Politik

Mein
Einsatzkräfte am Ort der Schießerei in College Station, Texas. Foto: Aaron M. Sprecher

13.08.2012 | Washington (dpa)

Mindestens zwei Tote bei Schießerei in Texas

Bei einer Schießerei in Texas sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Dazu zähle auch ein Polizist, teilte der stellvertretende Polizeichef der Stadt College Station, Scott McCollum, mit. Drei weitere Beamte und eine Frau seien verletzt worden. mehr...
Breivik Mitte April während eines Verhandlungstages in Oslo. Foto: Hakon Mosvold Larsen

13.08.2012 | Oslo (dpa)

Bericht: Breivik hätte eher gestoppt werden können

Das Massaker des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik hätte vermutlich viel eher gestoppt werden können. Die Polizei sei viel zu spät gegen Breivik eingeschritten, heißt es in einem Expertenbericht, der am Montag in Oslo vorgelegt wurde. mehr...
Die breite Masse der Ägypter ist mit dem Polit-Coup von Präsident Mursi zufrieden. Foto: Khaled Elfiqi/Archiv

13.08.2012 | Kairo (dpa)

Analyse: Ägyptens zweite Revolution

Der Showdown kam überraschend am Ende des Fastenmonats Ramadan. Normalerweise kocht da das politische Leben in Ägypten auf Sparflamme. mehr...

13.08.2012 | Brüssel (dpa)

EU erwartet neue Verfassung und baldige Wahlen

Nach der Entmachtung des Militärs durch Ägyptens Präsidenten Mohammed Mursi hat die Europäische Union die Notwendigkeit einer weiteren Demokratisierung betont. mehr...
Der neue Verteidigungsminister Abdul-Fatah al-Sisi wird im Präsidentenpalast in Kairo von Präsident Mursi vereidigt. Egyptian Presidency

13.08.2012 | Kairo (dpa)

Porträt: Al-Sisi kommt aus der Welt des Geheimdienstes

Über den neuen ägyptischen Militärchef und Verteidigungsminister Abdel Fattah al-Sisi liegen nur wenige Informationen vor. Das passt auch zu seiner bisherigen Funktion. mehr...
Der Kammerdiener des Papstes, Paolo Gabriele (vorne links), muss sich wegen schweren Diebstahls vor Gericht verantworten. Foto: Ettore Ferrari

13.08.2012 | Rom (dpa)

«Vatileaks»-Affäre weitet sich aus

Die Enthüllungsaffäre «Vatileaks» um die Weitergabe vertraulicher Dokumente aus dem Vatikan an die Presse wird vor Gericht aufgearbeitet. Neben dem beschuldigten früheren Kammerdiener von Papst Benedikt XVI. muss sich ein weiterer Mitarbeiter des Kirchenstaats verantworten. mehr...

13.08.2012 | Tel Aviv (dpa)

Besorgte Reaktion in Israel

Israel hat mit Sorge und Zurückhaltung auf die Entmachtung der alten Offiziersgarde in Ägypten reagiert. mehr...
Zwanzig Jahre lang hatte Mohammed Hussein Tantawi unter Präsident Husni Mubarak gedient. Foto: Amel Pain/ Archiv+

13.08.2012 | Kairo (dpa)

Porträt: Tantawi - Relikt des Mubarak-Regimes

Bis zum Sonntag war Feldmarschall Mohammed Hussein Tantawi (76) der mächtigste Mann in Ägypten. Zwanzig Jahre lang hatte der Karriereoffizier, der zur Minderheit der Nubier gehört, unter Präsident Husni Mubarak gedient. mehr...

13.08.2012 | Berlin (dpa)

Chronologie: Machtkampf in Ägypten

Die bisherige Amtszeit des im Juni zum ägyptischen Präsidenten gewählten Mohammed Mursi war von starken Spannungen mit dem Militärrat geprägt. mehr...
Armeekommandeur und Verteidigungsminister Tantawi (l), sowie Generalstabschef Anan (r) wurden von ihren Funktionen enthoben. Foto: Mohamed Smaha/ Egypt Presidency

13.08.2012 | Kairo (dpa)

Viel Zustimmung für Mursis Griff nach der Macht

Ägyptens islamistischer Präsident Mursi hat für seine überraschenden Offensive gegen das Militär breite Zustimmung aus der Bevölkerung bekommen. Der ehemalige Dissident und Generaldirektor der Atomenergiebehörde (IAEA), Mohammed el Baradei, sprach von einem «Schritt in die richtige Richtung». mehr...

13.08.2012 | Berlin (dpa)

Chronologie: Der holprige Weg zur Demokratie

Massenproteste haben Ägyptens Herrscher Husni Mubarak im Februar 2011 nach fast 30 Jahren an der Staatsspitze zum Rücktritt gezwungen. Das Militär übernahm die Macht und Ägyptens holpriger Weg zur Demokratie begann. 11. mehr...

