Politik

Mein
Wer kennt diesen Mann? Ihm wird vorgeworfen Kinder sexuell missbraucht und Kinderpornografie hergestellt zu haben. Foto: Bundeskriminalamt

05.09.2012 | Wiesbaden (dpa)

Kindesmissbrauch: BKA fahndet nach unbekanntem Täter

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und der Herstellung von Kinderpornografie fahnden das Bundeskriminalamt (BKA) und die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main nach einem unbekannten Mann im Alter von etwa 25 bis 35 Jahren. mehr...
Deutsche Infanterie bei den Strassenkämpfen um Stalingrad (undatiertes Archivfoto). Vor 70 Jahren begann die Schlacht um Stalingrad, die als blutiger Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg gilt. Auch Jahrzehnte nach Ende des mörderischen Kampfes dreht sich in der südrussischen Stadt, die seit langem Wolgograd heißt, alles um den Krieg.

05.09.2012 | Russland

Der Anfang vom Ende des Nazi-Regimes

70 Jahre Stalingrad: SÜDKURIER-Politikredakteur Alexander Michel macht sich auf den Weg in das heutige Wolgograd. mehr...
Ältestes Atomkraftwerk Frankreichs: Die Anlage liegt an der Grenze zu Deutschland. Foto: Christophe Karaba

05.09.2012 | Paris (dpa)

Zwischenfall in Atomkraftwerk Fessenheim

Ein Zwischenfall im elsässischen Atomkraftwerk Fessenheim hat am Mittwoch einen Großalarm bei Sicherheitskräften und Feuerwehr ausgelöst. mehr...
Die religiöse Beschneidung bei Jungen sorgt weiterhin bundesweit für Diskussionen, die Länder behelfen sich mit Rechtshinweisen und warten auf den Bund. Foto: Oliver Berg/Symbolbild

05.09.2012 | Berlin (dpa)

Beschneidung bleibt in Berlin straffrei

Religiös motivierte Beschneidungen bleiben auch in Berlin unter strengen Voraussetzungen straffrei. Eltern oder Sorgeberechtigte der jüdischen oder muslimischen Jungen müssen künftig dem Eingriff - einer Entfernung der Vorhaut am Penis - ausdrücklich schriftlich zustimmen. mehr...
Durch das Beben wurden Gebäude und Stromleitungen beschädigt - Verletzte oder Tote soll es nicht gegeben haben. Foto: Red Cross

05.09.2012 | Washington/San José (dpa)

Schweres Erdbeben in Costa Rica: Mindestens zwei Tote

Ein schweres Erdbeben hat Costa Rica erschüttert und mindestens zwei Menschen das Leben gekostet. Der Erdstoß habe eine Stärke von 7,6 gehabt, teilte die US-Erdbebenwarte mit. mehr...
Wurde für seine harten Angriffe auf Mitt Romney frenetisch bejubelt: Julian Castro. Foto: Brian Blanco

05.09.2012 | Charlotte (dpa)

Gefeierter Latino: Ist Julian Castro der nächste Obama?

Michelle Obama hat mit ihrer Rede die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen - doch die Delegierten bei dem Parteitag der Demokraten in Charlotte (North Carolina) haben noch einen Redner bejubelt. mehr...
Der SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier scheint schon in Wahlkampfstimmung. Foto: Wolfgang Kumm

05.09.2012 | München (dpa)

Steinmeier greift Merkel frontal an

Der potenzielle SPD-Kanzlerkandidat und Bundestagsfraktionschef Frank-Walter Steinmeier geht auf direkten Konfrontationskurs mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Steinmeier griff Merkels Regierungsbilanz in München auf mehreren Feldern an: Führungskraft, Euro-Krise und Wirtschaftspolitik. mehr...

05.09.2012 | Washington (dpa)

USA haben über 16 Billionen Dollar Schulden

In den USA haben die Staatsschulden die Marke von 16 Billionen Dollar (12,77 Billionen Euro) gesprengt. mehr...
Gegen den abgesetzten Ex-Polizeichef Wang Lijun ist Anklage erhoben worden. Foto: dpa/Archiv

05.09.2012 | Peking (dpa)

Nach Skandal in Chinas Parteispitze: Ex-Polizeichef angeklagt

Gegen den früheren «Super-Bullen» Wang Lijun, der einen der größten Skandale in der jüngeren Geschichte der Kommunisten Chinas ins Rollen gebracht hat, ist Anklage erhoben worden. mehr...
Massenweise Müll: Einer Studie zufolge gelangen 6,4 Millionen Tonnen Abfall jedes Jahr in die Weltmeere. Foto: Ingo Wagner

05.09.2012 | Bremen (dpa)

BUND: Immer mehr Plastikmüll gelangt ins Meer

Immer mehr Plastikmüll schwimmt in Flüssen und Meeren und gefährdet die dort lebenden Tiere. «Jährlich sterben etwa 100 000 Meerestiere an der Vermüllung der Meere», sagte Nadja Ziebarth, Meeresschutzreferentin des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) Bremen. mehr...
Die First Lady ist beim Volk beliebter als ihr Mann, auch Republikaner haben Achtung vor ihrer Intelligenz und Fachkenntnis. Foto: Olivier Douliery

