Politik

Mein

05.02.2012 | München (dpa)

Analyse: Russland und China gegen den Rest der Welt

Empörung, Wut, Ratlosigkeit: Das Doppel-Veto gegen die Syrien-Resolution hat die Weltgemeinschaft in einen Schockzustand versetzt. mehr...

05.02.2012 | Sofia (dpa)

Clinton verurteilt Syrien-Veto

US-Außenministerin Hillary Clinton hat das Veto von Russland und China gegen eine Syrien-Resolution im UN-Sicherheitsrat verurteilt. Diese Staaten trügen nun die volle Verantwortung für die Unterstützung des Regimes in Damaskus. mehr...
Ein Schiff im Main-Donau-Kanal: Eisschollen behindern derzeit den Schiffsverkehr. Foto: Armin Weigel

05.02.2012 | Berlin/Rom/Belgrad (dpa)

Schnee und Eis lähmen Europa - rund 290 Kältetote

Der Winter wird immer gefährlicher: Eine Woche nach dem Frosteinbruch machen Schneemassen und Blitzeis Europa zu schaffen. Rund 290 Menschen starben bislang in der Kälte. Der stärkste Schneefall seit Jahrzehnten löste vor allem in Serbien und Italien ein Verkehrschaos aus. mehr...
Die jemenitische Friedensnobelpreisträgerin Tawakkul Karman spricht auf der 48. Sicherheitskonferenz in München. Tobias Hase

05.02.2012 | München (dpa)

Wut über Syrien-Veto in der arabischen Welt

Das Veto Russlands und Chinas gegen eine Syrien-Resolution hat in der arabischen Welt Wut und Empörung ausgelöst. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz gingen Spitzenpolitiker mehrerer arabischer Staaten am Sonntag hart mit der Verweigerungshaltung der beiden Veto-Mächte ins Gericht. mehr...

05.02.2012 | New York (dpa)

Hintergrund: Wie kommt eine UN-Resolution zustande?

Eine Resolution ist das stärkste Instrument des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen. Das mächtigste UN-Gremium kann mit einer Resolution Wirtschaftsembargos oder Reiseverbote für Despoten beschließen, Konten sperren und sogar Kampfeinsätze genehmigen. mehr...
Syriens UN-Botschafter Baschar Dschaafari (M) im Gespräch mit Chinas Vertreter im UN-Sicherheitsrat, Li Baodong (l). China hat gegen die Syrien-Resolution gestimmt. Foto: Andrew Gombert

05.02.2012 | New York/Sofia/Kairo (dpa)

Empörung über Syrien-Veto im Sicherheitsrat

Nach der russisch-chinesischen Blockade einer UN-Resolution zum Syrien-Konflikt will der Westen noch entschlossener für ein Ende der Gewalt in dem Land eintreten. mehr...
Abstimmung im UN-Sicherheitsrat über die Syrien-Resolution. Foto: Andrew Gambert

05.02.2012 | New York (dpa)

Dritter Versuch: Die jüngste UN-Resolution zu Syrien

Der marokkanische Resolutionsentwurf ist bereits der dritte, der sich mit der Syrien-Krise befasst. Der erste kam im Sommer wegen vieler Widerstände gar nicht erst zur Abstimmung, der zweite wurde Anfang Oktober von Russland und China mit einem Veto blockiert. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014