Mein

10.02.2012 | Politik | (1)

Die alte Kartei wird entrümpelt

Peter Ramsauer hat recht: Das ursprünglich so einfache Flensburger Punktesystem ist in den letzten Jahrzehnten durch Neuerungen, Nachbesserungen und Gerichtsentscheidungen immer komplizierter und zu einer Art Beschäftigungsprogramm für Juristen geworden. Er sagt: „Ich will das System einfacher, transparenter und besser handhabbar machen.“Mit der Machete durch dieses Dickicht zu gehen, ist daher notwendig. mehr...

10.02.2012 | Politik

Banknoten zu Briketts

Ungarns Zentralbank hat für die jährlich aus dem Verkehr gezogenen alten Banknoten eine sinnvolle Verwendungsmöglichkeit gefunden: Hilfsorganisationen erhalten die alten Forint-Scheine zum Heizen. Besonders bei der derzeitigen Kältewelle ist die Beihilfe willkommen: „Für unsere Organisation ist diese Spende lebensnotwendig“, sagt beispielsweise Krisztina Haraszti vom Zentrum für autistische Kinder im Nordosten Ungarns. mehr...

10.02.2012 | Politik

Rekordjahr für Daimler

Mit der besten Bilanz der Unternehmensgeschichte im Gepäck macht sich der Autobauer Daimler auf den Weg in ein schwierigeres Jahr 2012. Trotz Rekorden bei Gewinn, Umsatz und Absatz 2011 sieht Daimler-Chef Dieter Zetsche im Rennen mit den Konkurrenten BMW und Audi Nachholbedarf. „Wir haben noch Luft nach oben“, räumte Zetsche ein. mehr...

10.02.2012 | Politik

Rettung mit der Faust in der Tasche

In der Koalition wachsen Wut und Frust über Griechenland. Heute sprechen die Politiker über das zweite Hilfspaket für die Hellenen mehr...

10.02.2012 | Politik

Staatsdiener wollen mehr Geld

– Die Gewerkschaften fordern 6,5 Prozent mehr Geld für die rund zwei Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen. Die Gehälter sollen mindestens um 200 Euro steigen, teilten die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und die Tarifunion des Beamtenbundes dbb in Berlin mit. mehr...
Geistliche der katholischen Piusbruderschaft legen im Priesterseminar in Zaitzkofen (Oberpfalz) ihre Hände auf die neuen Priester.

10.02.2012 | Politik

Kampf gegen Dämonen

Lizenz zur Teufelsaustreibung: Die umstrittene Piusbruderschaft weiht in Bayern sechs angehende Priester zu Exorzisten mehr...

10.02.2012 | Politik

Griechen beugen sich dem Druck

Die Koalitionspartner in Athen einigen sich auf harte Sparmaßnahmen, um eine Staatspleite abzuwenden mehr...

10.02.2012 | Politik | (1)

Die alte Kartei wird entrümpelt

Peter Ramsauer hat recht: Das ursprünglich so einfache Flensburger Punktesystem ist in den letzten Jahrzehnten durch Neuerungen, Nachbesserungen und Gerichtsentscheidungen immer komplizierter und zu einer Art Beschäftigungsprogramm für Juristen geworden. Er sagt: „Ich will das System einfacher, transparenter und besser handhabbar machen.“Mit der Machete durch dieses Dickicht zu gehen, ist daher notwendig. mehr...

10.02.2012 | Politik

Zorn der Demonstranten nützt nichts

– Griechenland kann vorerst aufatmen. Mit der Zustimmung zum umstrittenen Sparpaket haben die Spitzen der Athener Parteien den Weg für eine Lösung der aktuellen Krise freigemacht. mehr...

10.02.2012 | Politik

Harte Zeiten für Verkehrssünder

Autofahrer könnten künftig schon mit acht Punkten in Flensburg den Führerschein verlieren, Vergehen sollen dafür aber auch mit weniger Punkten als bisher geahndet werden. Das sehen Reformpläne von Bundesverkehrsminister Ramsauer vor. mehr...


Anzeige
Horoskop
Tageshoroskop Was die Sterne für Sie bereit halten und welchen Einfluss dies auf Ihr Leben hat, können Sie hier erfahren
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Am meisten geteilte Artikel
Servicelinks
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015