Politik

Mein

03.10.2012 | Istanbul (dpa)

Analyse: Türkei will in Syrien nicht zur Kriegspartei werden

Die türkische Regierung steht im Syrien-Konflikt ganz klar auf der Seite der Opposition. Trotzdem hat sich Ankara in den vergangenen Monaten nicht dazu hinreißen lassen, direkt im Nachbarland zu intervenieren. mehr...

03.10.2012 | Brüssel (dpa)

Krisenberatungen bei der Nato zu Syrien

Nach dem Angriff der türkischen Armee auf Ziele in Syrien kommen die ständigen Nato-Botschafter am Abend in Brüssel zu Krisenberatungen zusammen. Es gehe um Beratungen nach Artikel vier des Nato-Vertrags, berichteten Diplomaten. mehr...
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist um einen Entspannung des syrisch-türkischen Verhältnisses bemüht. Foto: Jason Szenes

03.10.2012 | New York/Istanbul (dpa)

Ban besorgt über syrisch-türkisches Verhältnis

Nach dem tödlichen Beschuss eines türkischen Grenzdorfs hat sich UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zutiefst besorgt über das syrisch-türkische Verhältnis gezeigt. mehr...
Schwere Verwüstungen nach einer Anschlagsserie auf Regierungstruppen in Aleppo. Foto: Sana

03.10.2012 | Damaskus/Istanbul (dpa)

Etwa 50 Tote bei Anschlagserie der Regimegegner in Syrien

Die syrischen Aufständischen haben mit Autobomben den Truppen von Präsident Baschar al-Assad schwere Schläge versetzt. Am Mittwoch zündeten sie in den umkämpften Städten Aleppo und Deir as-Saur fünf Autobomben vor Gebäuden der Sicherheitskräfte. mehr...
«Wir werden auf alle Gesetzesverletzungen an unseren Grenzen reagieren», hatte der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan gewarnt. Foto: Cem Özdel

03.10.2012 | Damaskus/Istanbul (dpa)

Türkische Armee greift Ziele in Syrien an

Eskalation im Syrien-Konflikt: Wenige Stunden nach einem Granatenangriff auf ein türkisches Grenzdorf hat die türkische Armee am Mittwoch erstmals Ziele in dem vom Bürgerkrieg erschütterten Nachbarland angegriffen. mehr...
Auf ein türkisches Dorf in der Nähe der syrischen Grenze sind aus dem Nachbarland Granaten gefeuert worden. Foto: Rauf Maltas/Anadolu Agency

03.10.2012 | Damaskus/Istanbul (dpa)

Türkei feuert nach Granatangriff erstmals auf Syrien

Die Türkei macht syrische Regierungstruppen für einen tödlichen Granatenangriff verantwortlich. Wenige Stunde nach dem Einschlag der Granaten nahm die türkische Armee Ziele in Syrien unter Feuer.

mehr...
Peer Steinbrück muss jetzt die SPD-Basis überzeugen. Foto: Wolfgang Kumm

03.10.2012 | Politik | (2)

Vom Abgeordneten zum Kronprinzen

Dass manche Bundestagsabgeordnete lukrativen Nebenjobs nachgehen, ist keine neue Erkenntnis. Bei einem Kanzlerkandidaten schaut man genauer hin. mehr...
Möglicherweise ist mit Listerien belasteter Ricotta-Käse in den Handel gelangt. Foto: Daniel Karmann/Archiv

03.10.2012 | Berlin (dpa)

Ministerium warnt vor Bakterien in Ricotta-Käse

Nach einer Reihe schwerer Erkrankungsfälle in den USA, die möglicherweise auf den Verzehr von bakterienverseuchtem Ricottakäse zurückgehen, hat das Bundesamt für Verbraucherschutz eine Warnung herausgegeben. Berichten der amerikanischen Gesundheitsbehörde zufolge gab es sogar einzelne Todesfälle. mehr...
Chirurgische Instrumente für eine Beschneidungszeremonie: Im Herbst soll eine gesetzliche Regelung gefunden werden. Foto: Bea Kallos

03.10.2012 | Frankfurt/Main/Berlin (dpa)

Gesetzentwurf zur Beschneidung liegt vor

Die Beschneidung kleiner Jungen wird in Deutschland gesetzlich neu geregelt und soll damit bei Einhaltung bestimmter Maßgaben straffrei bleiben. Dem Gesetzentwurf zufolge können Eltern künftig einer Beschneidung ihres Jungen zustimmen, ohne damit ihre gesetzliche Fürsorgepflicht zu verletzen. mehr...
Schwere Verwüstungen nach einer Anschlagsserie auf Regierungstruppen in Aleppo. Foto: Sana

03.10.2012 | Damaskus/Istanbul (dpa)

