Politik

Mein

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Pleiten der FDP seit 2010 - und ein Lichtblick

Ihren Negativrekord bei einer Landtagswahl fuhr die FDP im Jahr 1999 ein - mit nur 1,08 Prozent in Sachsen. Ein kaum besseres Ergebnis erzielten die Liberalen mit 1,2 Prozent zuletzt im März im Saarland. mehr...

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Große Koalitionen in Bund und Ländern

Große Koalitionen gibt es derzeit in fünf Bundesländern. Nach der jüngsten Landtagswahl wäre Schwarz-Rot auch in Schleswig-Holstein möglich. Ob die beiden Parteien ein Bündnis eingehen, ist allerdings noch offen. mehr...
FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki zeigt sich voller Freude nach Bekanntgabe der ersten Prognosen zur Landtagswahl Schleswig-Holstein. Foto: Ulrich Perrey

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Kubicki: FDP-Wahlergebnis «sensationell»

FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki hat das Ergebnis seiner Partei in Schleswig-Holstein als «sensationell» bezeichnet. mehr...
FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki, CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager und SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig (l-r) nach Bekanntgabe der ersten Prognosen in einem TV-Studio. Foto: Carsten Rehder

06.05.2012 | Kiel

Jubeln kann nur die FDP

Klar ist nur, dass nichts klar ist: Der Wahltag in Schleswig-Holstein endet ohne eindeutigen Regierungsauftrag. Alle dürfen sich als Sieger fühlen. mehr...

06.05.2012 | Berlin/Kiel (dpa)

Hintergrund: Überhang- und Ausgleichsmandate

Mit der Erststimme votieren Wähler bei der Landtagswahl für Kandidaten aus ihrem Wahlkreis, die Zweitstimme geben sie für die Landesliste einer Partei ab. mehr...

06.05.2012 | Berlin/Kiel (dpa)

Hintergrund: Mehrheitsverhältnisse im Bundesrat

Die Kräfteverhältnisse im Bundesrat (69 Sitze) könnten sich nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein weiter zu Ungunsten des schwarz-gelben Regierungslagers verschieben. Unklar ist aber noch, welches Lager dadurch gestärkt wird. mehr...
Angela Merkel hat heute keinen Grund zum Jubeln. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Merkels Mai 2012 - Das Regieren wird schwerer

Noch nie in ihrer Amtszeit als Bundeskanzlerin hatte ein Wahlsonntag so starke innen- und auch europapolitische Auswirkungen wie dieser 6. Mai 2012. mehr...

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Repräsentative Stichprobe der Wahlleitung: CDU hauchdünn vorn

Die CDU ist bei der Landtagswahl in Schleswig- Holstein nach einer als repräsentativ bezeichneten Schätzung des Landeswahlamtes äußerst knapp stärkste Kraft geworden. mehr...
Mitglieder der Piratenpartei verfolgen in Kiel die Bekanntgabe der ersten Prognosen zur Landtagswahl Schleswig-Holstein. Foto: Daniel Bockwoldt

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Analyse: Piraten am Ziel - Einzug in Landtag geschafft

Ausgelassene Stimmung am Wahlabend bei den Piraten in Kiel. Jubelschreie, Applaus, Menschen fallen sich um den Hals - und es gibt Freibier. mehr...
FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki, CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager und SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig (l-r) nach Bekanntgabe der ersten Prognosen in einem TV-Studio. Foto: Carsten Rehder

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Nach der Wahl im Norden ist vieles möglich

Rot-Grün und die Minderheitenpartei SSW in einer Regierungskoalition, Torsten Albig als SPD-Ministerpräsident - dafür könnte es in Schleswig-Holstein haarscharf reichen. Lediglich eine Stimme Mehrheit sagten Hochrechnungen den drei Parteien voraus. mehr...
Der Spitzenkandidat der Piratenpartei für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein, Torge Schmidt, im Wahllokal in Büdelsdorf. Foto: Marcus Brandt

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Piraten: Regierungsbeteiligung «wahrscheinlich unverantwortlich»

Der Spitzenkandidat der Piratenpartei, Torge Schmidt, lehnt eine Regierungsbeteiligung in Schleswig-Holstein ab. mehr...
Schleswig-Holsteins Ministerpräsidentin Heide Simonis sieht machtlos ihrer Abwahl zu.

