Politik

Mein
Symbolbild.

14.02.2012 | Politik | (9)

Abgabe für Kinderlose: Närrisch oder wünschenswert?

Sollen Kinderlose mehr in die Sozialversicherung einzahlen? Ein Pro und Kontra aus der SÜDKURIER-Politikredaktion mehr...
Bernhard Roling, Universitätsprofessor aus Marburg und Beschwerdeführer einer Klage zur Professorenbesoldung. Foto: Uli Deck

14.02.2012 | Marburg (dpa)

Porträt: Professor Roling freut sich über Sieg

Der Mann scheut die Öffentlichkeit. Auch der Urteilsverkündung in Karlsruhe bleibt Bernhard Roling fern. 3890,03 Euro als Grundgehalt waren dem Chemieprofessor aus Marburg bei seiner Einstellung 2005 nicht genug, also zog er vor das Bundesverfassungsgericht. mehr...
Mit einem Grundsatzurteil kippt Karlsruhe eine Regelung zur Bezahlung von Professoren. Foto: Uli Deck

14.02.2012 | Berlin/Karlsruhe (dpa)

Analyse: Teures Professoren-Urteil aus Karlsruhe

Es ist ein Urteil mit teuren Folgen. Heute schon stöhnen die Länder angesichts weiter steigender Studentenzahlen über die wachsenden Hochschulausgaben. mehr...

14.02.2012 | Bonn (dpa)

Rektoren für Leistungselemente bei Professoren-Bezahlung

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Professorenbesoldung fordert die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) das Festhalten an leistungsbezogenen Elementen bei der Bezahlung. mehr...
Polit-Punk

14.02.2012 | Politik

Kennen Sie diesen Mann?

In der Fastnacht dürfen auch die Politiker einmal ihr wahres Gesicht zeigen. Die einen lassen es richtig krachen, andere belassen es bei der bunten Krawatte. Tiefe Einblicke gewähren beide Varianten. Wir versuchen uns in der Psychologie und schauen hinter die große Maskerade der närrischen Politiker. mehr...

14.02.2012 | Karlsruhe/Frankfurt (dpa)

Hochschulverband: «Guter Tag für die Wissenschaft»

Der Deutsche Hochschulverband erwartet nach dem Karlsruher Urteil deutlich höhere Professorengehälter. Dank der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gebe es endlich mehr Geld für Hochschullehrer, sagte Verbandspräsident Bernhard Kempen. mehr...

14.02.2012 | Marburg (dpa)

Besoldung: Marburgs Uni-Präsidentin für Neuordnung

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Besoldung eines Marburger Universitätsprofessors hat die Hochschule die geforderte Neuordnung des Besoldungssystems begrüßt. mehr...
Studienanfänger in einem Hörsaal der Universität Kassel. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

14.02.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Große Länder-Unterschiede

Bei den Grundgehältern für Professoren gibt es zwischen den einzelnen Bundesländern erhebliche Unterschiede - und zwar betragen sie bis zu 639 Euro monatlich. mehr...
Laut dem Urteil ist die Besoldung von Professoren in Hessen verfassungswidrig. Foto: Uli Deck

14.02.2012 | Karlsruhe (dpa)

Verfassungsrichter fordern mehr Geld für Professoren

Professoren in unteren Gehaltsgruppen müssen mehr Geld verdienen. Das Bundesverfassungsgericht kippte eine Besoldungsregelung aus Hessen. Diese Regelung sei verfassungswidrig, da sie Hochschullehrern keinen angemessenen Lebensunterhalt ermögliche. mehr...

14.02.2012 | London (dpa)

Moody's-Warnung: London reagiert gelassen

Die britische Regierung hat gelassen auf die Warnung der US-Ratingagentur Moody's vor einem Verlust der Top-Bonität des EU-Landes reagiert. Schatzkanzler George Osborne, der für seine Sparpolitik kämpft, sieht sich in seinem Kurs bestätigt. mehr...
Bei den Milliarden-Überschüssen der Krankenkassen wäre eine Beitragsrückerstattung an die Versicherten fällig, meint Bundesinnenminister Bahr. Foto: Harald Tittel/ Symbol

14.02.2012 | Politik

Krankenkassen horten Milliarden

Krankenversicherungen erzielen wieder Überschüsse. Mitglieder dürfen dennoch nicht mit einer Rückzahlung rechnen. mehr...
In einer Wasserlache spiegelt sich das Euro-Symbol vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt. Foto: Uwe Zucchi

14.02.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Euro rutscht deutlich unter 1,32 Dollar

Der Kurs des Euro ist am Dienstag nach einem erneuten Rundumschlag einer führenden Ratingagentur gegen die Eurozone deutlich unter die Marke von 1,32 US-Dollar zurückgefallen. Im frühen Handel stand die Gemeinschaftswährung bei 1,3140 Dollar. mehr...

14.02.2012 | Wien (dpa)

Ausblick auf «negativ»: Wien bleibt optimistisch

Das Finanzministerium in Wien sieht trotz des Warnschusses durch die Rating-Agentur Moody's keine Gefahr für eine Abstufung der Kreditwürdigkeit Österreichs. Die Agentur hatte die Spitzenbewertung AAA für Österreich beibehalten, allerdings den Ausblick von «stabil» auf «negativ» gesenkt. mehr...
Eine italienische Euromünze. Foto: Arno Burgi

14.02.2012 | London/Frankfurt (dpa)

Moody's stuft sechs Euroländer ab

Deutschland hat mal wieder Glück gehabt: Das wirtschaftliche Schwergewicht der Eurozone ist bei einer neuen Runde von Rating-Abstufungen schadlos geblieben. mehr...

14.02.2012 | Politik

Noch nicht ad acta

Die Haltung der Bundesregierung zum Abkommen ACTA verdient nicht gerade Patentschutz. Schon bei den Verhandlungen war Deutschland nur stiller Beobachter. mehr...

14.02.2012 | Politik

Unklares Gesetz

Zahlreiche gesetzliche Krankenkassen sitzen auf überschüssigem Beitragsgeld, tun sich aber schwer damit, wenigstens einen Teil davon ihren Mitgliedern zurückzugeben. Verwundern kann das nicht. mehr...

14.02.2012 | Politik

Wenig Erfolg, zu viele Opfer

Der beginnende Abzug der Nato aus Afghanistan hat Züge einer Kapitulation. Zehn Jahre nach Beginn des Einsatzes am Hindukusch ist man von den ursprünglichen Zielen wie Wiederaufbau, Stabilisierung und Demokratisierung weit entfernt. mehr...

14.02.2012 | Politik

Zerreißprobe für Volk und Regierung

Athen am Morgen nach der Schicksalsnacht: Schwelende Ruinen, rußgeschwärzte Fassaden, verwüstete Geschäfte. Auf dem Weg zur Arbeit begegnen die Menschen im Stadtzentrum überall den hässlichen Spuren der schweren Unruhen während der Parlamentsabstimmung für das neue Sparpaket, das Griechenland vor der Pleite retten soll.Aus vielen ausgebrannten Gebäuden steigt noch Rauch auf. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014