Syrische Kämpfe schwappen über die türkische Grenze

Die Türkei wird wider Willen immer tiefer in den Syrien-Konflikt hineingezogen. Am Mittwoch töteten Granaten, die aus Syrien abgefeuert wurden, in einem türkischen Grenzdorf eine Mutter und ihre vier Kinder. mehr...
Die SPD-Zentrale in Berlin: Das Willy-Brandt-Haus im Bezirk Kreuzberg: Nach der Kanzlerkandidaten-Kür von Peer Steinbrück ist die SPD im Umfrage-Aufwind Foto: dpa

03.10.2012 | Hamburg/Berlin (dpa)

Umfrage: SPD nach Kanzlerkandidaten-Kür im Aufwind

Nach der Kanzlerkandidaten-Kür von Peer Steinbrück ist die SPD laut einer Umfrage im Aufwind. Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, käme die SPD auf 29 Prozent, 3 Punkte mehr als in der Vorwoche. mehr...
Jedes Jahr am 3. Oktober ist in den Moscheen in Deutschland jeder Besucher herzlich willkommen. Die Aktion dient der religionsübergreifenden Verständigung. Foto: Rainer Jensen/Archiv

03.10.2012 | Berlin (dpa)

Tag der offenen Moschee lockt Besucher mit Kunst und Kultur

In zahlreichen deutschen Städten haben Moscheen ihre Türen für Besucher geöffnet. Die Gäste sollten Einblicke in Kunst und Kultur des Islams erhalten. Bundesweit sollten mehr als 600 Moscheen offen stehen. mehr...
Syrer verlassen das von den Anschlägen zerstörte Gebiet in Aleppo. Foto: Carlos Palma

03.10.2012 | Damaskus/Istanbul (dpa)

Blutige Anschlagserie in Syrien

In der syrischen Stadt Aleppo sind am Mittwoch 40 Menschen ums Leben gekommen, als kurz hintereinander vier Autobomben explodierten. 90 Menschen seien verletzt worden, meldete die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter weiter. mehr...
Sächsisch hört man in Deutschland nicht sehr gerne. Foto: R. Hirschberger/Archiv

03.10.2012 | Berlin (dpa)

Umfrage: Sächsisch ist der unbeliebteste Dialekt

So ganz ist die Deutsche Einheit noch nicht vollzogen - zumindest sprachlich. Bayerisch mögen die einen, Berlinerisch die anderen. Auf dem letzten Platz der Dialekte-Hitliste landet Sächsisch. mehr...

03.10.2012 | München (dpa)

BUND: «Grünes Band» als nationales Naturmonument schützen

Der Umweltverband BUND hat zum Tag der Deutschen Einheit ein starkes gesamtdeutsches Zeichen für den Naturschutz gefordert. Das «Grüne Band» entlang der früheren innerdeutschen Grenze müsse als nationales Naturmonument ausgewiesen und geschützt werden. mehr...

03.10.2012 | Berlin (dpa)

Westerwelle wirbt zum Einheitstag für mehr Europa

Anlässlich des Tags der Deutschen Einheit hat Außenminister Guido Westerwelle (FDP) für mehr Integration in Europa geworben. mehr...

03.10.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Tag der Deutschen Einheit

Der 3. Oktober soll das Zusammengehörigkeitsgefühl der Deutschen stärken. Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wurden 1990 an diesem Tag Bundesländer. mehr...
Bundestagspräsident Norbert Lammert hält die Hauptrede zum Tag der Deutschen Einheit in der Bayerischen Staatsoper in München. Foto: Marc Müller

03.10.2012 | München/Berlin (dpa)

Lammert: Deutsche Einheit hat europäische Dimension

Angesichts der Schuldenkrise haben Spitzenpolitiker am Tag der Deutschen Einheit ein noch engeres Zusammenwachsen der Staaten Europas beschworen. mehr...
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück gerät in die Kritik wegen seiner persönlichen Kontakte zu Firmen, mit denen er auch als Minister zu tun hatte. Foto: Wolfgang Kumm

03.10.2012 | Berlin (dpa)

Steinbrück löst neue Debatte über Nebeneinkünfte aus

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat mit seinen bezahlten Vorträgen bei Privatunternehmen eine Debatte über die Regelungen für Nebeneinkünfte von Abgeordneten ausgelöst. Vertreter der SPD-Linken forderten Gesetzesänderungen. mehr...
Die Vorbereitungen zum ersten TV-Duell zwischen US-Präsident Barack Obama und seinem Herausforderer Mitt Romney laufen auf Hochtouren. Foto: Michael Reynolds

03.10.2012 | Washington (dpa)

Obama und Romney vor erstem TV-Duell

Ein Gericht im US-Bundesstaat Pennsylvania hat ein umstrittenes Wahlgesetz gekippt, das nach Ansicht von Bürgerrechtlern vor allem potenzielle Anhänger von Präsident Barack Obama an der Abstimmung gehindert hätte. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014