Politik

Mein

14.05.2011 | Politik

München: KZ-Wachmann kommt in Pflegeheim

Einen Tag nach seiner Verurteilung als NS-Verbrecher hat der frühere KZ-Wachmann John Demjanjuk das Münchner Gefängnis Stadelheim verlassen. Versehen mit Entlassungspapieren und Medikamenten für eine Woche wurde der 91-Jährige in eine Pflegeeinrichtung gebracht, wie die Gefängnisdirektion mitteilte. mehr...

14.05.2011 | Politik

Hartz IV: Zahl der Aufstocker ist weiter gestiegen

Die Zahl der Erwerbstätigen, die aufgrund ihres niedrigen Einkommens zusätzlich Arbeitslosengeld II beziehen, ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Das geht aus aktuellen Statistiken der Bundesagentur für Arbeit hervor. mehr...

14.05.2011 | Politik

Bundeswehr: Angst vor Mangel an Freiwilligen

In der Politik wächst die Sorge, dass nach der Abschaffung der Wehrpflicht nicht genügend Freiwillige zur Bundeswehr gehen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sagte, bei guter Konjunktur bekämen junge Leute derzeit überall gute Angebote. mehr...

14.05.2011 | Politik

Gesundheit: Weitere Krankenkasse in Schieflage

Viele Patienten der bankrotten City BKK stehen bei anderen Kassen vor verschlossener Türe – da droht schon der nächsten Betriebskrankenkasse die Insolvenz. Als nächstes erhebt die zweitgrößte deutsche Innungskrankenkasse Vereinigte IKK wegen schlechter Finanzlage einen Zusatzbeitrag von acht Euro. mehr...
Die Taliban in Pakistan

14.05.2011 | Politik

Die Taliban in Pakistan

Die Pakistanischen Taliban (TTP) bekannten sich zu dem Anschlag, bei dem dutzende Menschen ums Leben kamen. Die Gruppe ist nicht unbekannt: Die TTP ist ein Zusammenschluss von mehr als einem Dutzend militanter Gruppen. mehr...
Blutige Rache für Osama bin Laden

14.05.2011 | Politik

Blutige Rache für Osama bin Laden

Islamabad – Die Rache kam schnell: Gut eine Woche nach der Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden in Pakistan starben mindestens 80 Menschen bei einem Selbstmordattentat auf ein Trainingslager des pakistanischen Militärs, etliche wurden verletzt. Zwei Attentäter sprengten sich am Freitagmorgen vor einem Armee-Stützpunkt im nordwestlichen Charsadda in die Luft, als ein Teil der Rekruten gerade das Lager verließ. mehr...

14.05.2011 | Politik

Abstimmung über Sterbetourismus

Genf – Die Reise nach Zürich endet mit dem Tod: Seit 1999 machten sich über 590 lebensmüde Deutsche auf den Weg in den größten Schweizer Kanton, um mit Hilfe des Sterbehilfevereins Dignitas Suizid zu verüben. Auch Amerikaner, Israelis und Australier buchten bei Dignitas einen Termin mit dem Tod. mehr...
Das Ende einer Ära

14.05.2011 | Politik

Das Ende einer Ära

Die FDP verabschiedet ihren VorsitzendenBasis hält sich mit Kritik an Westerwelle zurückPhilipp Rösler soll die Partei aus der Krise führen mehr...
Zum Abschied ein leises Sorry

14.05.2011 | Politik | (1)

Zum Abschied ein leises Sorry

Bewegende Momente beim Parteitag in Rostock: Guido Westerwelle übergibt die FDP an Philipp Rösler. Die Diskussion um das Außenministerium war rasch vom Tisch. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014