Mein

04.07.2012 | Politik | (1)

Wieder Debatte um Familienpolitik

Niedrige Geburtenrate löst erneut einen Streit um das Elterngeld aus. Thomas Bareiß bezweifelt den Nutzen der Leistung mehr...

04.07.2012 | Politik

Fahrstuhl für Beamten-Witwe

Nicht nur in Berlin attackiert man die Luxus-Zulagen für Brüsseler EU-Beamte. In der Tat ist die Geldverschwendung notorisch mehr...
Ein türkisches Militärfahrzeug patrouilliert an der türkisch-syrischen Grenze.

04.07.2012 | Politik

Die Reihen um Assad lichten sich

Der Armee von Syriens Machthaber Assad laufen immer mehr Soldaten davon. Bisher desertierten 60 000 Mann mehr...

04.07.2012 | Politik

Und noch ein Abgang

In Thüringen packt der oberste Verfassungsschützer zusammen. Thomas Sippel stürzt über Schlampereien in Sachen NSU mehr...
Ein Flugzeug im Anflug auf Zürich. Künftig geht es von hier aus öfter nach Rom.

04.07.2012 | Politik

Noch keine Ruhe am Himmel

Der gerade ausgehandelte Staatsvertrag zum Fluglärmstreit gerät in Deutschland ebenso wie in der Schweiz zunehmend in die Kritik. Während sich die Bürgerinitiativen am Hochrhein, im Schwarzwald und am Bodensee tief enttäuscht über das Ergebnis zeigen, das ihrer Ansicht nach eine deutliche Verschlechterung darstellt, äußerten die Abgeordneten Thomas Dörflinger (CDU) und Siegfried Lehmann (Grüne) ihre Kritik, dass es nicht gelungen sei, eine zahlenmäßige Begrenzung in den Vertrag zu schreiben. mehr...
Nachdenkliche Miene bei der Euro-Retterin: Bundeskanzlerin Angela Merkel musste gegenüber dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti Zugeständnisse machen.

04.07.2012 | Politik

Der EU-Gipfel wird zerredet

Europa zerfällt – neuerdings nicht mehr nur vor einem Gipfeltreffen, sondern auch danach. So lange die Staats- und Regierungschefs sich noch in Brüssel aufhielten, lobten sie das eigene Werk. mehr...

04.07.2012 | Politik

Sein Rücktritt hilft nicht weiter

Hartnäckig arbeitete der Untersuchungsausschuss des Bundestages zur Mordserie der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ gestern sein weiteres Programm ab. Kriminalbeamte aus Nordrhein-Westfalen wurden zum Mord an dem Kioskbesitzer Mehmet Kubasik am 4. April 2006 in Dortmund und zum Nagelbombenattentat 2004 in Köln befragt. mehr...