Politik

Mein
Das Hacker-Kollektiv Antisec will vom FBI eine Datei mit den Seriennummern von Millionen iPhones und iPad erbeutet und im Internet veröffentlicht haben. Die Ermittler schnüffeln den Nutzern demnach angeblich hinterher. Foto: Oliver Berg/Symbolbild

04.09.2012 | Washington/Berlin (dpa)

Hacker werfen FBI Massenüberwachung von Smartphones vor

Das Hacker-Kollektiv Antisec wirft der amerikanischen Ermittlungsbehörde FBI vor, im großen Maßstab Daten von Mobilfunknutzern gesammelt zu haben. Um den Vorwurf zu beweisen, veröffentlichte die Gruppe im Internet eine Datei. mehr...
Streikende Flugbegleiter am Flughafen in Frankfurt am Main: Die Fluggäste hier sind Frust gewohnt - aber nun fühlen sie sich auch noch schlecht informiert. Das lasten sie beiden Streitparteien an. Foto: Frank Rumpenhorst

04.09.2012 | Frankfurt (dpa)

Report: Reisende in Frankfurt genervt

Palettenweise Wasserflaschen, Kartons voll mit Schokoriegeln - Nervennahrung für die Lufthansa-Passagiere, die wegen des Streiks nicht wie geplant abfliegen können. mehr...
Besorgte Gesichter und lange Wartezeiten am Flughafen München. Doch das großes Chaos blieb bei Streikbeginn aus. Foto: Peter Kneffel

04.09.2012 | München (dpa)

Report: Münchner Airport - Großes Chaos bleibt aus

Sorgenvolle Blicke zur Anzeigentafel und eine wachsende Warteschlange am Ticketschalter: Das war der Auftakt des Streiks der Lufthansa-Flugbegleiter am Dienstagmittag am Münchner Airport. Von 13.00 Uhr an wurden Flüge gestrichen. mehr...
Oberstaatsanwältin Stahlmann-Liebelt und Polizeisprecher Matthias Glamann. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Ex-Mann nichts von der Geburt wusste. Foto: Benjamin Nolte

04.09.2012 | Flensburg (dpa)

Mutter soll Babyleiche in Tiefkühltruhe gelegt haben

Entsetzlicher Fund: Eine heute 49 Jahre alte Frau aus der Nähe von Flensburg soll vor mehr als zehn Jahren ihr Neugeborenes in ihre Tiefkühltruhe gelegt haben. Deren früherer Ehemann hatte die Babyleiche vor wenigen Tagen beim Abtauen der Truhe entdeckt. mehr...
Gestrichene Flüge, lange Warteschlangen und genervte Fluggäste: Der Streik der Flugbegleiter in Berlin, Frankfurt und München zeigte Wirkung. Foto: Frank Rumpenhorst

04.09.2012 | Frankfurt (dpa)

Report: Flugreisende zwischen Hoffnung und Enttäuschung

Palettenweise Wasserflaschen, Kartons voll mit Schokoriegeln - Nervennahrung für die Lufthansa-Passagiere, die wegen des Streiks nicht wie geplant abfliegen können. mehr...
Hunderte Flüge mussten wegen der Streiks bei der Lufthansa gestrichen werden. Doch die gestrandeten Reisenden stiegen nur selten auf die Schiene um. Foto: Boris Roessler / Archiv

04.09.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Bahn spürt den Streik bei der Lufthansa kaum

Lange Schlangen und Gesichter an den Flughäfen, aber weitgehend Ruhe an den Bahnhöfen: Der Flugbegleiterstreik bei der Lufthansa hat am Dienstag zunächst keine größeren Auswirkungen auf den Bahnbetrieb gehabt. mehr...
In Südafrika streiken tausende Bergleute weiter für höhere Löhne. Ein Ende der Proteste ist nicht in Sicht. Foto: TJ Lemon

04.09.2012 | Johannesburg (dpa)

Tausende Bergleute in Südafrika weiter im Streik

Auch knapp drei Wochen nach den blutigen Unruhen in einer Platinmine bleibt die Lage in Südafrikas Bergbau angespannt. Rund 12 000 Kumpel einer Goldmine im Distrikt West Rand nahe Johannesburg weigerten sich am Dienstag, ihre Arbeit wieder aufzunehmen. mehr...
Schäuble erklärte nach einem Treffen mit seinem griechischen Kollegen, Griechenland müsse seine Verpflichtungen vollständig umsetzen. Foto: Emily Wabitsch

04.09.2012 | Berlin (dpa)

Berlin fordert von Athen Umsetzung der Sparauflagen

Die Bundesregierung hat Griechenland erneut zur Einhaltung aller Spar- und Reformauflagen aufgefordert. Bei einem Besuch in Berlin wurde Finanzminister Ioannis Stournaras gemahnt, keine Abstriche zuzulassen. Frankreichs Präsident François Hollande dagegen macht Athen durchaus Hoffnung. mehr...
Das Fahrgastschiff war ungebremst gegen einen Anleger im Hafen von Wittdün geprallt. Foto: Felix Schade

04.09.2012 | Wittdün (dpa)

Schiff stößt auf Amrum gegen Anleger: 28 Leichtverletzte

Beim Unfall eines Ausflugsschiffs auf der Nordseeinsel Amrum sind am Dienstag 28 Menschen leicht verletzt worden, darunter mehrere Kinder. mehr...
Ein kaputtes Ventil hat den starken Rauch im Flugzeug auf dem Flughafen Köln-Bonn ausgelöst.. Foto: Frank Fuchs

04.09.2012 | Köln (dpa)

Flughafen Köln-Bonn: Im Flieger war das Ventil defekt

Ein kaputtes Ventil hat den starken Rauch in einem Flugzeug auf dem Flughafen Köln-Bonn ausgelöst. Nach Angaben der Fluggesellschaft XL Airways war ein Rückschlagventil im Hydrauliksystem defekt. mehr...

