Politik

Mein
David McAllister (r, CDU) und Stephan Weil (SPD), stehen sich beim Fernsehduell gegenüber. Foto: Julian Stratenschulte

10.01.2013 | Hannover (dpa)

Schlagabtausch zwischen McAllister und Weil

Die Spitzenkandidaten von CDU und SPD für die Niedersachsen-Wahl, David McAllister und Stephan Weil, haben in ihrem TV-Duell über den Umgang mit der Linkspartei gestritten. Weil vermied eine klare Antwort auf die Frage nach einer möglichen Koalition mit der Linken. mehr...
Ein Hubschrauber ist auf die Autobahn 6 in Baden-Württemberg gestürzt. Foto: Uwe Anspach

10.01.2013 | Untermünkheim/Schwäbisch Hall (dpa)

Hubschrauber stürzt auf Autobahn und geht in Flammen auf

Von dem Hubschrauber ist Stunden nach dem Absturz nur noch ein kleiner, ausgebrannter Klumpen auf der Autobahn 6 übrig: Mitten im Berufsverkehr ist der Helikopter am Donnerstagnachmittag auf die Fahrbahn nahe Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg gestürzt. mehr...
Familienkasse der Agentur für Arbeit: Die SPD will Familien mit geringen oder mittleren Einkommen besser vor einem Abrutschen auf Hartz-IV-Niveau bewahren. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv+

10.01.2013 | Berlin (dpa)

SPD will Milliarden für Familien in die Hand nehmen

Mit einer milliardenschweren Umverteilung will die SPD im Fall eines Wahlsieges Familien mit geringen oder mittleren Einkommen besser vor einem Abrutschen auf Hartz-IV-Niveau bewahren. mehr...
Baustelle Hauptstadtflughafen: Von der Startverschiebung betroffene Unternehmen sollen Hilfe vom Berliner Senat erhalten. Foto: Patrick Pleul

10.01.2013 | Berlin (dpa)

Berlin will vom Flughafen-Flop betroffenen Firmen helfen

Von der Startverschiebung am Hauptstadtflughafen betroffene Unternehmen sollen jetzt Hilfe vom Berliner Senat erhalten. mehr...
Technik-Chef Horst Amann (l.) und Flughafenchef Rainer Schwarz im Gespräch. Foto: Nestor Bachmann

10.01.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Die Schlüsselfiguren des BER-Projekts

Sechs Männer tragen die Haupt-Verantwortung für das Projekt Hauptstadtflughafen: mehr...
Politisches Stehaufmännchen: Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit. Foto: Maurizio Gambarini

10.01.2013 | Berlin (dpa)

Eine Frage des Vertrauens für Stehaufmännchen Wowereit

Von wegen angezählt: Die Opposition will Berlins Regierungschef nach dem Flughafen-Debakel vom Thron stürzen. Unter diesem Druck scheint ein Ruck durch Klaus Wowereit zu gehen. mehr...
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler sieht in Niedersachsen große Zustimmung für Schwarz-Gelb. Foto: Bernd Weißbrod

10.01.2013 | Berlin (dpa)

FDP kann in Niedersachsen wieder hoffen

Hoffnungsschimmer für die FDP: Die Liberalen können nach zwei neuen Umfragen in Niedersachsen auf die Rückkehr in den Landtag hoffen. mehr...
Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) verfolgt neben Innensenator Frank Henkel (CDU, l) die Debatte. Foto: Michael Kappeler

10.01.2013 | Berlin (dpa)

Wowereit weist Vorwurf der Falschinformation zurück

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat die Rücktrittsforderungen der Opposition im Abgeordnetenhaus zurückgewiesen. mehr...
Pola Kinski wirft ihrem Vater, dem Schauspieler Klaus Kinski posthum vor, sie jahrelang missbraucht haben. Foto: Wolfgang Langenstrassen

10.01.2013 | Berlin (dpa)

Schwere Vorwürfe: Kinski soll Tochter missbraucht haben

Schauspieler Klaus Kinski soll sich jahrelang an seiner ältesten Tochter Pola vergangen haben. «Mein Vater hat mich in meiner Kindheit sexuell missbraucht», sagte die heute 60-Jährige der dpa. mehr...
Bidens zweite Amtszeit beginnt offiziell Ende Januar. Foto: Jim Lo Scalzo/Archiv

10.01.2013 | Washington (dpa)

Biden: US-Regierung will Verschärfung der Waffengesetze

Nach dem Massaker an der Schule von Newtown im Dezember will US-Vizepräsident Joe Biden seine Vorschläge für schärfere Waffengesetze bis Dienstag vorlegen. mehr...
Die Abgeordneten sind zu einer Sondersitzung des Berliner Abgeordnetenhauses zum Thema "Erneute Verschiebung der BER-Eröffnung" zusammen gekommen. Foto: Maurizio Gambarini

10.01.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Misstrauensantrag im Berliner Abgeordnetenhaus

