Mein

14.05.2012 | Politik

Rhythmus und Rausch

So laut ist in der SPD-Zentrale schon lange nicht mehr gejubelt worden. Auch die Grünen tanken neues Selbstbewusstsein mehr...

14.05.2012 | Politik

Frust und Freude

In Berlin kehrt die CDU die Scherben zusammen, während die FDP einen neuen Siegertyp empfangen wird: Christian Lindner mehr...
Freude bei der SPD in Berlin: Peer Steinbrück (links) und Frank-Walter Steinmeier.

14.05.2012 | Politik

Warum die SPD den Gegner abhängt

Die Forschungsgruppe Wahlen analysiert die Gründe für den Sieg der SPD und die Niederlage der CDU in Nordrhein-Westfalen mehr...

14.05.2012 | Politik

Glaube und Gewalt

In einem Punkt hat Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann Recht: Nicht alle Salafisten sind Terroristen. Aber alle islamistischen Terroristen hatten Kontakt zu Salafisten. mehr...

14.05.2012 | Politik

Ein Fest, ein Schock, ein Wunder

Meisterfeier gab es am Sonntagabend nicht nur bei Borussia Dortmund. In einer Düsseldorfer Diskothek umjubelte die nordrhein-westfälische SPD frenetisch ihre „Meisterin“ Hannelore Kraft.„So seh'n Sieger aus – lalalalala“, singen die Genossen, als die Wahlsiegerin um 18.27 Uhr – noch vor dem Gang in die Fernsehstudios – zu ihnen kommt, um sich zu bedanken. mehr...

14.05.2012 | Politik

Eiertanz wird abgestraft

Hannelore Kraft feiert einen herausragenden Wahlsieg in Nordrhein-Westfalen, ihr Vorsprung vor Herausforderer Norbert Röttgen ist denkwürdig. Der CDU-Kandidat führte die Partei zum schlechtesten Ergebnis in der Geschichte des Bundeslandes und trat wenige Minuten nach der ersten Hochrechnung vom Landesvorsitz zurück. mehr...

14.05.2012 | Politik

Zeichen stehen auf Neuwahlen

Es war der letzte Versuch – und auch er drohte zu scheitern: Nach drei fehlgeschlagenen Sondierungsrunden für eine Regierungsbildung in Griechenland rief Staatspräsident Karolos Papoulias gestern Mittag die Führer der drei größten Parlamentsparteien zu sich. Doch schon nach 90 Minuten ging das Krisentreffen ohne greifbares Ergebnis zu Ende. mehr...

14.05.2012 | Politik

Aufschrei der Empörten

Spaniens Jugend geht wieder auf die Barrikaden. Im ganzen Land protestieren Hunderttausende gegen die Krise und den sozialen Kahlschlag mehr...
Aggressiv: Salafisten beschimpfen bei einer Veranstaltung in Solingen die Polizei. Auch in Berlin kam es am Wochenende zu Auseinandersetzungen mit der Polizei.

14.05.2012 | Politik

Ruf nach härterer Gangart

Angesichts der Angriffe auf Polizisten in Bonn fordert der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann (CDU), bei radikalen Salafisten das Recht auf freie Meinungsäußerung zu beschneiden. Das Bundesverfassungsgericht müsse prüfen, ob das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung bei Hasspredigern, die aggressiv-kämpferisch gegen die deutsche Verfassung vorgehen, eingeschränkt werden könne. mehr...