Politik

Mein
Die Fluten haben Teile der Stadt Anju City an der Westküste verschlungen. Foto: KCNA

04.08.2012 | Seoul (dpa)

Nordkorea: Fast 170 Tote bei Überschwemmungen

Nach den schweren Unwettern in Nordkorea ist die Zahl der Opfer in den Katastrophengebieten stark gestiegen. Wie die Staatsmedien des weithin abgeschotteten Landes am Samstag berichteten, kamen bei heftigen Niederschlägen und Überschwemmungen Ende Juni und im Juli 169 Menschen ums Leben. mehr...
TV-Bild des Senders SNN: Syrische Soldaten haben einen neuen Ansturm auf Aleppo unternommen. Foto: SNN

04.08.2012 | Beirut (dpa)

Opposition berichtet von heftigen Kämpfen in Aleppo

Bei den laut syrischer Opposition schwersten Kämpfen um Aleppo seit Tagen haben Regierungstruppen mit schweren Waffen erneut ein von Rebellen kontrolliertes Viertel angegriffen. mehr...
Stark gesichert - die Deutsche Botschaft in Kabul. Foto: Maurizio Gambarini

04.08.2012 | Berlin/München (dpa)

Haben Bundespolizisten Überstunden-Abrechnungen manipuliert?

Personenschützer der Bundespolizei an den Botschaften in Kabul und Bagdad sollen nach einem «Focus»-Bericht jahrelang dienstliche Abrechnungen manipuliert haben. mehr...

04.08.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund. Die Genfer Konventionen

Die vier Genfer Konventionen gehören wie die Haager Landkriegsordnung von 1907 zum internationalen humanitären Völkerrecht. Es legt die Regeln in Zeiten von bewaffneten Konflikten fest und will vor allem Menschen schützen, die nicht direkt an Feindseligkeiten beteiligt sind. mehr...
Verwüstungen nach Kämpfen zwischen dem Sudan und Südsudan in der ölreichen Stadt Heglig. Jetzt gab es eine Einigung über das brisante Öl-Thema. Foto: Stringer/ Archiv

04.08.2012 | Addis Abeba/Kapstadt (dpa)

Sudan und Südsudan einig über Öl

Der Sudan und der Südsudan haben sich im Öl-Streit geeinigt. Beide Staaten hätten ein Abkommen über die Transitgebühren beim Export von südsudanesischem Erdöl durch den Sudan erreicht. mehr...
Mitarbeiter des Roten Kreuzes besuchen Verwundete in Hula. Foto: Houla Media Center/ Archiv

04.08.2012 | Genf/Damaskus/Paris (dpa)

Rotes Kreuz verlangt Schutz für Zivilisten

Angesichts der Eskalation des Bürgerkrieges in Syrien hat das Rote Kreuz die Regierung und die Rebellen in einem dringenden Appell aufgefordert, Zivilisten zu verschonen. mehr...

04.08.2012 | Moskau (dpa)

Syrien bittet Russland um Finanz- und Wirtschaftshilfe

Syrien hat seinen Verbündeten Russland um Finanz- und Wirtschaftshilfe gebeten, um die Folgen der westlichen Sanktionen gegen das Regime in Damaskus abzufedern. Vizeregierungschef Kadri Dschamil habe bei Gesprächen in Moskau besonders einen Mangel an Erdölprodukten wie Diesel beklagt. mehr...
Test einer Kurzstreckenrakete im Iran: In den vergangenen Monaten hat der Iran vermehrt Raketentest durchgeführt. Foto: Iranian defence ministry

04.08.2012 | Teheran (dpa)

Iran testet verbesserte Kurzstreckenrakete

Der Iran hat nach eigenen Angaben eine verbesserte Version seiner Kurzstreckenrakete Fateh-110 erfolgreich getestet. Die neue Reichweite der Rakete liege bei 300 Kilometern, zitierte die Nachrichtenagentur Isna den iranischen Verteidigungsminister Ahmad Vahidi am Samstag. mehr...
US-Außenministerin Clinton wird auf dem Flughafen in Nairobi begrüßt. Foto: Dai Kurokawa

04.08.2012 | Nairobi (dpa)

Clinton dringt in Kenia auf friedlichen Wahlkampf

US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich bei ihrem Besuch Kenias für einen friedlichen Wahlkampf eingesetzt. Notwendig seien «glaubwürdige und gewaltfreie nationale Wahlen», so eine am Samstag in Nairobi veröffentlichte Mitteilung des US-Außenministeriums. mehr...
Das Thema Sterbehilfe erhitzt weiter die Gemüter. Foto: Oliver Berg/ Symbol

04.08.2012 | .Berlin (dpa)

Kauder: Keine Ärzte-Beteiligung am «Geschäft mit dem Tod»

Der Vorschlag von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), kommerzielle Sterbehilfe unter Strafe zu stellen, «nahe Stehende» davon aber auszunehmen, erregt weiter die Gemüter. mehr...

