Mein
Der damalige Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina beim Bundespresseball in Berlin. Foto: Hannibal

08.01.2013 | Kommentar

Die Wulffs: Wenn Privates nicht mehr privat ist

Zur Trennung von Bettina und Christian Wulff - ein Kommentar von Politikredakteur Uli Fricker: Wenn das Private immer öffentlicher wird, kann später ein Rückzug ins Private nicht mehr gelingen. mehr...
Das Terminal des neuen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld.

08.01.2013 | Medien | (10)

Schweizer lästern über Berliner Flughafen-Debakel

Das Berliner Flughafen-Fiasko geht in die nächste Runde: Für den neuen Hauptstadt-Airport muss nun zum vierten Mal ein neuer Eröffnungstermin gesucht werden. Auch unsere Schweizer Nachbarn machen sich darüber lustig - und geben Tipps. mehr...

08.01.2013 | Politik

Hybris und Überheblichkeit

Still ruht die Baustelle. Seit Monaten bereits herrscht auf dem Areal des neuen Berliner Großflughafens gespenstische Stille. mehr...

08.01.2013 | Politik

Himmlische Geburt

Über den Wolken haben bei einer 33-jährigen Indonesierin die Wehen eingesetzt bevor ihr Flugzeug landete, brachte sie ein gesundes Mädchen zur Welt. Die Passagiere hätten geklatscht, als die Crew die Geburt des Babys bekannt gab. mehr...

08.01.2013 | Politik | (1)

Mittelmeer-Insel in großen Nöten

Sechs Monate lang haben die Zyprer die Geschicke der EU selbst geleitet, nur wenige Tage später gerät die kleine Mittelmeer-Insel unter die Räder der europäischen Finanzkontrolleure. Denn Nikosia braucht dringend Hilfe: Rund 17 Milliarden Euro sollen es sein, hat der kommunistische Staatspräsident Dimitris Christofias ausgerechnet. mehr...

08.01.2013 | Politik

Aufruf zur Ausdauer

Joachim Gauck, 72, Bundespräsident, hat Griechenland angesichts der schweren Lasten für die Bürger in der Euro-Schuldenkrise zu Geduld und Ausdauer beim Reformkurs aufgerufen. Deutschland werde Athen auf diesem Weg unterstützen, versicherte er laut Redetext bei einem Mittagessen zu Ehren des griechischen Präsidenten Karolos Papoulias in Berlin. mehr...

08.01.2013 | Politik

Zurück in die Regierung

Silvio Berlusconi, 76, früherer Ministerpräsident Italiens, will als Wirtschaftsminister in die Regierung zurückkehren. Der skandalumwitterte Berlusconi und seine Partei PdL haben dazu ein Bündnis mit der Regionalpartei Lega Nord geschlossen. mehr...

08.01.2013 | Politik

Süßigkeiten für Kinder

Kim Jong Un, 29, nordkoreanischer Machthaber, will, dass sein Geburtstag ein Feiertag für alle Staatsbürger wird und hat deshalb an jedes Kind im Land ein Kilogramm Süßigkeiten schicken lassen. Für diese Aktion seien laut Medienberichten unter anderem Flugzeuge und Hubschrauber mobilisiert worden. mehr...

08.01.2013 | Politik

Wunschkandidat für CIA

John Brennan, 57, bisher Antiterrorberater bei US-Präsident Barack Obama, soll neuer Chef des Geheimdienstes CIA werden. Brennan, der einen Großteil seiner Karriere bei der CIA verbracht hatte, werde offiziell vorgeschlagen, hieß es aus Regierungskreisen in Washington. mehr...
Pro-britische Loyalisten demonstrieren, weil die britische Fahne am Rathaus von Belfast nur noch an bestimmten Feiertagen gehisst wird.

08.01.2013 | Politik

Krawalle ohne Ende

Das neue Jahr fängt in Nordirland an, wie das alte endete mit Gewalt. An Jugend wird appelliert, ihre Zukunft nicht zu zerstören mehr...