Politik

Mein
Roland Wehrle, Präsident der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte:<br><br>"Wir müssen auch auf die Neubürger zugehen und sie für unsere Bräuche begeistern."

11.11.2011 | Politik | (6)

Die Fastnacht braucht neue Gesichter

Narren müssen sich dem Problem der Überalterung stellen. Zünfte wollen nun gezielt auf junge Menschen, insbesondere Migranten zugehen. mehr...
Symbolträchtig: Eine antike Statue auf der Akropolis in Athen. Die Schuldenländer drohen nach Einschätzung der EU die gesamte Eurozone in die Rezession zu reißen.

11.11.2011 | Politik

Kopflos in den Abschwung?

Brüssel – Olli Rehn kam direkt zur Sache. „Der Ausblick ist düster“, sagte Brüssels „Mr. mehr...

11.11.2011 | Politik

Euro-Staaten droht Rezession

Brüssel – Die Situation, vor der alle Angst hatten, ist eingetreten: Griechenland und Italien reißen mit ihren dramatischen Schuldenproblemen die ganze Euro-Zone in ein Tief. 2012 kommt die wirtschaftliche Entwicklung praktisch zum Stillstand. mehr...
Yakup Durmazoglu macht seit seiner Kindheit bei der Meßkircher Fasnet mit.

11.11.2011 | Politik

Migranten gehören dazu

In Meßkirch treten türkischstämmige Mädchen auf Einladung der Zunft beim Kinderball auf und zeigen ihre Folkloretänze mehr...

11.11.2011 | Politik

„Die Fasnet steht für alle offen“

Nenad Grzan, Villinger mit kroatischen Eltern, bezieht Integration nicht nur auf Bürger mit ausländischen Wurzeln mehr...
In Zürich protestierte die ukrainische Gruppe &bdquo;Femen&ldquo; erst kürzlich gegen Straßenprostitution.

11.11.2011 | Kiew | (1)

Oben ohne gegen Sextourismus

Die Organisation Femen befürchtet einen Anstieg der Prostitution während der EM in der Ukraine. Das Land hat die höchste Aidsrate Europas. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015