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Wie Simonis' Träume von der Wiederwahl 2005 platzten

Das Stichwort «Dänen-Ampel» weckt Erinnerungen: Denn vor sieben Jahren lief schon einmal alles auf ein Bündnis von SPD, Grünen und SSW hinaus. mehr...
CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager küsst seine Frau Britta. Links steht die Tochter Mathilda. Foto: Kay Nietfeld dpa

06.05.2012 | Kiel (dpa)

CDU-Spitzenkandidat de Jager ist stolz und zufrieden

CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager hat sich zufrieden über das Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl als in Schleswig-Holstein gezeigt. mehr...
Der SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Torsten Albig (M), spricht nach Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen zur Landtagswahl Schleswig-Holstein zu seinen Parteifreunden. Foto: Bernd von Jutrczenka

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Albig will Bündnis mit Grünen und SSW auch bei Einstimmenmehrheit

Der SPD-Spitzenkandidat bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein, Torsten Albig, will auch mit nur einer Stimme Mehrheit mit Grünen und dem Südschleswigschen Wählerverband (SSW) regieren. mehr...
Wolfgang Kubicki (FDP) und seine Frau Annette Marberth-Kubicki begrüßen nach Bekanntgabe der ersten Prognosen zur Landtagswahl Schleswig-Holstein Parteifreunde. Foto: Ulrich Perrey

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Kubicki rockt die FDP

Hurra, wir leben noch: «8,5 Prozent» blinkte nach den Prognosen von ARD und ZDF auf den Flachbildschirmen im Thomas-Dehler-Haus auf. Jubelnd lagen sich Liberale in den Armen. mehr...

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Forscher: Abwahl von Schwarz-Gelb in Kiel kein Fanal für Berlin

Die Abwahl der schwarz-gelben Regierung in Kiel ist nach Ansicht von Wahlforschern kein Fanal für Berlin. mehr...
Mitglieder der Piratenpartei jubeln in Kiel nach Bekanntgabe der ersten Prognosen zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Foto: Daniel Bockwoldt

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Piraten auf Erfolgskurs

Die Piratenpartei verbucht derzeit einen Wahlerfolg nach dem anderen. Ihre Erfolgsgeschichte im Überblick: mehr...

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Jamaika-Koalition

Der Begriff Jamaika-Koalition spielt auf die Landesfarben des karibischen Inselstaates an: Schwarz-Gelb-Grün. Zum ersten und bisher einzigen Bündnis von Union, FDP und Grünen auf Landesebene kam es 2009 im Saarland. mehr...
Der neue Parteivorsitzende der Piraten Bernd Schlömer. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

06.05.2012 | Kiel/Berlin (dpa)

Piraten-Chef Schlömer: Regierungsbeteiligung steht nicht an

Für den Bundesvorsitzenden der Piratenpartei, Bernd Schlömer, steht eine Regierungsbeteiligung seiner Partei nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein nicht auf der Tagesordnung. mehr...
SPD-Landeschef Ralf Stegner hat zurückhaltend auf das knappe Wahlergebnis reagiert. Foto: Carsten Rehder/Archiv

06.05.2012 | Kiel (dpa)

SPD-Landeschef Stegner: Schwarz-Gelb abgewählt

Schleswig-Holsteins SPD-Landeschef Ralf Stegner hat zurückhaltend auf das knappe Wahlergebnis reagiert. «Es ist ein so spannender Wahlabend, spannender als wir das erhofft hatten. Deswegen kann man das noch nicht bewerten», sagte Stegner. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014