Politik

Mein
Seit Sommer vergangenen Jahres werden immer neue Manipulationen an deutschen Transplantationszentren bekannt. Jetzt gehen die Strafverfolger erstmals konkret gegen einen Mediziner vor. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

11.01.2013 | Göttingen (dpa)

Justiz verhaftet Arzt in Organspende-Skandal

Erstmals hat die Justiz im Organspende-Skandal einen Arzt verhaftet. Ein halbes Jahr, nachdem entsprechende Fälle am Uniklinikum Göttingen bekannt wurden, erließ das Amtsgericht Braunschweig am Freitag einen Haftbefehl gegen den früheren leitenden Transplantationsarzt. mehr...
Peer Steinbrück zu seiner Zeit als Bundesfinanzminister. Foto: Hannibal/ Archiv

11.01.2013 | Berlin (dpa)

Steinbrück: Mit Themen punkten

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück gibt sich trotz seines Absturzes in den Umfragen gelassen. «Wir sind noch nicht im heißen Wahlkampfmodus», sagte er der «Bild»-Zeitung (Samstag). «Umfrageergebnisse sind keine Wahlergebnisse.» mehr...
SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier gibt sich mit Blick auf den Absturz von Peer Steinbrücks Umfragewerten gelassen. Foto: Michael Kappeler

11.01.2013 | Berlin (dpa)

Steinmeier: SPD muss nach vorne schauen

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat nach den jüngsten Negativschlagzeilen um Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ein besseres Erscheinungsbild gefordert. mehr...
Die Unterschrift des Grauens

11.01.2013 | Berlin

So unterschreiben berühmte Persönlichkeiten

Die USA waren verwirrt. Ihr neuer Finanzminister Jacob Lew sorgte schon vor Amtsantritt für Aufsehen - mit seiner Unterschrift. Doch wie unterschreiben eigentlich unsere Spitzen-Politiker? mehr...
Das Auto des Geisterfahrers nach dem Unfall auf der A92. Foto: Marc Müller

11.01.2013 | Moosburg (dpa)

80 Jahre alter Geisterfahrer kracht in zwei Autos und stirbt

Ein 80 Jahre alter Geisterfahrer hat auf einer Autobahn in Bayern zwei schwere Unfälle verursacht - und ist dabei selbst ums Leben gekommen. Zwei Männer wurden am Freitag schwer verletzt, eine Autofahrerin erlitt nach Polizeiangaben mittelschwere Verletzungen. mehr...
Eingang zur Deutschen Rentenversicherung am Hohenzollerndamm in Berlin. Foto: Soeren Stache/Archiv

11.01.2013 | Wiesbaden (dpa)

Sozialversicherung mit 5,9 Milliarden Euro Überschuss

Die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt lässt die Kassen der Sozialversicherungen in Deutschland weiter sprudeln. Rund 5,9 Milliarden Euro betrug der Überschuss Ende September 2012. mehr...
Renate Künast

11.01.2013 | Weimar (dpa)

Grüne stehen treu zur SPD

Trotz des Umfrage-Absturzes von SPD-Kandidat Peer Steinbrück wollen die Grünen keine Zweifel am Ziel einer rot-grünen Regierung aufkommen lassen. mehr...
Mit- oder Gegeneinander? SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ist in den eigenen Reihen umstritten. Foto: Kay Nietfeld

11.01.2013 | Berlin (dpa)

Analyse: Vorwärts mit Steinbrück - irgendwie

Ruhe ist jetzt oberstes Gebot, betont die SPD. Man dürfe sich von Umfragen nicht kirre machen lassen. Die Partei will keine Zweifel aufkommen lassen, dass sie den Bundestagswahlkampf mit Peer Steinbrück durchziehen wird - sie hat auch kaum eine echte Alternative. mehr...

11.01.2013 | Berlin (dpa)

Auch «Politbarometer» sieht Steinbrück im Tief

Peer Steinbrück kommt bei den Bürgern nicht gut an. Auch laut ZDF-Politbarometer wollen ihn nur noch 25 Prozent der Wähler als nächsten Regierungschef sehen. mehr...
Selbst unter den SPD-Anhängern ist Peer Steinbrück zunehmend unbeliebt. Foto: Rolf Vennenbernd

11.01.2013 | Berlin (dpa)

Steinbrücks Umfragetief belastet SPD

Peer Steinbrück ist in der Wählergunst nach den jüngsten Negativschlagzeilen abgestürzt, doch die SPD steht fest zu ihrem Kanzlerkandidaten. «Die Bundestagswahlen sind noch eine Weile hin», sagte Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier zum Abschluss einer dreitägigen Fraktionsklausur. mehr...
Karte mit den Flugrouten des künftigen Hauptstadtflughafens. Foto: C. Bollinger/A. Brühl

11.01.2013 | Berlin (dpa)