04.08.2012 | Berlin (dpa)

Hackerangriff: Syrien-Interview gefälscht

Die Nachrichtenagentur Reuters ist nach eigenen Angaben Ziel eines Hackerangriffs geworden. Im Blog-Bereich von Reuters.com seien mehreren Reuters-Journalisten gefälschte Einträge untergeschoben worden, unter anderem zu einem erfundenen Interview mit einem syrischen Rebellenführer. mehr...
Der Sicherheitsrat ist nach mehreren Doppelvetos von Russland und China gegen schärfere Resolutionsentwürfe vollkommen blockiert. Foto: Justine Lane/ Archiv

04.08.2012 | New York (dpa)

Analyse: Vereinte Nationen ratlos und zerstritten

Zerstritten, ratlos, machtlos: Während die Gewalt in Syrien eskaliert, präsentieren sich die Vereinten Nationen in New York gespalten und gelähmt wie lange nicht mehr. mehr...

04.08.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Annans Abgang für Berlin schwerer Schlag

Der Abgang des internationalen Syrien-Beauftragten Kofi Annan ist auch für die Bundesregierung ein schwerer Schlag. Auf den einstigen UN-Generalsekretär hatte Berlin große Hoffnung gesetzt - noch mehr als viele andere. mehr...

04.08.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Resolutionen der UN

Die Resolution ist die schärfste Waffe des UN-Sicherheitsrates. Mit dieser Form einer Erklärung kann das mächtigste UN-Gremium Staaten oder Handlungen verurteilen und Strafen androhen oder gleich verhängen - unter bestimmten Bedingungen sogar militärische Zwangsmaßnahmen. mehr...
In Syrien geht das Töten unvermindert weiter. Foto: Stringer

04.08.2012 | Damaskus/Moskau/Teheran (dpa)

Assad-Regime zunehmend durch Sanktionen geschwächt

Nach fast 17 Monaten Krieg gegen das eigene Volk gerät der syrische Machthaber Baschar al-Assad auch wirtschaftlich in Bedrängnis. mehr...
Das Urteil des Kölner Landgerichts zur Strafbarkeit religiöser Beschneidungen hat in der Rechtspraxis bislang wenig Folgen. Foto: Oliver Berg/ Symbol

04.08.2012 | Berlin (dpa)

Keine einheitliche Rechtspraxis nach Beschneidungsurteil

Das Kölner Urteil zur Strafbarkeit religiös motivierter Beschneidungen schlägt politisch hohe Wellen, hat in der Rechtspraxis aber zunächst nur wenig Folgen. mehr...
In Syrien geht das Töten unvermindert weiter. Foto: Stringer

04.08.2012 | Damaskus/Moskau/Teheran (dpa)

Assad-Regime muss Moskau um Geld und Erdöl bitten

Nach fast 17 Monaten Krieg gegen das eigene Volk gerät der syrische Machthaber Baschar al-Assad auch wirtschaftlich in Bedrängnis. mehr...
Schwierige Suche nach einem Nachfolger für den Chef des Bundeskriminalamts Jörg Ziercke. Foto: Hannibal

04.08.2012 | München/Berlin (dpa)

«Süddeutsche»: Innenminister findet keinen Ziercke-Nachfolger

Das Bundesinnenministerium hat nach den Querelen um den Wechsel an der Spitze der Bundespolizei laut einem Zeitungsbericht neue Personalsorgen. mehr...
Mit seiner Banken-Schelte hat SPD-Chef Gabriel Schlagzeilen gemacht. Das Rennen um die Kanzlerkandidatur sei damit aber noch nicht entschieden, meint ein Politologe. Foto: Tim Brakemeier

04.08.2012 | Berlin (dpa)

SPD-Chef Gabriel will mit Banken-Schelte und Reichensteuer punkten

Mit seiner Banken-Schelte hat SPD-Chef Gabriel Schlagzeilen gemacht. Sein Stellvertreter Wowereit unterstützt ihn. Das Rennen um die Kanzlerkandidatur sei damit aber noch nicht entschieden, meint der Düsseldorfer Politologe von Alemann. mehr...
Rußspuren über den Fenstern der ausgebrannten Dortmunder Wohnung. Foto: Oliver Berg

04.08.2012 | Dortmund (dpa)

Kindermord in Dortmund: Freundin des Vaters in U-Haft

Nach dem gewaltsamen Tod von drei Kindern in Dortmund sitzt die 29 Jahre alte Freundin des Vaters in Untersuchungshaft. Gegen sie sei Haftbefehl wegen Mordes und besonders schwerer Brandstiftung ergangen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mit. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014