Politik

Mein

03.08.2011 | Politik

Die unterschätzte Gefahr

Anders Breivik hat mit seinem Massenmord in Norwegen die Europäer aufgeschreckt. Denn der Terror kam nicht – wie von vielen erwartet und befürchtet – in Gestalt eines bärtigen Muslim daher, sondern in Gestalt eines blonden, blauäugigen Europäers, der hier sozialisiert und aufgewachsen ist. mehr...
Heinz-Christian Strache führt die FPÖ – einer der Nachfolger von Jörg Haider.

03.08.2011 | Politik

Die Rechte hat Haider überlebt

Österreich: Als im Oktober 2008 Jörg Haider verunglückte, war seine Bewegung scheinbar am Ende. Zwei Parteien hatte der charismatische Kärntner in seinem Leben geführt – die „Freiheitliche Partei Österreichs“ (FPÖ), dann das „Bündnis für die Zukunft Österreichs“ (BZÖ). mehr...
Stephen Lennon führt die „English Defence League“ an – immer erfolgreicher.

03.08.2011 | Politik

Der direkte Draht ins Königreich

Großbritannien: Der Norweger Anders Breivik hatte Verbindungen zur „English Defence League“ (EDL). 29 Mal erwähnt er die britische rechtsextreme Organisation in seinem Manifest. mehr...
Marine Le Pen will Frankreichs Front National entradikalisieren.

03.08.2011 | Politik

Front National in der Bredouille

Frankreich: Die Attentate in Norwegen haben Frankreichs stärkste rechtsnationale Partei in die Defensive gebracht – erstmals seit ihrem Höhenflug unter der neuen Vorsitzenden Marine Le Pen. Der Vorwurf, den ideologischen Nährboden für Fremdenhass mit zu bereiten, wirft den Front National zurück, der sich trotz scharfer islam- und ausländerfeindlicher Töne um ein weniger radikales Image bemüht.Nun stört ausgerechnet ihr Vater, Parteigründer Jean-Marie Le Pen, die neue Kommunikationsstrategie. mehr...
Geert Wilders verkörpert den rechten Rand in den Niederlanden.

03.08.2011 | Politik

Wo Hassprediger ihr Zuhause haben

Benelux-Länder: Es gibt wohl nur wenige Regionen Europas, in denen der Rassismus so ausgeprägt gelebt wird wie in den Niederlanden und in Belgien. 58 Prozent der Holländer bezeichneten 2009 die Zuzugsfreiheit für Muslime als den größten Fehler in der Geschichte des Landes. mehr...
Erdrutschartiger Erfolg: Der Chef der Partei „Wahre Finnen“, Timo Soini.

03.08.2011 | Politik

Die Rechten auf dem Vormarsch

Skandinavien: Die Volksfront-Politiker haben Skandinavien längst im Griff. In Helsinki fuhren die „Wahren Finnen“ erdrutschartige Erfolge ein und konnten nur durch einige Tricks von der Beteiligung an der Tagespolitik ferngehalten werden. mehr...

03.08.2011 | Politik

Gewalt hinterlässt genetische Spuren

Konstanz (bea) Wenn Männer ihre schwangeren Frauen schlagen, hat das Folgen für die genetische Ausstattung ihrer Kinder. Konstanzer Wissenschaftler fanden in einer Studie mit 25 Frauen heraus, dass die ständige Angst der Mutter bei den Kindern Änderungen bei einem Rezeptor für das Stresshormon Cortisol auslöst. mehr...

03.08.2011 | Politik | (1)

Folgen für die Grenzregion

Benzinpreise: Das Tanken für Deutsche in der Schweiz lohnt sich durch den jetzigen Wechselkurs kaum noch. Diesel-Fahrer zahlen sogar drauf. mehr...

03.08.2011 | Politik

Die Kernpunkte des Schuldendeals

Schuldenlimit: Dies ist einer der Kernpunkte, und hier hat sich US-Präsident Barack Obama durchgesetzt. Er kann den US-Kreditrahmen in zwei Schritten um 2,1 bis 2,4 Billionen Dollar (1,5 bis 1,7 Billionen Euro) anheben. mehr...

03.08.2011 | Politik

Der Finanzkrimi ist zu Ende

Washington – In letzter Minute haben die USA nach wochenlangem Gezerre um das US-Schuldenlimit die Staatspleite umschifft. Nach dem Abgeordnetenhaus billigte auch der Senat den in zähen Verhandlungen errungenen Schuldenkompromiss. mehr...
Ein Bild aus dem syrischen Staatsfernsehen: Ein angeblicher Saboteur. Gesicherte Informationen sind kaum zu bekommen.

03.08.2011 | Politik

Wieder Bilder des Grauens aus Syrien

Assads Truppen wüten weiter gegen das eigene Volk. In den Uno-Sicherheitsrat kommt inzwischen Bewegung mehr...

03.08.2011 | Politik

Teufel trifft den wunden Punkt

Berlin (dpa) Mit seiner eindringlichen Kritik am Kurs der CDU trifft der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel parteiintern auf Zustimmung. CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach sagte, Teufel spreche „vielen in unserer Partei aus dem Herzen“. mehr...

03.08.2011 | Politik

Neue Pläne für Pflegeversicherung

Das Gerangel um eine der wichtigsten Reformen geht weiter. Junge CDU-Abgeordnete mahnen die Koalition zur Eile mehr...

03.08.2011 | Wirtschaft | (3)

Der Franken steigt und steigt …

Die Händler in der deutschen Grenzregion freut der starke Franken. Denn Konstanz, Waldshut und Rheinfelden sind voll mit Schweizer Kunden. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015