Mein

06.02.2012 | Politik

Szenen der deutsch-französischen Ehe

Sie sind Merkozy und wollen den Euro im Duett retten: Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Nicolas Sarkozy. Doch ob dieser im April wiedergewählt wird, ist ungewiss. Nun muss sich Merkel gegen Vorwürfe wehren, sie betreibe für ihren französischen Partner Wahlkampfhilfe. mehr...
Schöne Erinnerungen: Elizabeth II. 1976 beim Tanz mit US-Präsident Gerald Ford (oben, von links), als Reiterin mit militärischen Ehren, 1996 in der offenen Kutsche mit Frankreichs Staatspräsident Jacques Chirac. Wichtiger als ihre Corgis (unten) ist der britischen Monarchin wohl nur die Familie (links in den 1950er-Jahren mit Sohn Charles, Prinzgemahl Philip und Tochter Anne).

06.02.2012

Ein ganzes Leben für die Krone

Sie soll, so geht die Legende, in einem Baumhaus in Kenia gesessen und von dort aus ein Rhinozeros beobachtet haben. Es war Sonnenaufgang, und in dem Moment, als ihr Vater starb, habe, so hat es ein Höfling beobachtet, hoch über ihrem Kopf ein Adler seine Kreise gezogen. mehr...

06.02.2012 | Politik

Steuerabkommen droht zu scheitern

Trotz Nachverhandlungen im Bundesrat wird das Steuerabkommen mit der Schweiz nach Einschätzung von Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) scheitern. „Ich rechne damit, dass Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble eine Niederlage nicht mehr verhindern kann“, sagte Schmid. mehr...

06.02.2012 | Politik

Schule verbietet „Hallo“ als Gruß

Die Passauer Rektorin Petra Seibert hat ihre Schule zur „Hallo- und tschüss-freien Zone“ erklärt. „Über ein 'Grüß Gott' und ein freundliches 'Auf Wiedersehen' freuen wir uns jedoch jederzeit“, besagt ein Aushang in der Mittelschule St. mehr...

06.02.2012 | Politik

Schräger Vogel

Auf der Suche nach einem warmen Schlafplatz hat ein Spatz in Nördlingen die Polizei beschäftigt. Kurz nach neun Uhr hatte die Sicherheitsfirma eines Bekleidungsgeschäfts einen Einbruch gemeldet. mehr...
Ein Plakat fordert von Putin: „Verlass' das Boot – Du wirst fortgeblasen.”

06.02.2012 | Politik

Heißer Protest bei tiefem Frost

– Die Demonstranten hüpften zu Rock-Musik im Schnee. Das Thermometer zeigte 20 Grad Minus. mehr...
„Wenn Ihr uns nicht helft, werden wir umgebracht“, steht auf einem Plakat, das ein Junge in der Nähe der syrischen Protesthochburg Homs in die Kamera hält.

06.02.2012 | Politik

Syrien-Krise immer dramatischer

Es sollte ein Befreiungsschlag werden, doch der Sicherheitsrat bleibt stumm. Während bei den heftigsten Attacken der syrischen Armee seit Beginn der Proteste gegen das Assad-Regime laut Aktivisten 300 Menschen sterben, verhindern Russen und Chinesen eine UN-Resolution. mehr...
US-Außenministerin Hillary Clinton bei einer Pressekonferenz im Hotel Bayerischer Hof in München. Der Ärger über China und Russland ist ihr anzusehen.

06.02.2012 | Politik

Tage des Zorns in München

Schwerer Rückschlag für die Bemühungen um ein Ende der Gewalt in Syrien: Das Doppel-Veto gegen eine UN-Resolution hat auch bei der Münchner Sicherheitskonferenz für Fassungslosigkeit gesorgt. Immerhin wurde mit Russland und China Klartext geredet. mehr...

06.02.2012 | Politik

Ein Nein empört die Welt

Mit Empörung haben der Westen und die arabische Welt auf das Veto Russlands und Chinas gegen eine UN-Resolution zur Verurteilung der Gewalt in Syrien reagiert. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sprach von einer „großen Enttäuschung für das syrische Volk“. Die Blockade erfolgte nur kurz nach einem Armee-Angriff auf die Stadt Homs, bei dem laut Menschenrechtsaktivisten bis zu 260 Zivilisten starben.Für den Resolutionsentwurf stimmten alle 13 weiteren Mitglieder des UN-Sicherheitsrats. mehr...