Politik

Mein

07.11.2012

Todesstrafe, Homo-Ehe oder Marihuana-Besitz: Das haben die Amerikaner entschieden

Die amerikanischen Wähler haben am Dienstag in den USA nicht nur den Präsidenten gewählt. In rund 30 Bundesstaaten mussten die Amerikaner auch in mehr als 170 Volksinitiativen entscheiden. mehr...
Angela Merkel zusammen mit David Cameron. Foto: Andy Rain

07.11.2012 | London (dpa)

EU-Haushalt: Merkel und Cameron betonen Gemeinsamkeiten

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Großbritanniens Premierminister David Cameron haben im EU-Haushaltsstreit die Gemeinsamkeiten beider Länder betont. mehr...
Jörg Schönenborn, Sandra Maischberger und Matthias Opdenhövel waren das Wahlberichterstattungsteam für die ARD.

07.11.2012 | Politik

So schlugen sich ARD und ZDF in der Wahlnacht: Deutsches Fernsehen trifft Twitter-Realität

Die Nacht der USA-Wahl war für das öffentlich-rechtliche Fernsehen kein Ruhmesblatt. ARD und ZDF taten sich schwer mit moderner Technik. mehr...
Demonstration gegen die Gesundheitsreform, ein Herzstück von Barack Obamas politischem Programm. Foto: Michael Reynolds/Archiv

07.11.2012 | Washington (dpa)

US-Republikaner: Zu weiß, zu alt, zu unmodern

Eigentlich war die Ausgangslage für die Republikaner und Mitt Romney bei der US-Präsidentenwahl diesmal perfekt. Rund acht Prozent Arbeitslosigkeit in den USA, laue Konjunktur und dann noch weit verbreitete Zukunftsangst - die Bilanz von Präsident Barack Obama sieht wirklich eher mau aus. mehr...
Chrysler-Fabrik in Detroit: Obama hat sich darauf verlassen, dass die Arbeiter es ihm nicht vergessen, wie sehr er sich für die Rettung der Autoindustrie eingesetzt hat. Foto: Jeff Kowalsky/Archiv

07.11.2012 | Washington (dpa)

Analyse: Amerikas «Rostgürtel» rettet Obama

Als es knapp wurde, verließ sich Amtsinhaber Barack Obama auf seinen Retter-Bonus in den industriell geprägten Staaten des «Rostgürtels» an der Grenze zu Kanada. Er hatte die US-Autoindustrie in der Krise gestützt - sein Widersacher Romney hatte dem wenig entgegenzusetzen. mehr...

07.11.2012 | USA

Obamas Rede im Wortlaut: "Wir leben im großartigsten Land"

Nach seiner Wiederwahl hat sich US-Präsident Barack Obama in Chicago an seine jubelnden Anhänger gewandt - aber auch an den politischen Gegner und die amerikanische Öffentlichkeit. mehr...
Der Ausbau jüdischer Siedlungen in Jerusalem gilt als eines der größten Probleme im Nahost-Friedensprozess. Foto: Jim Hollander/Archiv

07.11.2012 | Tel Aviv (dpa)

Analyse: Obama muss Nahost-Friedensplan vorlegen

Der einzige Fehler seiner ersten Amtszeit, den Obama eingeräumt hat, ist sein Umgang mit dem Nahost-Frieden. Aber einen Plan hat er bisher nicht vorgelegt», so kommentierte die Zeitung «Jerusalem Post» am Mittwoch. mehr...

07.11.2012 | Berlin (dpa)

Parlamentarier einstimmig für Ende der Praxisgebühr

Mit Beschlüssen um Bundeskabinett und Bundestag sind alle Weichen für die Abschaffung der Praxisgebühr gestellt. Im Gesundheitsausschuss des Parlaments votierten die Mitglieder einstimmig für entsprechende Änderungsanträge der Koalitionsfraktionen. mehr...
Barack Obama und sein Vize Joe Biden feiern - aber bald beginnt die Zeit, die vielen Versprechen einzulösen. Foto: UPI/Brian Kersey /LANDOV

07.11.2012 | Washington (dpa)

Analyse: «Señor Presidente» bei Latinos in Bringschuld

Kaum hatte Barack Obama seinen Wahlsieg auf Twitter verkündet, meldeten sich über den Kurznachrichtendienst zahlreiche Latinos zu Wort. mehr...
Das Gebäude der US-Notenbank Fed in Washington. Foto: Matthew Cavanaugh/Archiv

07.11.2012 | Washington/Frankfurt (dpa)

Analyse: Die USA am finanzpolitischen Abgrund

Nach einem langen und anstrengenden Wahlkampf ist für den wiedergewählten US-Präsidenten Barack Obama an einen Urlaub nicht zu denken. Wenn er nach der Siegesfeier in seiner Heimatstadt Chicago nach Washington zurückkehrt, erwartet ihn ein sehr drängendes Problem. mehr...
Ein US-Wähler bei der Stimmabgabe: Die USA zeigten sich bei der Organisation der Präsidentschaftswahl vielerorts als rückständiges Dritte Welt-Land.

