Politik

Mein
Das New Yorker Büro der US-Ratingagentur Fitch. Foto: Justin Lane

11.05.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Fitch warnt Währungsraum vor Euro-Austritt Griechenlands

Die Ratingagentur Fitch hat eindringlich vor den Folgen eines möglichen Austritts Griechenlands aus dem Euroraum gewarnt. In diesem Fall würden vermutlich alle Bonitätsnoten im Euroraum - also auch die erstklassige Note Deutschlands - unter verschärfte Beobachtung («Rating Watch Negative») gestellt. mehr...
Griechenlands letzte Hoffung? Staatspräsident Karolos Papoulias. Foto: Simela Pantzartzi

11.05.2012 | Athen (dpa)

Griechenlands letzte Hoffnung: Staatspräsident Papoulias

Griechenland versinkt langsam im Regierungschaos, und seine Politiker versuchen, sich gegenseitig die Schuld für das zuzuschieben, was folgen wird. «Es gibt einen Hoffnungsschimmer», meinte am Freitag die angesehene Athener Zeitung «Kathimerini». mehr...

11.05.2012 | Berlin (dpa)

Ist ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone möglich?

Die vertrackte Lage nach den Parlamentswahlen in Griechenland hat die Diskussion über einen möglichen Austritt des hoch verschuldeten Landes aus der Eurozone wieder heftig angefacht. Doch ist ein solcher Schritt überhaupt möglich? mehr...
Antonis Samaras' konservative Nea Dimokratia wurde zwar stärkste Kraft in Griechenland - doch mit massiven Verlusten. Foto: Pantelis Saitas

11.05.2012 | Athen (dpa)

Athen: Samaras akzeptiert Koalition

Die griechischen Konservativen sind bereit, sich an einer Koalitionsregierung in Griechenland zu beteiligen. mehr...

11.05.2012 | Athen (dpa)

Sondierung in Athen: Treffen Venizelos-Samaras zu Ende

Die Sondierungen für die Bildung einer Regierung in Athen sind heute mit einem Treffen des Sozialistenchefs Evangelos Venizelos mit dem Vorsitzenden der Konservativen, Antonis Samaras, fortgesetzt worden. mehr...
Eine Euro-Münze liegt auf einer griechischen Fahne. Foto: Oliver Berg/Symbolbild

11.05.2012 | Berlin (dpa)

Wirtschaft hofft auf Beruhigung in Griechenland

Die deutsche Wirtschaft hofft, dass Griechenland im Euro-Verbund bleibt und sich doch noch aus der Schuldenkrise rettet. mehr...
Die Euro-Zone ist nach Auffassung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble heute widerstandsfähiger als noch vor zwei Jahren. Foto: Wolfgang Kumm

11.05.2012 | Düsseldorf (dpa)

Schäuble: Euro-Raum könnte Austritt Griechenlands verkraften

Die Euro-Zone ist nach Auffassung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) heute widerstandsfähiger als vor zwei Jahren und würde ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro-Raum notfalls verkraften. mehr...

11.05.2012 | Athen (dpa)

Athen: Sieben Parteien suchen nach Koalitionskombination

Insgesamt sieben Parteien sind nach der Neuwahl vom 6. Mai im griechischen Parlament vertreten. Das Problem: Keine von ihnen hat die Mehrheit der 300 Abgeordneten, um alleine regieren zu können. Ohne ein Bündnis mehrerer Parteien geht es also nicht. mehr...
Zwei Tage vor der NRW-Wahl droht CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen eine Schlappe: Die Solarförderung kann nicht wie geplant gekürzt werden. Foto: Jan Woitas

11.05.2012 | Berlin (dpa)

Bundesrat stoppt Röttgens Solarreform

Kurz vor den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen haben die Bundesländer Pläne von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) zur Kürzung der Solarstrom-Förderung gestoppt. mehr...

11.05.2012 | Politik

Keine Patente

Der Kampf um Nahrungsmittel für alle nimmt immer dramatischere Formen an. Konzerne versuchen, sich über Patente das Monopol auf bestimmte Produkte zu sichern, die sie anschließend mit horrenden Preisaufschlägen verkaufen. mehr...

11.05.2012 | Politik

Klare Botschaften

Zurücklehnen kann sich Grün-Rot nicht, auch wenn die Botschaften ganz erfreulich scheinen. Denn das gute Umfrageergebnis für die Koalition ist weniger als Bilanz des bisher Geleisteten zu werten als der hohen Reputation des Ministerpräsidenten geschuldet. mehr...
Hannelore Kraft

11.05.2012 | Politik

Die Republik blickt nach Düsseldorf

Am Sonntag wählt Nordrhein-Westfalen. Die CDU ist nervös, die FDP zuversichtlich - und Rot-Grün hofft auf eine klare Mehrheit im Landtag. mehr...

11.05.2012 | Politik

Die Konfliktparteien in Syrien

In Syrien tobt seit März 2011 ein Machtkampf, der bereits Tausende von Opfern forderte. Zwei Lager stehen sich gegenüber.Das Regime: Nach dem Tod des Machthabers Hafis al-Assad 2000 kam sein 1965 geborener, in England erzogener Sohn Baschar an die Macht. mehr...

11.05.2012 | Politik

In Athen will sich jetzt die Vernunft durchsetzen

Griechenland hat immer noch keine Regierung. Jetzt versucht sich Finanzminister und Sozialist Venizelos als Problemlöser mehr...

11.05.2012 | Politik

400 Millionen Euro mehr für das Land

Die grün-rote Koalition in Baden-Württemberg kann sich bis 2014 auf 422 Millionen Euro mehr Steuern einstellen als bisher geplant. Die brummende Konjunktur beschere dem Land 2012 noch einmal ein Plus von rund 66 Millionen Euro. mehr...

11.05.2012 | Politik

Obama steht der Homo-Ehe bei

Es war ein jahrelanger Tanz um den heißen Brei – mit der immer gleichen Entschuldigung: Seine endgültige Meinung zum Thema gleichgeschlechtliche Ehen, eines der strittigsten Themen in den USA, entwickele sich noch. So hatte Barack Obama stets vermieden, sich nach einem anfänglichen „Nein“ als Jung-Senator erneut klar äußern zu müssen. mehr...

11.05.2012 | Politik

Syrien versinkt im Bürgerkrieg

Eine neue Welle der Gewalt reißt Syrien immer tiefer in einen umfassenden Bürgerkrieg hinein: Bei einem Bombenanschlag vor einem berüchtigten Foltergefängnis in der Hauptstadt Damaskus sind nach offiziellen Angaben 70 Menschen ums Leben gekommen. Die Regierung erklärte, die Explosion sei das Werk von zwei Selbstmordattentätern. mehr...

11.05.2012 | Politik

Kretschmann legt weiter zu

Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg bekommt von den Bürgern gute Zustimmungswerte. Nach einer Umfrage sind 62 Prozent der Bürger zufrieden mit der Arbeit des Bündnisses aus Grünen und SPD.Damit legte die Koalition an Zustimmung zu. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014