Mein
Deutsche Infanterie bei den Strassenkämpfen um Stalingrad (undatiertes Archivfoto). Vor 70 Jahren begann die Schlacht um Stalingrad, die als blutiger Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg gilt. Auch Jahrzehnte nach Ende des mörderischen Kampfes dreht sich in der südrussischen Stadt, die seit langem Wolgograd heißt, alles um den Krieg.

05.09.2012 | Russland

Der Anfang vom Ende des Nazi-Regimes

70 Jahre Stalingrad: SÜDKURIER-Politikredakteur Alexander Michel macht sich auf den Weg in das heutige Wolgograd. mehr...
Valerie Trierweiler und Ségolène Royal: Konkurrentinnen in der Liebe.

05.09.2012 | Politik

François Hollande: Ein Mann zwischen zwei Frauen

Die Dreiecksbeziehung zwischen François Hollande, seiner Lebensgefährtin Valérie Trierweiler und seiner Ex-Partnerin Ségolène Royal schadet seinem Image mehr...

05.09.2012 | Politik

Ein Wendepunkt

Der 12. September wird einer der wichtigsten Tage für Angela Merkel und ihre Regierung in dieser Legislaturperiode werden: Dann entscheidet das Bundesverfassungsgericht Karlsruhe über die Eilklagen gegen den dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM und den Fiskalpakt. Sollten die Richter den Beschwerden stattgeben, wäre Merkels Kurs in der Euro-Krise gescheitert – mit noch unabsehbaren Folgen für ihre Regierung, aber auch für die europäische Währung.Stützen die Richter hingegen die Rettungspolitik der Kanzlerin, wird sich Merkel trotzdem fragen müssen, ob sie im Kampf gegen die Schuldenkrise weiter machen kann wie bisher. mehr...
Sie machen aus ihrer Unterstützung keinen Hehl: Drei Frauen in Charlotte (North Carolina) tragen T-Shirts mit dem Konterfei des US-Präsidenten. „He saved our jobs“ – er hat unsere Stellen gerettet, steht darauf. Auf dem Parteitag muss er noch mehr davon überzeugen.

05.09.2012 | Politik

Unterwegs zum Weißen Haus

Die Reporter und Fotografen des „Charlotte Observer“ hatten es eilig. Denn schließlich hatte ein Anrufer gemeldet: Die Hollywood-Stars George Clooney und Matthew McConaughey joggen gemeinsam durch die Hauptstraßen der Banken-Metropole. mehr...
Sie sieht dem Wahljahr 2013 in Bund und Land Bayern entspannt entgegen: Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

05.09.2012 | Politik

Liberale Zuversicht

Vor dem September 2013 scheint Sabine Leutheusser-Schnarrenberger nicht bange zu sein. Die bayerische FDP-Vorsitzende und Bundesjustizministerin hat dann zwei Wahlen zu bestehen – vermutlich erst für den bayerischen Landtag, dann für den Bundestag. mehr...