Politik

Mein

09.06.2012 | Wien (dpa)

Fekter: Spanische Banken sollen bis zum 100 Mrd Euro bekommen

Das angeschlagene spanische Bankensystem soll nach Angaben der österreichischen Finanzministerin Maria Fekter bis zu 100 Milliarden Euro bekommen. Das sagte Fekter am Samstag der österreichischen Nachrichtenagentur APA in Wien. mehr...

09.06.2012 | Brüssel/Luxemburg (dpa)

Diplomaten: Spanien will Hilfsantrag stellen

Spanien will nach Angaben von EU-Diplomaten zur Sanierung seines maroden Bankensektors einen Antrag auf Hilfe aus dem europäischen Rettungsfonds stellen. mehr...

09.06.2012 | Brüssel/Luxemburg (dpa)

Finanzminister-Konferenz beendet

Die Finanzminister der Eurozone haben ihre telefonischen Beratungen über die spanische Bankenkrise nach knapp drei Stunden beendet. Das berichteten EU-Diplomaten am Samstag in Brüssel. Details über mögliche Beschlüsse wurden zunächst nicht bekannt. mehr...
Ein Pärchen mit einem Handtuch in den spanischen Landesfarben schützt sich in Cadiz (Spanien) mit einem Schirm vor dem Regen. Foto: Jorge Zapata/Archiv

09.06.2012 | Madrid (dpa)

Analyse: Spanien wünscht sich sanfte Banken-Rettung

Das Wort «rescate», der spanische Begriff für «Rettung», ist auf bestem Wege, zum Unwort des Jahres für die Madrider Regierung zu werden. Ministerpräsident Mariano Rajoy würde es wahrscheinlich am liebsten ganz aus dem spanischen Wortschatz streichen. mehr...

09.06.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: EFSF-Leitlinien für Bankenhilfen

Die Euro-Staaten haben sich 2011 auf neue Instrumente des Rettungsfonds EFSF verständigt, mit denen notfalls die Rekapitalisierung von Banken durch Hilfsdarlehen an Regierungen sichergestellt werden soll. mehr...

09.06.2012 | Madrid (dpa)

Industrieminister: Spanien will noch keine Hilfe beantragen

Die spanische Regierung sorgt bis zur letzten Minute für Verwirrung um einen möglichen Hilfsantrag bei der EU für ihre maroden Banken. mehr...

09.06.2012 | Madrid (dpa)

Eurogruppe ruft Telefonkonferenz zur Spanien-Krise ein

Die Eurogruppe hat für Samstagnachmittag eine Telefonkonferenz der Finanzminister des Euroraums über eine mögliche Rettungsaktion für den spanischen Bankensektor einberufen. mehr...
Die spanische Regierung entscheidet aus Sicht von Bundesfinanzminister Schäuble autonom, ob sich das Land in der Schuldenkrise unter den europäischen Rettungsschirm begibt. Foto: Wolfgang Kumm / Archiv

09.06.2012 | Berlin (dpa)

Schäuble: «Spanien ist auf dem richtigen Weg»

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat Spanien trotz der Probleme im Bankensektor des Landes ein gutes Zeugnis ausgestellt. mehr...
IMF-Chefin Lagarde hat die Europäer zu mehr Gemeinsamkeit in der Krise aufgefordert. Foto: Valda Kalnina

09.06.2012 | München (dpa)

IWF-Chefin fordert EU-Länder zu Gemeinsamkeit auf

Die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat die Europäer zu mehr Gemeinsamkeit in der Krise aufgefordert. mehr...
Eurogruppenchef Jean-Claude-Juncker will eine rasche Lösung der spanischen Bankenkrise. Foto: Julien Warnand

09.06.2012 | Berlin (dpa)

Juncker drängt auf rasche Lösung der Bankenkrise

Der Vorsitzende der Euro-Gruppe, Jean Claude Juncker, hat sich für eine rasche Lösung der spanischen Bankenkrise ausgesprochen. mehr...
Für seine maroden Banken braucht Spanien dringend frisches Kapital. Foto: Tobias Kleinschmidt

09.06.2012 | Brüssel/Madrid/Washington (dpa)

Bis 100 Mrd Euro: Spanien schlüpft unter Rettungsschirm

Spanien wird als viertes Euroland unter den europäischen Rettungsschirm schlüpfen und kann auf Notkredite bis zu 100 Milliarden Euro bauen. Das beschlossen die Finanzminister der Eurozone am Samstag in einer dreistündigen Telefonkonferenz. mehr...

09.06.2012 | Politik | (4)

Unter dem Teppich

Nein, ein echter Skandal ist dieser Teppich- und Kuhhandel nicht. Aber ein echter Niebel. mehr...

09.06.2012 | Politik

Polen Ja, Ukraine Nein?

Die deutsche Politik macht einen Bogen um die Fußball-Europameisterschaft. Doch wie lange, entscheidet auch die Nationalelf mehr...

09.06.2012 | Politik

Linker Schwabe

Als „letztes Aufgebot“ hat die Berliner Zeitung den neuen Linksparteichef Bernd Riexinger in Berlin begrüßt. Mit dem unüberhörbaren Unterton: Dieser Schwabe weiß nichts von Berlin, und wie Politik dort läuft sowieso nicht. mehr...

09.06.2012 | Politik

Was der Sport zu sagen hat

Er rollt wieder, der Ball. Die Nationalmannschaften von Polen und Griechenland eröffneten am gestrigen Abend die Fußball-Europameisterschaft und damit nicht nur ein großes Turnier, sondern auch eine Phase der präzisen Beobachtung abseits des Sports. mehr...

09.06.2012 | Politik

Spektakulär normal

Carla Bruni hatte die Journalisten gewarnt. „Wenn mein Mann besiegt wird, ist es das Ende eures Metiers. mehr...
Eine Spanierin schützt sich vor dem Regen. Foto: Jose Manuel Vidal/Archiv

09.06.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Fragen & Antworten: Spanien unter dem Rettungsschirm?

Spanien steckt tief im Sog der Schuldenkrise. Seine Banken brauchen Milliarden. Geld gibt es beim europäischen Rettungsfonds EFSF - allerdings nicht zum Nulltarif. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014