Politik

Mein
Jubel nach der gelungenen Landung. Foto: Balasz Gardi/Red Bull

14.10.2012 | Roswell/Wien (dpa)

Report: Jubel nach geglücktem Stratosphären-Sprung

Er steigt aus der Kapsel, salutiert und stürzt sich vom Rand des Weltalls in die Tiefe. Felix Baumgartner schreibt am Sonntag mit seinem Rekordsprung aus rund 39 Kilometern Höhe Geschichte. mehr...
Eva Baumgartner bangte um ihren Sohn. Foto: Foto: Stefan Aufschnaiter/Red Bull

14.10.2012 | Roswell (dpa)

Extra: Vater Baumgartner spricht von «Achterbahn der Gefühle»

Das ist eine Achterbahn der Gefühle", sagte der Vater des Salzburger Extremsportlers, Felix Baumgartner senior, in einem Interview mit Servus TV nach dem Start des Stratosphären-Rekordversuchs. mehr...

14.10.2012 | New York/Roswell (dpa)

Analyse: Höher als der Knall - Spektakel oder Experiment

Ob nun Spektakel oder Experiment: Auf jeden Fall ist es ein Abenteuer - und lebensgefährlich. Im freien Fall will der Österreicher Felix Baumgartner die Schallmauer durchbrechen. Ob er das überlebt, weiß niemand. mehr...

14.10.2012 | Berlin (dpa)

Stichwort: Die Schallmauer

Wird ein Flugkörper schneller als der Schall, überholt er die eigenen Druckwellen. Das Durchbrechen der Schallmauer ist mit einem Knall verbunden, der am Boden so stark sein kann, dass Fensterscheiben zerbrechen. mehr...

14.10.2012 | Berlin (dpa)

Schneller, höher, weiter: Ungewöhnliche Weltrekorde

Warum will Felix Baumgartner mit einem Stratosphären-Sprung im freien Fall die Schallmauer durchbrechen? Weil es noch niemand vor ihm schaffte. Auch andere Menschen gingen für ungewöhnliche Höchstleistungen an ihre Grenzen: mehr...
Drei Stunden braucht der Ballon, um die Absprunghöhe zu erreichen. Foto: Jörg Mitter

14.10.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Die Erdatmosphäre

Die schützende Gashülle um die Erde wird Atmosphäre genannt. Sie hat lebenswichtige Funktionen. Das Gasgemisch besteht hauptsächlich aus Stickstoff, Sauerstoff, Argon und Kohlendioxid. Es lässt unseren Planeten - aus dem Weltraum betrachtet - blau erscheinen. mehr...
Extremsportler Baumgartner beim Training für seinen Sprung. Foto: Balazs Gardi/ Red Bull Stratos

14.10.2012 | New York (dpa)

Der vernünftigste Verrückte der Welt: Felix Baumgartner

Daredevil» nennt man Menschen wie Felix Baumgartner in den USA, was für Draufgänger, Heißsporn oder eben Teufelskerl steht. In der Tat liest sich die Biografie des Österreichers wie die eines Mannes, der sich für unverwundbar hält. mehr...
Felix Baumgartner auf dem Weg nach oben. Foto: Stefan Aufschnaiter / Red Bull

14.10.2012 | Wien/Roswell (dpa)

Vermutlich schneller als der Schall: Stratosphären-Sprung geglückt

Einmal in die Stratosphäre - und wohl schneller als der Schall zurück: Extremsportler Felix Baumgartner soll als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer durchbrochen haben. mehr...

14.10.2012 | Istanbul (dpa)

Davutoglu: Türkei sperrt Luftraum für syrische Flugzeuge

Die Türkei hat die Sperrung ihres Luftraums für syrische Passagiermaschinen offiziell bestätigt. Als Grund nannte Außenminister Ahmet Davutoglu am Sonntag den Missbrauch von syrischen Passagierflugzeugen für den Transport militärischer Güter, wie die Nachrichtenagentur Anadolu berichtete. mehr...
Menschen protestieren vor dem Parlamentsgebäude in Lissabon gegen die Sparpolitik der Regierung. Foto: Jose sena Goulao

14.10.2012 | Lissabon (dpa)

Neue Proteste gegen Sparpolitik in Portugal

Die Welle der Proteste gegen die Sparpolitik in Portugal reißt nicht ab. Tausende Menschen gingen am Samstagabend in mehreren Städten des hoch verschuldeten Euro-Landes erneut auf die Straßen, um ihrem Ärger Luft zu machen und den Rücktritt der Mitte-Rechts-Regierung zu fordern. mehr...
Die Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität überprüft seit Monaten die Doktorarbeit von Bildungsministerin Schavan auf Plagiatsvorwürfe. Foto: Arno Burgi

14.10.2012 | Düsseldorf/Berlin (dpa) | (3)