Berliner Flughafen-Chaos weitet sich aus

Zum Chaos um den geplanten Berliner Großflughafen kommt jetzt auch noch Ärger mit Brüssel. Möglicherweise müssen die vorgesehenen Flugrouten neu geprüft werden, weil die Folgen für Natur und Umwelt nach Ansicht der EU nicht untersucht wurden. mehr...
Ghana

11.01.2013 | Umweltpolitik

Hintergrund: Das Land Ghana

Die einstige britische Kolonie Ghana ist seit 1957 unabhängig. Zunächst prägten Militärregierungen die Politik des Landes. mehr...
Es ist ein gigantischer Müllberg, in dem aber eine Menge Geld steckt: Deshalb soll Elektroschrott besser recycelt werden. (Foto: Bernd Thissen)

11.01.2013 | Umweltpolitik

EU sammelt Elektroschrott

Im vergangenen Jahr brachte die Europäische Union eine neue Richtlinie zum Thema Entsorgung von Elektroschrott auf den Weg, die im August in Kraft trat:Mehr Recycling: Mehr kaputte Kühlschränke, Handys und Elektronik-Gadgets der EU-Länder sollen zukünftig eingesammelt und wiederverwertet werden. Die Novellierung der Richtlinie zu Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) bietet Verbrauchern die Möglichkeit, kleine ausgesonderte Geräte an Verkaufsstellen zurückzugeben, und soll den Verwaltungsaufwand für Händler verringern. mehr...
Peer Steinbrück und Sigmar Gabriel vor Beginn der Klausur der SPD-Bundestagsfraktion. Foto: Michael Kappeler

11.01.2013 | Berlin (dpa)

SPD stützt abgestürzten Steinbrück

Peer Steinbrück ist in der Wählergunst nach den jüngsten Negativschlagzeilen abgestürzt, doch die SPD steht fest zu ihrem Kanzlerkandidaten. «Die Bundestagswahlen sind noch eine Weile hin», sagte Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier zum Abschluss einer dreitägigen Fraktionsklausur. mehr...
Unzählige Kabel und Rohre hängen im neuen Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) von der Decke. Foto: Patrick Pleul

11.01.2013 | Berlin (dpa)

Ausschuss untersucht Flughafenkrise

Nach den scharfen Attacken gegen Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) beschäftigt sich der Parlamentarische Untersuchungsausschuss des Landes heute mit der Aufarbeitung der Hauptstadt-Flughafenkrise. mehr...
Zu billige Fleischpreise sind nicht gut für die Umwelt. Foto: Bernd Thissen

11.01.2013 | Berlin (dpa)

Bauernpräsident: Nur wenigen ist Tierschutz wichtig

Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied glaubt, dass Tierschutz in der Landwirtschaft nur für wenige Verbraucher ein entscheidendes Kaufkriterium ist. mehr...
Mit einer symbolischen Vereidigung stärken in Venezuela die Chávez-Anhänger ihrem krebskranken Präsidenten den Rücken. Foto: David Fernandez

11.01.2013 | Caracas (dpa)

Chavistas feiern Anfang einer «historischen Zeit» in Venezuela

Ohne den schwer an Krebs erkrankten Hugo Chávez und unter Protest der Opposition hat in Venezuela die dritte Amtszeit des linkspopulistischen Staatschefs begonnen. Der 58-Jährige wird seit dem 11. Dezember in einem Krankenhaus in Kuba behandelt. mehr...
David McAllister (r, CDU) und Stephan Weil (SPD), stehen sich beim Fernsehduell gegenüber. Foto: Julian Stratenschulte

11.01.2013 | Hannover (dpa)

Experte: Kein klarer Sieger bei TV-Duell in Hannover

Beim einzigen TV-Duell vor der Niedersachsen-Wahl erreichten die Spitzenkandidaten von SPD und CDU nach Meinung eines Experten sehr unterschiedliche Wählermilieus. Ministerpräsident David McAllister (CDU) punktete besonders mit seiner Körpersprache, Stephan Weil (SPD) mit seiner Sprache. mehr...
Weichgezeichnet: Der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz. Foto: Britta Pedersen

11.01.2013 | Offenbach/Berlin (dpa)

Blau im Grau: Sonne lässt sich endlich wieder blicken

Die Sonne hat sich in manchen Regionen Deutschlands am Freitag zum ersten Mal seit Tagen gezeigt. Im Rheinland und in Südhessen beispielsweise riss die Wolkendecke für einige Stunden auf und ließ Sonnenstrahlen durch. mehr...
Dieses Thema hatte die Koalition eigentlich ad acta gelegt. Doch nun ist der Streit um die Aufstockung von Mini-Renten aus Steuermitteln wieder voll entbrannt.

11.01.2013 | Berlin (dpa)

Merkel will Rentenreform notfalls zur Chefsache machen

Ein Winkelzug von SPD-Chef Sigmar Gabriel setzt die Koalition beim Streitthema Rente unter Druck. Die SPD will der CDU in der Auseinandersetzung mit CSU und FDP um ein Konzept gegen Altersarmut aus der Patsche helfen. Das freilich wäre das Ende von Schwarz-Gelb. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014