05.09.2012 | Washington/Charlotte (dpa)

Porträt: Michelle Obama - die beste Wahlkämpferin

Hätte US-Präsident Barack Obama Umfragewerte wie seine Frau, bräuchte er sich um seine Wiederwahl nicht zu sorgen. Die First Lady ist beim Volk beliebter als ihr Mann. Auch Republikaner haben Achtung vor ihrer Intelligenz und Fachkenntnis. mehr...
Das zweite Flugzeug steuert auf den noch unversehrten Turm des World Trade Centers in New York zu (Archivfoto vom 11.09.2001). Foto: Seth McAllister

05.09.2012 | New York (dpa)

9/11: Milliardenklage gegen Fluggesellschaften

Elf Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September sehen sich die Fluggesellschaften Milliardenklagen der Eigentümer des damals zerstörten New Yorker World Trade Centers gegenüber. mehr...
Pauline Marois feierte gerade ihren Wahlsieg, als Schüsse fielen. Foto: David Boily

05.09.2012 | Montréal/New York (dpa)

Tödliche Schüsse nach Wahlsieg der Separatisten in Québec

Eine tödliche Schießerei hat die Feier der Separatisten nach ihrem Sieg bei der Parlamentswahl in Kanadas französischsprachiger Provinz Québec überschattet. mehr...
Sprengmeister Peter Bodes steht nach erfolgreicher Entschärfung zwischen den zwei Fliegerbomben. Foto: Daniel Bockwoldt

05.09.2012 | Hamburg (dpa)

Zwei Weltkriegsbomben in Hamburg erfolgreich entschärft

Eine Woche nach der spektakulären Bombensprengung in München sind in Hamburg zwei Blindgänger problemlos entschärft worden. Auf dem Heiligengeistfeld im Stadtteil St. Pauli beseitigten Sprengstoffexperten zu mitternächtlicher Stunde die amerikanischen mehr...
Barack Obama auf dem Nominierungsparteitag im Mile High Stadium in Denver 2008, wo ihn die Demokraten offiziell zu ihrem Präsidentschaftskandidaten kürten. Foto: Chuck Kennedy

05.09.2012 | Berlin (dpa)

US-Parteitage: Spektakuläre Höhepunkte im Wahlkampf

Mit den Parteitagen von Republikanern und Demokraten beginnt alle vier Jahre die heiße Phase des amerikanischen Wahlkampfs. mehr...
Kann Barack Obama seine Anhänger wieder so mitreißen wie bei seinem Nominierungsparteitag in Denver vor vier Jahren, als er zum Präsidentschaftskandidat der Demokraten gekürt wurde? Foto: Rick Giase

05.09.2012 | Washington (dpa)

Hintergrund: Warum Obama beim Parteitag überzeugen muss

Mitt Romney hat sich beim Republikaner-Parteitag als ernstzunehmender Präsidentschaftskandidat vorgestellt. Jetzt muss Amtsinhaber Obama bei der Convention seiner Partei gegenhalten. Kann er die Amerikaner noch einmal mitreißen? mehr...
Nach Berechnungen des US-Finanzministeriums ist die Pro-Kopf-Verschuldung in den Vereinigten Staaten auf 51 000 Dollar gestiegen. Foto: Hannibal

05.09.2012 | Washington (dpa)

USA jetzt mit 16 Billionen Dollar verschuldet

In den USA haben die Staatsschulden die Marke von 16 Billionen Dollar (12,77 Billionen Euro) überschritten. In der Nacht veröffentlichte das Finanzministerium in Washington die neuesten Zahlen zur Verschuldung, wie der Sender ABC berichtete. mehr...
Kunstfehler führen in drei von vier Fällen zu Gesundheitsschäden. Foto: Oliver Berg

05.09.2012 | Berlin (dpa)

Kassen stellen tausende Ärztefehler fest

Tödliches Versagen im OP, verkehrte Diagnosen, falsche Pflege: Rund 6400 Patienten wurden im vergangenen Jahr Opfer bestätigter Kunstfehler - Tendenz steigend. Allein die Krankenkassen stellten rund 4068 Behandlungsfehler in Kliniken und Arztpraxen fest. mehr...
US-Außenministerin Hillary Clinton und ihr Amtskollege Yang Jiechi. Foto: Feng Li

05.09.2012 | Peking (dpa)

Keine Annäherung zwischen China und USA

China und die USA haben ihre Differenzen über Syrien und Territorialdispute in asiatischen Seegebieten nicht überwinden können. mehr...
Die Krankenkassen haben ein dickes Finanzpolster.

05.09.2012 | Berlin/Mainz (dpa)

Rekordreserve der Krankenkassen: 21,8 Milliarden Euro

Konjunktur- und Beschäftigungsboom haben der gesetzlichen Krankenversicherung Rekordreserven von rund 21,8 Milliarden Euro beschert. Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) drängte die besonders gut dastehenden Kassen zur Ausschüttung von Prämien an ihre Versicherten. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014