Politik

Mein
Außenminister Guido Westerwelle hat Spekulationen über Pläne zur Entmachtung von FDP-Chef Philipp Rösler zurückweisen lassen. Foto: Soeren Stache/Archiv

11.10.2012 | Berlin (dpa)

Spekulationen über Putsch gegen Rösler «totaler Quatsch»

Außenminister Guido Westerwelle hat Spekulationen über Pläne zur Entmachtung von FDP-Chef Philipp Rösler zurückweisen lassen. «Das ist totaler Quatsch», hieß es am Donnerstag aus dem Umfeld des Ministers in Berlin. mehr...

11.10.2012 | Istanbul (dpa)

Türkei beschwert sich offiziell bei Syrien

Nach der erzwungenen Landung einer syrischen Passagiermaschine in der Türkei hat sich Ankara offiziell bei der Führung in Damaskus beschwert. mehr...

11.10.2012 | Moskau (dpa)

Analyse: Syriens Waffenbruder Russland schäumt

Syriens treuer Waffenlieferant Russland schäumt vor Wut. 17 russische Passagiere, darunter Kinder, seien gefährdet worden - durch türkische Kampfjets, die den syrischen Airbus in der Türkei stoppten, schimpfte das Außenministerium in Moskau. mehr...
Die Dunkelziffer der unaufgeklärten Morde ist hoch. Foto: Ingo Wagner/Archiv

11.10.2012 | München (dpa)

Rechtsmediziner: Unzählige Morde bleiben unerkannt

Nach Einschätzung von Gerichtsmedizinern bleiben in Deutschland unzählige Morde nicht nur unaufgeklärt, sie werden gar nicht erst als solche erkannt. mehr...
Ein Schild mit der Aufschrift "Brandschutzzone" am Hauptbahnhof in Stuttgart. Foto: Marijan Murat

11.10.2012 | Stuttgart

Eklatante Mängel bei Stuttgart-21-Brandschutz

Ein umfassender Mängelbericht zum Brandschutz beim umstrittenen Milliarden-Bahnprojekt Stuttgart 21 hat die grün-rote Landesregierung alarmiert. mehr...
Kanzlerin Merkel setzt angesichts der eingetrübten Wachstumsaussichten auf eine Stärkung des Binnenmarkts. Archivbild

11.10.2012 | Berlin (dpa)

Merkel hat «Senkungen von Steuern im Blick»

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt angesichts der eingetrübten Wachstumsaussichten auf eine Stärkung des Binnenmarkts. «Deshalb haben wir durchaus an einigen Stellen auch Senkungen von Steuern zum Beispiel im Blick», sagte Merkel. mehr...

11.10.2012 | Istanbul/Damaskus (dpa)

Syrien betrachtet Luftzwischenfall als «feindlichen Akt»

Das Außenministerium in Damaskus hat empört auf die erzwungene Landung eines syrischen Passagierflugzeuges in der Türkei reagiert. «Dies ist ein feindlicher Akt», erklärte das Ministerium am Donnerstag, wenige Stunden nach der Landung der Maschine in Damaskus. mehr...
Türkische Passagierflugzeuge meiden derzeit wegen des Konflikts mit Syrien den Luftraum des Nachbarlandes. Foto: Uwe Anspach

11.10.2012 | Istanbul (dpa)

Türkische Flugzeuge meiden syrischen Luftraum

Türkische Passagierflugzeuge meiden derzeit wegen des Konflikts mit Syrien den Luftraum des Nachbarlandes. Das sagte der stellvertretende Ministerpräsident Bekir Bozdag nach Angaben der türkischen Tageszeitung «Yeni Safak» vom Donnerstag. mehr...

