Politik

Mein
Der CSU-Politiker Peter Gauweiler will der europäischen Rettungspolitik Grenzen setzen – vor allem im Fall Griechenland.

13.09.2011 | Politik

„Der Euro ist zur Plage geworden“

Peter Gauweiler hat seine eigene Sicht auf Europa – und findet damit immer mehr Anhänger. Sein Rat: Griechenland muss raus aus dem Euro-Raum mehr...

13.09.2011 | Politik

Druck auf Griechenland wächst

Brüssel/Berlin – In Brüssel läuten die Alarmglocken: Griechenland kriegt seine Schulden nicht in den Griff, die Wirtschaft steckt tief in der Rezession und die Troika von EU, EZB und IWF stellt Athen in Sachen Sparprogramm ein schlechtes Zeugnis aus. Politiker in Deutschland scheinen mit der Geduld am Ende: Aus Angst vor einer Pleite Griechenlands mit dramatischen Folgen für die Euro-Zone setzt die Bundesregierung Athen massiv unter Spardruck. mehr...
Muss Griechenland den Euro-Raum verlassen? Die Stimmen, die dies fordern, werden lauter.

13.09.2011 | Politik | (24)

Die Geduld geht zu Ende

Griechische Finanznot macht die Politik nervös. CDU und FDP sprechen offen über Insolvenz. Wirtschaftsweiser warnt vor einer Kettenreaktion. mehr...

13.09.2011 | Politik

Fünf Fakten zur Diskussion über Griechenland

1Können die Euro-Partner Griechenland aus der Währungsunion ausschließen? Nein. mehr...

13.09.2011 | Politik

Zur Person

Peter Gauweiler: CSU-Außenseiter, Einzelkämpfer, Solist und „schwarzer Peter“ wird er genannt. Kürzlich hat er vor dem Bundesverfassungsgericht einen Teilsieg errungen: Karlsruhe entschied, dass die EU-Rettungsschirme zwar zulässig sind, das Parlament aber stärker einbegunden werden muss. mehr...


Anzeige
Horoskop
Tageshoroskop Was die Sterne für Sie bereit halten und welchen Einfluss dies auf Ihr Leben hat, können Sie hier erfahren
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Am meisten geteilte Artikel
Servicelinks
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015