Gutachter wirft Schavan Täuschungsabsicht bei Doktorarbeit vor

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) muss um ihren Doktortitel bangen - und um ihre politische Zukunft. Ein Gutachter wirft ihr nach Medienberichten bewusste Täuschung bei ihrer Promotionsarbeit vor. mehr...
Bundesaußenminister Westerwelle traf in Istanbul auch den Syrienbeauftragten der UN und der Arabischen Liga Lakhdar Brahimi. Foto: Rainer Jensen

14.10.2012 | Istanbul (dpa)

Perfekte Kulisse, magere Resultate: Krisendiplomatie in der Türkei

Die wachsenden Spannungen zwischen Syrien und der Türkei machen der internationalen Gemeinschaft immer größere Sorgen: Höchste Zeit für Krisendiplomatie. Doch Damaskus und Ankara setzen lieber auf Drohgebärden. mehr...
Der Pilz fungus Exserohilum rostratum, mit dem das Medikament verunreinigt war. Die Meningitiswelle in den USA weitet sich immer weiter aus. Foto: Centers for Disease Control and Prevention (CDC)

14.10.2012 | New York (dpa)

15 Tote bei Meningitis-Welle in den USA

Die Meningitis-Welle in den USA breitet sich weiter aus. Die US-Gesundheitsbehörde CDC in Atlanta meldete am Samstag einen weiteren Toten. Damit fielen der durch ein verunreinigtes Medikament ausgelösten Hirnhautentzündung mittlerweile 15 Menschen zum Opfer. mehr...
Soll in Syrien für Frieden sorgen: Lakhdar Brahimi, der neue Vermittler von UN und Arabischer Liga. Foto: Youssef Badawi/Archiv

14.10.2012 | Teheran (dpa)

Iran erwartet Syrien-Vermittler Brahimi

Der Syrien-Sondergesandte der Vereinten Nationen, Lakhdar Brahimi, wird nach Gesprächen in der Türkei und Saudi-Arabien am Sonntag im Iran erwartet. Das meldete die iranische Agentur Fars am Samstag. mehr...

14.10.2012 | Istanbul (dpa)

Analyse: Maximale Probleme zwischen Syrien und Ankara

Der Konflikt zwischen Syrien und der Türkei hat eine neue Stufe der Eskalation erreicht. Doch vor einem Krieg schrecken beide Seiten zurück. Der syrische Präsident Baschar al-Assad weiß, dass ein Kriegseintritt der türkischen Armee, die seinen Truppen weit überlegen ist, das Ende bedeuten könnte. mehr...
Politik der Nadelstiche: Türkische Kampfflugzeuge haben die syrische Maschine zur Landung auf einem Flughafen in Ankara gezwungen. Jetzt sperrt Syrien seinen Luftraum für türkische Zivilflugzeuge. Foto: Cem Öksüz / Anadolu Agency

14.10.2012 | Istanbul (dpa)

Syrien sperrt Luftraum für türkische Flugzeuge

Trotz internationaler Krisendiplomatie droht der Konflikt zwischen Syrien und der Türkei weiter zu eskalieren. Nach der erzwungenen Landung eines syrischen Passagierflugzeuges in Ankara sperrte Damaskus am Wochenende den syrischen Luftraum für türkische Maschinen. mehr...

14.10.2012 | Berlin (dpa)

Chronologie: Konflikt zwischen Syrien und der Türkei

Seit Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien ist der Konflikt mit dem Nachbarn Türkei bedrohlich eskaliert. An der fast 900 Kilometer langen Grenze fielen mehrfach Schüsse, ein türkischer Militärjet wurde abgeschossen. 6. mehr...
Debatte um Nebeneinkünfte von Abgeordneten: Die Linkspartei ist für eine Obergrenze und eine Anrechnung auf die Diäten. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

14.10.2012 | Berlin (dpa)

Debatte um Nebeneinkünfte schwelt weiter

In der Debatte um Nebeneinkünfte der Abgeordneten hat Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) Bedenken gegen schärfere Regeln angemeldet. «Den gläsernen Abgeordneten jedenfalls kann sich niemand ernsthaft wünschen», sagte der Parlamentschef der «Welt am Sonntag». mehr...
Wirtschaftsminister Rösler ist gegen Sozialtarife für Strom. Foto: Jens Büttner/ Symbol

14.10.2012 | Berlin (dpa)

Steigende EEG-Umlage heizt Debatte um Strom-Sozialtarife an

Wegen der drastisch steigenden Strompreise infolge der Energiewende mehren sich die Rufe nach Sozialtarifen für Geringverdiener und Abwrackprämien für stromfressende Alt-Geräte. mehr...
Verliert in der Wählergunst: Die Piratenpartei. Foto: Angelika Warmuth / Archiv

14.10.2012 | Berlin (dpa)

Umfrage: Piratenpartei verliert deutlich an Wählergunst

Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl verliert die Piratenpartei nach einer Umfrage deutlich in der Wählergunst. Im aktuellen Sonntagstrend des Instituts Emnid im Auftrag der «Bild am Sonntag» kommen die Polit-Newcomer nur noch auf fünf Prozent. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014