Mein

11.08.2012 | Politik

Unterstützung für Pussy Riot

Am Tag der Urteilsverkündung im Prozess gegen die russische regierungskritische Band Pussy Riot sind weltweit Unterstützungsaktionen für die drei inhaftierten Frauen geplant. Der 17. August sei zum internationalen Tag der Unterstützung für Pussy Riot ausgerufen worden, sagte Verteidiger Mark Feigwin. mehr...

11.08.2012 | Politik

Merkel trifft auf ihr altes Thema

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihren dreiwöchigen Urlaub beendet. Nach ihrer Rückkehr geht es ab Montag wieder um das alte Thema: den Euro. mehr...

11.08.2012 | Politik

Grenzopfer rücken ins Blickfeld

Mehr als zwei Jahrzehnte nach dem Ende der DDR wird das Schicksal der Toten an der innerdeutschen Grenze erforscht. Bislang sind nur die mindestens 136 Opfer an der Berliner Mauer wissenschaftlich recherchiert. mehr...
Die slowenische Hauptstadt Ljubljana mit dem Fluss Ljubliancia und der historischen Franziskanerkirche.

11.08.2012 | Politik

Angst vor dem Absturz

Aus dem einstigen EU-Vorzeigestaat Slowenien ist ein Euro-Wackelkandidat geworden.Viele Bürger fürchten, die„neuen Griechen“ zu werden mehr...
Die Olympia-Medaillen wurden vom britischen Künstler David Watkins entworfen. Foto: Locog

11.08.2012 | Olympia

Was uns der Sport wert ist

Die Frage lautet: Wie viel ist den Deutschen olympischer Spitzensport wert? Aus gutem Grund gewähren wir mal einen kurzen Einblick ins Innenleben einer Redaktion. mehr...
Einer von vielen: Peter Fechter wird am 17. August 1962 nach seiner missglückten Flucht von Genzsoldaten der DDR abtransportiert. Mehr als 20 Jahre nach dem Ende der DDR wird jetzt das Schicksal der Toten an der innerdeutschen Grenze erforscht. Bislang sind nur die mindestens 136 Opfer an der Berliner Mauer wissenschaftlich recherchiert.

11.08.2012 | Politik

Gegen das Vergessen

136 Lebensgeschichten, die alle mit dem Tod an der Berliner Mauer endeten, enthält das 2009 veröffentlichte „1. Totenbuch“ des DDR-Grenzregimes. Es umfasst 524 Seiten. mehr...