11.10.2012 | Istanbul (dpa)

Analyse: Maximale Probleme zwischen Syrien und Ankara

Der Konflikt zwischen Syrien und der Türkei hat eine neue Stufe der Eskalation erreicht. Doch vor einem Krieg schrecken beide Seiten zurück. Der syrische Präsident Baschar al-Assad weiß, dass ein Kriegseintritt der türkischen Armee, die seinen Truppen weit überlegen ist, das Ende bedeuten könnte. mehr...
«Bringen Sie uns einen Beweis»: Iraks Regierungschef Nuri Al-Maliki. Foto: Filip Singer

11.10.2012 | Prag (dpa)

Iraks Regierungschef gegen Einmischung in Syrien

Der Konflikt in Syrien kann nach Meinung des irakischen Regierungschefs Nuri al-Maliki nur auf friedlichem Wege und ohne ausländische Einmischung gelöst werden. mehr...
Fordert Bundeskanzlerin Angela Merkal bei der Bundestagswahl heraus: SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Foto: Michael Kappeler/Archiv

11.10.2012 | Berlin (dpa)

«Politbarometer»: Steinbrück und die SPD holen auf

Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und seine Partei machen in einer weiteren Umfrage Boden gut auf Bundeskanzlerin Angela Merkel und die CDU. mehr...
Will seinem Herausforderer bei der nächsten Debatte mehr Paroli bieten: US-Präsident Barack Obama. Foto: Micheal Nelson

11.10.2012 | Washington (dpa)

Obama räumt ein: Es wird eng bei der Wahl

Zu höflich im Rededuell? Knapp einen Monat vor der US-Präsidentenwahl räumt auch Amtsinhaber Obama ein, dass es eng wird. Nun trifft die TV-Debatte der Vizekandidaten auf besonderes Interesse. mehr...

11.10.2012 | Peking (dpa)

Westerwelle fordert Aufklärung über gestopptes Flugzeug

Außenminister Guido Westerwelle hat nach der erzwungenen Landung eines syrischen Passagierflugzeugs aus Moskau in der Türkei volle Aufklärung von den beteiligten Seiten verlangt. mehr...
Der ehemalige Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Uwe Barschel. Beging er Selbstmord oder war es doch Mord? Foto: Werner Baum/Archiv

11.10.2012 | Kiel (dpa)

Ex-Oberstaatsanwalt bekräftigt Vorwürfe im Fall Barschel

Zum 25. Todestag von Uwe Barschel (CDU) hat der frühere Chefermittler Heinrich Wille seinen Vorwurf erneuert, die Ermittlungen zum Tod des früheren schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten seien torpediert worden. mehr...

11.10.2012 | Beirut (dpa)

Syrien beschuldigt die Türkei der «Luftpiraterie»

Der syrische Verkehrsminister Mahmud Said hat die Türkei wegen der erzwungenen Landung eines syrischen Passagiermaschine der «Luftpiraterie» bezichtigt. mehr...
Kann sich offenbar wegen anderer Termine nicht mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan treffen. Kremlchef Wladimir Putin. Foto: Sergei Karpukhin

11.10.2012 | Moskau (dpa)

Putin sagt Türkei-Reise ab

Russland hat die Türkei zu einer Erklärung über die erzwungene Landung eines syrischen Passagierflugzeugs aus Moskau aufgefordert. Zugleich sagte Kremlchef Wladimir Putin eine für diesen Montag geplante Türkei-Reise ab, wie sein Sprecher Dmitri Peskow mitteilte. mehr...

11.10.2012 | Peking (dpa)

China verteidigt Zurückhaltung in Syrien-Krise

China hat seine zurückhaltende Position im Umgang mit der Krise in Syrien verteidigt. Nach Gesprächen mit Außenminister Guido Westerwelle in Peking sagte der chinesische Außenminister Yang Jiechi, China verfolge eine «aktive und verantwortungsbewusste Haltung». mehr...

11.10.2012 | Damaskus/Istanbul (dpa)

Syrische Rebellen nehmen angeblich Soldaten gefangen

Die syrischen Rebellen sollen in der Provinz Idlib 150 Soldaten der Regierungstruppen gefangen genommen haben. Das berichtete der Nachrichtensender Al-Arabija. mehr...

11.10.2012 | Politik

Die Freiheit der anderen

Das Konzil vor 50 Jahren brach mit alten Denkmodellen. Zum Beispiel dem, dass es außerhalb der Kirche kein Heil gebe mehr...
Das Zweite Vatikanische Konzil

11.10.2012 | Politik

Der Papst stieß das Fenster auf

„Macht die Fenster der Kirche weit auf!“ Das Motto, das Papst Johannes XXIII. (1958-1963) laut einer unbestätigten Anekdote nach seinem Amtsantritt ausgab, ging als Weckruf durch die katholische Welt. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014