Mein
Über ein Comeback des früheren Parteivositzenden Oskar Lafontaine würden sich manche Genossen freuen. Der 68-jährige schweigt bislang zu einer möglichen Kandidatur. Seit September 2009 führt er die Fraktion der Linken im saarländischen Landtag.

12.04.2012 | Politik

Wer führt die Linke in die Zukunft?

Gesine Lötzschs Rücktritt eröffnet die Spekulationen um ihre Nachfolge an der Parteispitze der Linken. mehr...

12.04.2012 | Politik

Lasset die Spiele beginnen

Der US-Wahlkampf ist eröffnet. Schon deutet sich eine Schlammschlacht der Kontrahenten Mitt Romney und Barack Obama an. mehr...
Legt den Vorsitz der Linken „mit sofortiger Wirkung“ nieder: Gesine Lötzsch will sich um ihren kranken Mann kümmern.

12.04.2012 | Politik

Die Linke in Schieflage

Ihr Auftritt dauerte keine fünf Minuten. Eher geschäftsmäßig verlas Gesine Lötzsch (50) in der Berliner Zentrale der Linkspartei eine Erklärung, in der sie im Wesentlichen noch einmal das wiederholte, was sie schon zuvor in der Nacht per Mail verbreitet hatte: Aufgrund einer „altersbedingten Erkrankung“ ihres 80-jährigen Mannes Ronald Lötzsch habe sie den Co-Vorsitz der Partei „mit sofortiger Wirkung“ niedergelegt. mehr...