04.09.2012 | Berlin (dpa)

Stichwort: Flughafen Tegel

Der Flughafen Tegel ist seit Jahrzehnten der wichtigste Airport Berlins. Mit fast 17 Millionen abgefertigten Passagieren im Jahr 2011 platzt er inzwischen aus allen Nähten. mehr...
Passagiere warten auf dem Flughafen in Frankfurt am Main auf ihren Flug. Foto: Frank Rumpenhorst

04.09.2012 | Frankfurt (dpa)

Bericht: Reisende in Frankfurt genervt

Die Fluggäste am Frankfurter Flughafen sind Frust gewohnt - aber nun fühlen sie sich auch noch schlecht informiert. Das lasten sie beiden Streitparteien an. mehr...
Eine Organtransportbox der Deutschen Stiftung Organtransplantation. Archivbild

04.09.2012 | Berlin (dpa)

Grüne: Privatpatienten bei Organvergabe bevorzugt

Privatversicherte werden nach einer Berechnung der Grünen bei der Vergabe von Spenderorganen leicht bevorzugt. Demnach lag der Anteil der Privatversicherten an allen Transplantationen zuletzt höher als ihr Anteil auf der Warteliste. mehr...
Der Täter ist identifiziert, die Tatwaffe gefunden und das Motiv etwas klarer. Gefasst hat die Polizei den Verdächtigen allerdings noch nicht. Foto: Ingo Wagner

04.09.2012 | Bremen (dpa)

Polizei hat Bremer Parkhaus-Mörder identifiziert

Der Bremer Parkhaus-Mörder ist identifiziert. Es handelt es sich um 20-jährigen Bremer, der als Putzkraft in einem Unternehmen arbeitet. Der Verdächtige ist aber noch immer auf der Flucht. mehr...
Der neue serbische Regierungschef Dacic (l) wird von EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy begrüßt. Foto: Olivier Hoslet

04.09.2012 | Brüssel (dpa)

EU verlangt von Serbien besseres Verhältnis zum Kosovo

Serbien kann nur dann auf einen Beitritt zur EU hoffen, wenn es seine Beziehungen zu seiner einstigen Provinz Kosovo normalisiert, die sich Anfang 2008 für unabhängig erklärte. mehr...
Die Kassenärzte wollen mehr Geld und drohen mit Protesten. Foto: Tobias Hase

04.09.2012 | Berlin (dpa)

Ärzte wollen bereits diese Woche protestieren

In ihrem Kampf um höheres Honorar haben erste Fachärzte die angekündigten Protesten gestartet und Patienten ins Krankenhaus weitergeschickt. Flächendeckende Maßnahmen folgten noch im September, bekräftigte eine Allianz von 24 freien Ärzteverbänden am Dienstag in einer Mitteilung. mehr...
Die Politik kann sich bisher nicht auf einen Weg zu einer ausreichenden Rente für Millionen von Arbeitnehmern einigen. Foto: Malte Christians / Archiv

04.09.2012 | Berlin (dpa)

Heftiger Gegenwind für Zuschussrente

Die Kritik am Zuschussrenten-Modell von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) lässt nicht nach - selbst aus der Unionsführung erhält sie keine Unterstützung. mehr...
Berlin schließt die Aufnahme syrischer Flüchtlinge nicht mehr aus. Foto: Jamal Nasrallah/ Archiv

04.09.2012 | Genf/Berlin/Damaskus (dpa)

Immer mehr Syrer fliehen vor Gewalt

Die blutige Gewalt in Syrien treibt immer mehr Menschen in die Flucht. Allein im August haben nach Angaben der Vereinten Nationen 103 000 Menschen das Bürgerkriegsland verlassen - so viele wie nie zuvor. mehr...
Zu Beginn der Veranstaltung ist unter anderem ein Auftritt der First Lady Michelle Obama geplant. Beim Nominierungsparteitag der Demokraten 2008 hatte sie mit ihrem Mann bereits mitgefiebert. Foto: Shawn Thew / Archiv

04.09.2012 | Charlotte (dpa)

Demokraten-Parteitag: Michelle Obama wirbt für Wiederwahl

Zwei Monate vor der US-Präsidentenwahl wollen die Demokraten mit einer glanzvollen Parteitags-Show die Weichen für eine Wiederwahl von Amtsinhaber Barack Obama stellen. mehr...

04.09.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Gewerkschaft: Kurzfristige Streikankündigung einzige Möglichkeit

Die Kabinengewerkschaft Ufo sieht eine kurzfristige Streikankündigung derzeit als einziges Mittel im Arbeitskampf mit der Lufthansa. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015