07.11.2012 | Washington

Wählen wie in einer Bananen-Republik: Sechs Stunden Warten auf die Stimmabgabe

Beobachter sind empört über chaotische Verhältnisse und Behinderungen bei der US-Präsidentschaftswahl. mehr...
Trotz Obamas Sieg sorgen sich Ökonomen um die Haushaltsprobleme der USA. Foto: Tannen Maury

07.11.2012 | Washington/Chicago

Barack Obama: Ein Pragmatiker verspricht den Brückenbau

Der wiedergewählte US-Präsident Barack Obama beschwört in seiner Siegesrede die Einheit Amerikas. mehr...
Dank an die Wahlhelfer: Barack Obama nach seiner Rede. Foto Kamil Krzaczynski

07.11.2012 | Chicago/Berlin (dpa)

Im Wortlaut: Obamas Dankesrede

Nach seiner Wiederwahl hat sich US-Präsident Barack Obama in Chicago an seine Anhänger gewandt - aber auch an den politischen Gegner und die amerikanische Öffentlichkeit. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert die übersetzte Rede in Auszügen (redaktionelle Erläuterungen in Klammern): mehr...
Der Ausbau jüdischer Siedlungen in Jerusalem gilt als eines der größten Probleme im Nahost-Friedensprozess. Foto: Jim Hollander/Archiv

07.11.2012 | London/Berlin (dpa)

London und Berlin rüffeln Israel wegen Siedlungspolitik

Der von Israel geplante Ausbau von Siedlungen im Westjordanland und in Ost-Jerusalem ist in Berlin und London auf scharfe Kritik gestoßen. Sowohl die deutsche als auch die britische Regierung sahen in diesen Plänen erhebliche Hindernisse für den Nahost-Friedensprozess. mehr...
Ein Arbeitssuchender wird in einem Jobcenter in New York von einem Mitarbeiter beraten. Der Arbeitslosenquote wird eine immense Bedeutung für die politische Zukunft des Landes zugeschrieben. Foto: Justin Lane

07.11.2012 | Berlin (dpa)

US-Experte: «Obamas größte Baustelle liegt zuhause»

US-Präsident Barack Obama hat die Wahl gewonnen. Zeit zum Durchatmen bleiben ihm und seiner Partei aber nicht. Durch das enorme Haushaltsdefizit liege die größte Baustelle der Demokraten in den nächsten vier Jahren zuhause, sagt US-Wirtschaftsexperte mehr...
Warten aufs Ergebnis: Nächtliche Szene am New Yorker Times Square. Foto: Andrew Gombert

07.11.2012 | Washington/Berlin (dpa)

Chronologie: Die Stunden der Entscheidung

Es war kurz nach 5 Uhr am frühen Mittwochmorgen (MEZ), als feststand: Barack Obama hat die US-Wahl gewonnen. dpa dokumentiert die letzten Meter in einem atemlosen Rennen ums Weiße Haus: mehr...
Ein Dreirad-Auslieferungsfahrer fährt in Peking an einem Lamborghini vorüber, dessen Kaufpreis von über 200 000 Euro wohl seinem 200fachen Jahreseinkommen entspricht. Foto: Adrian Bradshaw/Archiv

07.11.2012 | Peking (dpa)

Chinas Kommunisten wollen aus Skandalen lernen

Chinas Kommunisten wollen Lehren aus den jüngsten Skandalen ihrer Spitzenpolitiker ziehen. Der Kampf gegen Korruption habe höchste Priorität auf der einwöchigen Sitzung, sagte Sprecher Cai Mingzhao während einer Pressekonferenz in Peking. mehr...
An den weltweit wichtigsten Finanzplätzen haben die Märkte am Mittwoch positiv auf die Wiederwahl von US-Präsident Barack Obamas reagiert. Foto: Everett Kennedy Brown

07.11.2012 | Frankfurt/New York (dpa)

Obama-Effekt verpufft: Aktien und Euro unter Druck

Die freundliche Stimmung an den Finanzmärkten nach der Wiederwahl von US-Präsident Barack Obama ist schnell wieder verpufft. Die enormen Schuldenprobleme in den USA, aber auch in Europa rückten wieder in den Vordergrund. mehr...
Wähler im "swing state" Florida. Foto: Robert Sullivan

07.11.2012 | Washington (dpa)

Hängepartie bei der Stimmauszählung in Florida

Nur im Bundesstaat Florida ist die Auszahlung der Wählerstimmen zu einer Hängepartie geworden. Auch am Mittwochmittag (MEZ) stand nicht abschließend fest, ob die 29 Wahlmännerstimmen an US-Präsident Barack Obama oder Wahlverlierer Mitt Romney gehen würden. mehr...
Im Wahlkampf für Obama: US-Sängerin Katy Perry auf der Bühne. Foto: Tannen Maury

07.11.2012 | Los Angeles (dpa)

US-Promis jubeln: «Herzlichen Glückwunsch Mr. Präsident»

Lady Gaga gratulierte aus Südamerika. «Herzlichen Glückwunsch Mr. Präsident. Wir sind heute Abend so stolz darauf, Amerikaner zu sein», twitterte die Sängerin und setzte noch ein «Yes!!!Yes!Yes!!» hinterher. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014