Politik

Mein
Noch bis vor kurzem schürte er Terror und Furcht: US-Medien ließen Osama Bin Laden jetzt zu einem alten Mann in einer Wolldecke schrumpfen. Beschlagnahmte Videos werden zur Kriegs-Trophäe.

08.05.2011 | Washington (dpa)

Report: Bin Laden - Vom Märtyrer zur alternden Diva

Fotos des toten Osama Bin Laden zeigt er nicht. Statt dessen schickte US-Präsident Barack Obama den Terrorchef am Samstag noch einmal lebendig über die Bildschirme - und erreichte damit vor allem eins: Die Galionsfigur des Terrors ist entmystifiziert. mehr...

08.05.2011 | Washington/Sanaa (dpa)

US-Drohne verfehlt Hassprediger im Jemen

Eine US-Drohne hat den gesuchten Hassprediger Anwar al-Awlaki bei einem Raketenangriff im Jemen verfehlt. Der Terrorist mit US-amerikanischem Pass wird als potenzieller Nachfolger von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden gehandelt. mehr...
Einwohner pakistanischen Stadt Multan protestieren gegen die Tötung Osama bin Ladens durch Spezialeinheiten des US-Militärs.

08.05.2011 | Islamabad (dpa)

Pakistans Regierung unter innenpolitischem Druck

Nach der eigenmächtigen US-Operation zur Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden gerät die pakistanische Regierung zunehmend unter innenpolitischen Druck. mehr...

08.05.2011 | Neu Delhi (dpa)

Report: Bin Laden stürzt Pakistan in Krise

Ständige Terrorangriffe und Konflikte mit den Nachbarn, eine desolate Wirtschaftslage und eine ebenso unpopuläre wie ineffektive Regierung - bereits vor der Eliminierung von Osama bin Laden durch US-Truppen in Pakistan war die Lage im Land alles andere als rosig. mehr...

08.05.2011 | Washington (dpa)

Report: Jagd auf Amerikas «hausgemachten» Staatsfeind

Als «Osama bin Laden des Internets» gilt er seit langem, nun könnte er den Al-Kaida-Chef vollends beerben: Der Jemenit Anwar al-Awlaki ist ein «Eigengewächs» der Amerikaner. mehr...

08.05.2011 | Washington (dpa)

Report: Jagd auf Amerikas «hausgemachten» Staatsfeind

Als «Osama bin Laden des Internets» gilt er seit langem, nun könnte er den Al-Kaida-Chef vollends beerben: Der Jemenit Anwar al-Awlaki ist ein «Eigengewächs» der Amerikaner. mehr...
Nach Medienberichten hat Al-Kaida jede Verantwortung für den Anschlag auf das Café «Argana» im marokkanischen Marrakesch bestritten. Am 28. April waren dabei 16 Menschen getötet worden, zumeist ausländische Urlauber.

08.05.2011 | Nouakchott (dpa)

Al-Kaida: Keine Beteiligung an Marrakesch-Anschlag

Das Terrornetz Al-Kaida hat Medienberichten zufolge jede Verantwortung für den Bombenanschlag in Marokko auf ein Touristen-Café in Marrakesch mit 17 Toten bestritten. mehr...

08.05.2011 | Berlin (dpa)

Terrorgruppen im Blick: Der Infodienst SITE

Der private Internet-Informationsdienst SITE in Washington beobachtet seit 2002 fast rund um die Uhr Islamisten-Seiten im Internet, aber auch traditionelle Medien. mehr...
Navy SEALs trainieren mit einem SH-60F Seahawk Helikopter auf einem Flugzeugträger.

08.05.2011 | Washington/Berlin (dpa)

Die Navy-Seals - die Eliteeinheit der US-Marine

Die Navy-Seals («Seal» steht hier für Sea, Air, Land) sind eine rund 2000 Mann starke Eliteeinheit der US-Marine. Mit flexiblen kleinen Spezialtruppen der einzelnen Teilstreitkräfte wollen die USA schnell auf terroristische Bedrohungen reagieren. mehr...
Knapp eine Woche nach der Tötung Osama bin Ladens hat die US-Regierung Videos aus dessen Versteck präsentiert. Die Darstellung der Todesumstände ändert sich fortlaufend.

08.05.2011 | Berlin (dpa)

Bin Ladens Tod - USA ändern Darstellung fortlaufend

Wie starb Osama bin Laden? Der Al-Kaida-Chef habe sich massiv zur Wehr gesetzt, sagte US-Präsident Barack Obama direkt nach dessen Erschießung in der Nacht zum 2. Mai. Demnach tötete ihn eine US-Spezialeinheit bei einem Feuergefecht. mehr...
Nach der Tötung Osama bin Ladens hat die US-Regierung Videos aus dessen Versteck präsentiert. Nach Meinung der Regierung beweisen die Filme, dass Bin Laden bis zuletzt Anschläge geplant und dirigiert hat.

08.05.2011 | Washington (dpa)

US-Regierung zeigt Videos aus bin Ladens Versteck

Bis zuletzt hat Osama bin Laden das Al-Kaida-Netzwerk dirigiert. Und er sah weitaus älter aus, als die Öffentlichkeit ahnte. Das belegen nach Angaben der US-Regierung beschlagnahmte Videoclips des getöteten Terrorchefs. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014