Mein
Nach langem Zögern räumte Mitt Romney seine Wahlniederlage ein

06.11.2012 | USA

Romney gesteht Niederlage ein - Obama als Präsident wiedergewählt

Amerika hat gewählt - und Barack Obama eine zweite Chance gegeben. Vier weitere Jahre wird er als Präsident der USA regieren. Wie spannend die Wahlnacht war, lesen Sie in unserem Newsticker. mehr...
Ein TV-Studio zur US-Wahl. Von hier aus bemühen sich die Journalisten in der Nacht der Wahl das Geschehen zu erklären.

06.11.2012 | Washington

Wahl im TV: So berichten die Sender durch die Nacht

ARD, ZDF, Sat1, RTL, Phoenix - die deutschen Sender liefern sich eine Schlacht um die Einschaltquote in der Nacht der US-Wahl. Wie schlagen sich die Moderatoren beim Duell zwischen Romney und Obama. Online-Chef Martin Jungfer schaut sich's an - und kommentiert. mehr...
Stimmabgabe in Dixville Notch: Hier entfielen je fünf der insgesamt zehn Wählerstimmen auf Obama und Romney. Foto: Rogerio Barbosa

06.11.2012 | YouTube

Obama gegen Romney auf Schwäbisch

Ein YouTube-Video zeigt: Die US-Präsidentschaftskandidaten Barack Obama und Mitt Romney sind des Schwäbischen mächtig. mehr...
Der Zähler läuft. Facebook fasst zusammen, wer in den USA schon wählen war und das auch per Facebook öffentlich gemacht hat.

06.11.2012 | Washington

Hier kann man Amerika beim Wählen zuschauen

Eine Internet-Seite macht aus den Informationen von Facebook-Mitgliedern zur Wahl eine beeindruckende Infografik. Hier kann man live verfolgen, wieviele Amerikaner in diesen Stunden zur Wahl gehen. mehr...
In Sachen "Twitter-Wahlkampf" hat Obama die Nase vorn.

06.11.2012 | Washington

Wahlen in den USA: Unsere Top-Twitter-Liste

Der Microblogging-Dienst Twitter ist in den USA viel weiter verbreitet als in Deutschland. Millionen Amerikaner senden täglich mehrere Millionen kurze Nachrichten - auch US-Präsident Barack Obama. Wir zeigen Ihnen, welche Twitterer in der Wahlnacht interessant sind. mehr...

06.11.2012 | Politik

Auch Gauck bekam Honorar

Wie SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat auch der heutige Bundespräsident Joachim Gauck von den Stadtwerken Bochum ein 25 000-Euro-Honorar für eine Gesprächsrunde bekommen. Der Auftritt war im Dezember 2010, also mehr als ein Jahr vor der Wahl Gaucks zum Staatsoberhaupt. mehr...

06.11.2012 | Politik | (1)

Einzelhandel lehnt Bagatellgrenze ab

Eidgenössische Politiker fordern eine Bagatellgrenze für die Mehrwertsteuer-Rückerstattung, um die Kunden in der Schweiz zu halten. Der Einzelhandel jenseits der Grenze am Hochrhein und am Bodensee hört bei solchen Vorschlägen auf. mehr...

06.11.2012 | Politik

Südwest-CDU umwirbt Frauen

Beim Thema Wirtschaft trauen die Frauen im Land den Grünen so viel zu wie der CDU. Das ergaben Umfragen im Auftrag des CDU-Landesverbandes. mehr...

06.11.2012 | Politik

Multimillionär ohne klare Linie

Der Republikaner Mitt Romney ist kaum zu fassen. Er ist stolz auf seinen Reichtum und zeigt wenig Respekt für Amerikas Arme mehr...
Die Sparbeschlüsse treiben immer mehr Griechen auf die Straße. Gewerkschaften rufen zum Massenprotest auf.

06.11.2012 | Politik

Bei der Rente mit 67 gibt es für die Griechen keine Schonfrist

Athen will Milliarden aus Brüssel – und muss viel dafür tun. Etwa die Lebensarbeitszeit verlängern, und das quasi von heute auf morgen mehr...

06.11.2012 | Politik

Die Nacht der Kompromisse

In Autos gab es früher den „Wackeldackel“. Das Hartplastiktier lag fest auf der Hutablage. Die beweglichen Teile, der Kopf und bei einigen Ausführungen auch der Schwanz, wackelten mit dem Auf und Ab des Fahrzeugs. mehr...
Die Generalsekretäre der Regierungsparteien verkünden die Koalitionsbeschlüsse. Von links: Patrick Döring (FDP), Hermann Gröhe (CDU), Alexander Dobrindt (CSU).

06.11.2012 | Politik

Nach acht Stunden herrschte Einigkeit beim Koalitionsgipfel

Der Koalitionsgipfel räumt Streitpunkte beiseite. Schwarz-Gelb gibt sich handlungsfähig. mehr...