Im Misstrauensantrag der Berliner Abgeordnetenhaus-Fraktionen von Grünen und Piratenpartei werden die aufgefordert, per Beschluss dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) das Vertrauen zu entziehen. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert auszugsweise die Begründung des Antrags: mehr...
Der Aufsichtsrat des neuen Hauptstadtflughafens soll laut Berliner SPD-Landeschefs Jan Stöß um Experten bereichert werden. Foto: Rainer Jensen/Archiv

10.01.2013 | Berlin (dpa)

SPD-Landeschef: Flughafen-Aufsichtsrat bekommt Experten

Der Aufsichtsrat des neuen Hauptstadtflughafens soll nach Angaben des Berliner SPD-Landeschefs Jan Stöß um Experten bereichert werden. mehr...
Im Berliner Landesparlament soll nach der Verschiebung des Flughafen-Starts über den Misstrauensantrag gegen den Regierenden Bürgermeister debattiert werden. Foto: Maurizio Gambarini

10.01.2013 | Berlin (dpa)

Abgeordnetenhaus debattiert über Misstrauensantrag gegen Wowereit

Angesichts des Dauer-Desasters um den Hauptstadtflughafen ist das Berliner Abgeordnetenhaus am Donnerstag zu einer Sondersitzung zusammengekommen. Einziger Tagesordnungspunkt ist ein Misstrauensantrag gegen den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). mehr...
Ein Terminal des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld bleibt geschlossen. Foto: Patrick Pleul

10.01.2013 | Berlin (dpa)

Misstrauensantrag gegen Wowereit

Im Streit um die politische Verantwortung für das Flughafen-Desaster hat sich Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) Rücktrittsforderungen entgegengestemmt. mehr...
SPD-Parteichef Sigmar Gabriel erzählt jetzt erstmals über seine schwierige Kindheit.

10.01.2013 | Berlin | (3)

Sigmar Gabriel litt unter prügelndem Vater

Über seine Kindheit und Jugend hat SPD-Chef Sigmar Gabriel lange geschwiegen. In der Wochenzeitung Die Zeit öffnet er sich jetzt und spricht über seinen erst im letzten Sommer gestorbenen Vater, über Misshandlungen und Ängste. mehr...
Sorglos im Alter? - Das ist für viele nur ein Traum. Foto: dpa/Archiv

10.01.2013 | Berlin (dpa)

CSU-Kritik an «Lebensleistungsrente» bringt Reform ins Wanken

Die von Union und FDP vereinbarte Lebensleistungsrente steht auf der Kippe - und damit ihre gesamte geplante Rentenreform. Rund zwei Monate nach einem Beschluss des Koalitionsausschusses rückt die CSU davon ab, Mini-Renten geringfügig mit Steuermitteln aufzustocken. mehr...
Ein Gefangenentransporter der Polizei von Neu Delhi auf dem Weg zum Gericht. Foto: Harish Tyagi

10.01.2013 | Neu Delhi (dpa)

Vergewaltige Inderin: Weichen für Mordprozess gestellt

Im Fall der vergewaltigten und getöteten Inderin hat die Justiz nach Angaben von Anwälten Weichen für den Mordprozess gestellt. Demnach sind nun die meisten Verteidiger für die mutmaßlichen Peiniger der Frau bestellt. mehr...
SPD-Fraktion plant eigenen NPD-Verbotsantrag. Foto: Fabian Bimmer/Archiv

10.01.2013 | Berlin (dpa)

SPD-Fraktion plant eigenen NPD-Verbotsantrag im Bundestag

Die SPD-Bundestagsfraktion will Ende Januar einen eigenen Antrag für ein NPD-Verbotsverfahren im Bundestag einbringen. Das kündigte der Parlamentarische Geschäftsführer Thomas Oppermann im Gespräch mit der der in Düsseldorf erscheinenden «Rheinischen Post» (Donnerstag) an. mehr...

10.01.2013 | Politik

„Mama Africa“ hat es nicht leicht

Afrikaner nennen ihren Kontinent oft liebevoll Mama Africa, doch in den 54 Ländern des ärmsten Erdteils geht es den Frauen und Mädchen meist schlechter als den Jungen und Männern: Die Benachteiligung beginnt schon bei der Geburt. Da Männer in den oft patriarchalisch geprägten Gesellschaften sich einen männlichen Stammhalter wünschen, müssen Frauen mindestens so lange Kinder kriegen, bis sie einen Jungen zur Welt gebracht haben. mehr...
Der Verzehr von Schweinemett ist möglicherweise mit größeren Gesundheitsrisiken verbunden als bisher bekannt. Foto: Daniel Karmann/Archiv

10.01.2013 | Berlin (dpa)

Antibiotikaresistente Keime auf Schweinemett

Der Verzehr von Schweinemett ist möglicherweise mit größeren Gesundheitsrisiken verbunden als bisher bekannt. Nach einem Bericht der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Donnerstag) hat eine Untersuchung ergeben, dass rund 16 Prozent der Proben mit antibiotikaresistenten Keimen belastet sind. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015