Politik

Mein

06.06.2012 | Berlin (dpa)

Pro und Kontra: Die private Pflege-Zusatzvorsorge

Das Bundeskabinett hat den Weg frei gemacht für die Förderung der kapitalgedeckten privaten Pflege-Zusatzversicherung. Die Nachrichtenagentur dpa beantwortet die wichtigsten Fragen zum «Pflege-Riester». mehr...
In der Abenteuerkindertagesstätte «Regenbogen» sitzt Erzieherin Silvia Taschner mit den Kindern in einer kleinen Holzhütte beim Mittagessen. Foto: Waltraud Grubitzsch/Archiv

06.06.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Der Streit ist noch lange nicht vorbei

Nach monatelangem Koalitionsstreit soll das Betreuungsgeld in dreieinhalb Wochen durch den Bundestag gebracht werden - um ein «Sommertheater» zu vermeiden. Doch jetzt rüsten die Juristen auf. mehr...
Siebenfache Mutter: Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen. Foto: Hannibal

06.06.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Wie betreuen Politiker ihre Kinder?

Gleichzeitig Politikerin und Mutter - das scheint in Deutschland schwierig zu sein. Laut einer Studie haben weibliche Bundestagsabgeordnete weniger Kinder als der Durchschnitt der Frauen. mehr...
Alltag im Pflegeheim. Foto: Arno Burgi/Archiv

06.06.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Eckpunkte der Pflege-Zusatzvorsorge

Nach langem internen Streit hat das Bundeskabinett die staatliche Förderung einer kapitalgedeckten Zusatzversicherung für die Pflege gebilligt. Sie soll 2013 starten. Die Eckpunkte: mehr...

06.06.2012 | Berlin (dpa)

Versicherer sehen schwarz-gelbe Pflegepläne kritisch

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sieht die schwarz-gelben Pflegepläne kritisch. Es sei zwar grundsätzlich richtig, durch zusätzliche kapitalgedeckte Vorsorge die zunehmenden Pflegerisiken abzusichern. mehr...

06.06.2012 | Berlin (dpa)

Chronologie: Das lange Gezerre ums Betreuungsgeld

Nach langem koalitionsinternen Streit hat die Bundesregierung ihren Gesetzentwurf zum Betreuungsgeld auf den Weg gebracht. Ein Rückblick: mehr...
Familienministerin Kristina Schröder geht nach Informationen von Spiegel Online davon aus, dass das Betreuungsgeld den Staat deutlich weniger kosten wird. Foto: Hannibal

06.06.2012 | Berlin (dpa)

«Spiegel»: Schröder verspricht billigeres Betreuungsgeld

Familienministerin Kristina Schröder (CDU) geht nach Informationen von Spiegel Online davon aus, dass das ab 2013 geplante Betreuungsgeld den Staat deutlich weniger kosten wird. mehr...
Das Kabinett hat neue Zuschüsse zur privaten Pflegeversicherung beschlossen. Umstritten ist, wie viel fünf Euro im Monat bringen. Foto: Patrick Seeger

06.06.2012 | Berlin (dpa)

Kabinett billigt Zuschuss für Pflege-Zusatzversicherung

Schwarz-Gelb will die steigenden Pflegekosten abfedern. Die Bürger sollen sich zusätzlich privat absichern. Opposition, Arbeitgeber und Gewerkschaften winken ab, auch die Versicherer äußern Kritik. mehr...

06.06.2012 | Düsseldorf (dpa)

Katholische Jugendverbände kritisiert Betreuungsgeld

Die katholischen Jugendverbände haben das vom Bundeskabinett verabschiedete Betreuungsgeld als falschen Anreiz und ungerecht kritisiert. «Das Betreuungsgeld kann fehlende Kita-Plätze nicht ersetzen»,sagte der Vorsitzende des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Dirk Tänzler. mehr...
Kritiker des Betreuungsgeldes sprechen von einer «Fernhalteprämie» oder «Herdprämie», die Koalition von «Wahlfreiheit» bei der Kinderbetreuung. Foto: Jan Woitas

06.06.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Das Betreuungsgeld

Eltern sollen künftig ein Betreuungsgeld erhalten, wenn sie für ihre Kinder zwischen dem 13. und 36. Lebensmonat kein staatlich gefördertes Angebot in einer Krippe oder bei einer Tagesmutter in Anspruch nehmen. mehr...
Demonstranten protestieren vor dem Bundeskanzleramt gegen das geplante Betreuungsgeld. Foto: Maurizio Gambarini

06.06.2012 | Berlin (dpa) | (1)

Betreuungsgeldgesetz im Kabinett verabschiedet

Die Bundesregierung hat das weiterhin heftig umstrittene Betreuungsgeld verabschiedet. mehr...

