Politik

Mein

07.08.2011 | Washington (dpa)

Ratingagentur warnt vor weiterer US-Herabstufung

Die Ratingagentur Standard & Poor's hält es für möglich, dass es Jahre dauert, bis die USA ihre Topbonität zurückerhalten. mehr...
Der Chef des Banken-Rettungsfonds SoFFin sieht die deutschen Banken als krisenfest an.

07.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Soffin-Chef: Deutsche Banken gut gegen Krise gerüstet

Deutsche Banken sieht der Chef des Rettungsfonds Soffin, Christopher Pleister, von der Schuldenkrise nicht in ihrer Existenz bedroht. «Es gibt keinen Anlass zur Sorge mit Blick auf konkrete Einzelfälle der heimischen Finanzindustrie», sagte Pleister dem «Handelsblatt» (Montagausgabe). mehr...

07.08.2011 | Amman (dpa)

Extra: Arabische Börsen brechen ein

Die arabischen Börsen sind am Sonntag unter dem Eindruck der historischen Abstufung der US-Bonität bei der Ratingagentur Standard & Poor's abgestürzt. mehr...

07.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Fragen & Antworten: Wie wirkt sich die Herabstufung aus?

Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit der USA herabgestuft. Damit haben die USA erstmals die Bestonte «AAA» verloren und werden jetzt nur noch mit «AA+» bewertet. mehr...
Heftige Kritik an EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Er hatte eine Überprüfung aller Elemente des Euro-Rettungsschirms verlangt.

07.08.2011 | Berlin/Luxemburg (dpa)

Streit um Euro-Rettungsinstrumente

Im Windschatten des US-Schuldendebakels wird in der EU schon wieder heftig über die Instrumente zum Kampf gegen die Euro-Schuldenkrise gestritten - weniger als drei Wochen nach dem jüngsten Brüsseler Krisengipfel. mehr...
Moody's beschäftigt heute 4500 Mitarbeiter in 26 Ländern. 2010 setzte das Unternehmen zwei Milliarden Dollar um.

07.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Warum sind Ratingagenturen so mächtig?

Ihre Macht scheint nahezu grenzenlos: Mit Buchstabencodes entscheiden Ratingagenturen über das finanzielle Schicksal von Staaten und Unternehmen. mehr...
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

07.08.2011 | Paris (dpa)

Zeitung: Merkel und Sarkozy wollen Ruhe bewahren

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wollen in der Schuldenkrise laut einem französischen Zeitungsbericht erst einmal Ruhe bewahren. mehr...

07.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Kreise: Eurozonen-Notenbanken beraten am Sonntag

Die Eurozonen-Notenbanken beraten nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg am Sonntag über die heikle Lage an den Finanzmärkten. mehr...
Die G7 wollen Presseberichten zufolge die Spannungen an den Finanzmärkten wegen der gärenden Schuldenkrisen dämpfen.

07.08.2011 | Tokio (dpa)

Kyodo: G7-Finanzminister planen Krisenkonferenz

Die Finanzminister und Notenbankchefs der wichtigsten Industrienationen (G7) wollen nach Informationen der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo in einer eilig einberufenen Telefonkonferenz über die heftigen Irritationen an den weltweiten Finanzmärkten beraten. mehr...
Lange nicht mehr hat China mit solcher verbalen Härte reagiert: «Amerika muss für seine Schuldensucht und das kurzsichtige politische Gezerre bezahlen»

07.08.2011 | Washington/Peking (dpa)

Analyse: Machtkampf mit China um Leitwährung?

Lange nicht mehr hat China mit solcher verbalen Härte zugeschlagen. «Amerika muss für seine Schuldensucht und das kurzsichtige politische Gezerre bezahlen», ließ die regierungstreue Nachrichtenagentur verlauten. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014