13.08.2012 | Politik

Mehr als nur ein paar Steine

Wie eine rätselhafte Sphinx blickte sie auf die Besucher des Pergamonmuseums in Berlin. Die große schwarze Göttin von Aleppo, eine gewaltige archaische Statue, die seit drei Jahrtausenden Menschen zum Nachdenken bringt. mehr...
In dem Dorf im Nordwesten des Irans steht nach dem Erdbeben kaum noch ein Haus. Foto: Abedin Taherkenareh

13.08.2012 | Teheran (dpa)

Beben im Iran: Teheran lehnt internationale Hilfe ab

Das schwere Doppelbeben im Nordwesten Irans hat mehr Menschen das Leben gekostet als befürchtet. Mindestens 308 Einwohner starben, wie Einsatzleiter Hassan Kadami am Montag in Teheran sagte. Es gebe kaum noch Hoffnung, Überlebende in den Trümmern zu finden. mehr...
Ein Mitglied der rechtsextremen NPD mit einer Fahne der Partei. Foto: Stephan Scheuer

13.08.2012 | Berlin (dpa)

Zustimmung für NPD-Verbotsantrag wächst

Nach dem Vorstoß von CSU-Chef Horst Seehofer wächst die Zustimmung für einen neuen Antrag zum Verbot der rechtsextremen NPD. Während Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zunächst die Auswertung belastender Daten abwarten will, steigt der Druck auf die Bundesregierung. mehr...
NRW schließt weitere Ankäufe von Steuerdaten-CDs nicht aus. Foto: Jan Woitas/ Symbol

13.08.2012 | Berlin (dpa) | (1)

Merkel pocht auf Steuerabkommen mit Schweiz

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) pocht trotz wachsender Kritik auf einen Abschluss des Steuerabkommens mit der Schweiz. mehr...
Denkmal für die Opfer der Mauer an der Straße des 17. Juni in Berlin. Vor 51 Jahren begannen Arbeiter der DDR mit dem Bau der Berliner Mauer. Foto: Robert Schlesinger

13.08.2012 | Berlin (dpa)

Jahrestag des Mauerbaus: Erinnerung an die Opfer

Am 51. Jahrestag des Mauerbaus ist in Berlin an die Opfer des DDR-Grenzwalls erinnert worden. Bei einer Andacht auf dem früheren Todesstreifen sagte der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning (FDP), der 13. August erinnere an die Verantwortung der Deutschen für die Menschenrechte. mehr...
Thomas Bach (r) und Michael Vesper verteidigten die umstrittenen Zielvereinbarungen mit den Fachverbänden. Foto: Christian Charisius

13.08.2012 | London (dpa)

Deutsches Team über Peking-Level

Mehr Medaillen als in Peking, aber mehr Fragen denn je zur Zukunft des Spitzensports - die deutsche Olympia-Mannschaft und die Führung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) gehen in London mit gemischten Gefühlen an Bord der «MS Deutschland» mit Kurs Hamburg. mehr...
Die Diskussion um den SPD-Kanzlerkandidaten ist neu entfacht. Foto: Maurizio Gambarini

13.08.2012 | Berlin (dpa)

SPD stemmt sich gegen frühere Kandidaten-Kür

Die SPD-Spitze stemmt sich trotz innerparteilichen Drucks gegen eine Kür ihres Kanzlerkandidaten noch in diesem Jahr. «Diese Äußerungen werden den Zeitplan der SPD nicht beeinflussen», sagte Generalsekretärin Nahles mit Blick auf den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig. mehr...
Rebellen in den Straßen von Aleppo. Foto: Cem Ozdel/ Anadolu Agency

13.08.2012 | Damaskus/Genf (dpa)

Syriens Rebellen fordern Flugverbotszone

Angesichts der heftigen Kämpfe um die syrische Wirtschaftsmetropole Aleppo haben die Rebellen erneut die Einrichtung einer Flugverbotszone gefordert. mehr...
Paul Ryan (L) bei einer Wahlkampfveranstaltung in Waukesha, Wisconsin. Foto: Kamil Krzaczynski

13.08.2012 | Washington (dpa)

Ryan bringt Schwung in den US-Wahlkampf

Der frischgebackene Vizepräsidenten-Kandidat Paul Ryan hat Schwung in den Wahlkampf der US-Republikaner gebracht. Bei mehreren gemeinsamen Kundgebungen am Sonntag (Ortszeit) zogen Spitzenbewerber Mitt Romney und sein als radikaler Sparer bekannter «Running Mate» große Menschenmengen an. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014