06.06.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Dax wegen Hoffnung für spanische Banken im Plus

Dank positiver Meldungen zu Spaniens Banken sowie guter Vorgaben aus Übersee hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch zum Handelsstart zugelegt. Der Dax stieg nach fünf Verlusttagen in Folge im frühen Handel um 1,00 Prozent auf 6029 Punkte. mehr...
Der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Volker Kauder. Foto: Peter Endig

06.06.2012 | Berlin/Brüssel (dpa)

Kauder: Spanien soll unter Rettungsschirm

Im Streit um Hilfen für kriselnde spanische Banken will die Bundesregierung direkte europäische Geldspritzen blockieren. Nach Ansicht des Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, muss Spanien unter den Euro-Rettungsschirm schlüpfen. mehr...

06.06.2012 | Politik | (1)

Schaufensterpolitik

Wohl dem, der nur dieses Problem hat: Während in großen Teilen Europas die Massenarbeitslosigkeit herrscht, werden in Deutschland Fachkräfte gesucht. Das Minister-Treffen vor schöner Schlosskulisse weckte die fälschliche Erwartung, dass sich der Schalter eben mal umlegen lässt.Doch so einfach ist das nicht. mehr...

06.06.2012 | Politik | (1)

Pflege-Zusatzversicherung: Fragwürdig

Kaum hat FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr die Eckpunkte seiner privaten Pflege-Zusatzversicherung vorgestellt, hagelt es Kritik. Opposition und Sozialverbände meckern: Sozialpolitik für Besserverdienende, Klientelpolitik für die Versicherungswirtschaft. mehr...

06.06.2012 | Politik

Regierung will Fachkräfte locken

Mit einer Informations- und Werbeoffensive im In- und Ausland wollen Regierung und Bundesagentur für Arbeit (BA) den Bedarf der Wirtschaft an qualifizierten Fachkräften decken. Laut Frank-Jürgen Weise, Chef der Bundesagentur für Arbeit, werden bis 2025 drei Millionen Arbeitskräfte in Deutschland fehlen. mehr...

06.06.2012 | Politik

Fünf Euro für die Pflege

Gesundheitsminister Daniel Bahr hat seine Pläne für eine private Pflege-Zusatzversicherung vorgestellt. Die Opposition wirft ihm Klientelpolitik für die FDP vor mehr...

06.06.2012 | Politik

Besonnener Gast aus Berlin

Spanien sollte möglichst bald unter den Rettungsschirm der Euro-Zone schlüpfen. Mit dieser Forderung hat SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier den Druck Berlins auf die konservative Regierung in Madrid verstärkt. mehr...

06.06.2012 | Politik

Herdprämie oder Wahlfreiheit

Opposition, Wirtschaft und Sozialverbände schmähen es als Herdprämie, die schwarz-gelbe Regierung spricht von neuer Wahlfreiheit für junge Familien: Heute soll der Gesetzentwurf zum Betreuungsgeld im Kabinett verabschiedet werden – nach langem Gerangel auch in den Reihen von Union und FDP. Und man kann davon ausgehen, dass es bei der Abstimmung im Bundestag zugehen wird, wie – pardon – im Kindergarten.Selten war ein Thema in dieser Legislaturperiode so umstritten wie das Betreuungsgeld. mehr...

06.06.2012 | Politik | (1)

Georg Gänswein hat nicht nur Freunde im Vatikan

Anderthalb Wochen nach der Festnahme des Kammerdieners von Papst Benedikt XVI. sind neue vertrauliche Dokumente aus dem Vatikan publik geworden. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014