Politik

Mein

03.02.2011 | Politik

Straßenschlachten erschüttern Ägypten

Kairo (dpa/AFP) Straßenschlachten im Zentrum Kairos: Anhänger des ägyptischen Präsidenten Mubarak sind mit brutaler Gewalt auf die Regimegegner losgegangen. Nach der Rückzugsankündigung Mubaraks eskalierte die Lage im Land. mehr...

03.02.2011 | Politik

Merkel lehnt Gesetz ab

Die Frauenquote, die den schwarz-gelben Koalitionsfrieden bedrohte, ist vom Tisch. Die Kanzlerin sprach ein Machtwort mehr...

03.02.2011 | Politik

Sender wollen keine Tour-Bilder

Berlin (dpa) ARD und ZDF haben dem Radsport in Deutschland einen schweren Schlag versetzt: Die Sender steigen 2012 aus der Live-Berichterstattung von der Tour de France aus. Wie die TV-Anstalten mitteilten, wird das wichtigste Radrennen der Welt damit in diesem Juli letztmals live im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen sein. mehr...
Carlas Abschied als Kaviar-Linke

03.02.2011 | Politik

Carlas Abschied als Kaviar-Linke

Frankreichs First Lady galt stets als links-alternativ. Jetzt räumt sie mit dem Klischee auf und zeigt sich ganz auf Linie ihres konservativen Gatten Nicolas Sarkozy mehr...

03.02.2011 | Politik

Der Passagier wird gläsern

Brüssel – Noch bevor die Passagiere des Fluges LH 1780 von München nach Izmir ihre Plätze an Bord eingenommen haben, liegen die persönlichen Daten dem Bundeskriminalamt vor. 19 Angaben will nun auch die EU künftig von jedem Fluggast erheben: Name, Rechnungsadresse, Art und Weise der Zahlung, Kreditkartennummer, Vielflieger-Programm, Sonderwünsche für die Verpflegung sowie der Sitzplatz an Bord und so weiter. mehr...
Obamas Wende in Trippelschritten

03.02.2011 | Politik

Obamas Wende in Trippelschritten

Mit Telefon-Diplomatie und einem Sonderbotschafter drängt das Weiße Haus in Washington auf ein Ende der Ära Mubarak. mehr...

03.02.2011 | Politik

Ägypten und das Internet

03.02.2011 | Politik

Die Macht der Bilder

Die neue Freiheitsbewegung der Araber hat ihre Wurzeln in der Entdeckung fremder Kulturen über das Satellitenfernsehen. mehr...
Generation Facebook auf der Straße. Über das Online-Netzwerk haben sich die Demonstranten zu zeitgleichen Massenkundgebungen in ganz Ägypten verabredet. Auch als das Land offline war, hat der Informationsaustausch funktioniert.

03.02.2011 | Ägypten

Neue Medien als Instrument des Widerstands

In Ägypten organisieren sich Demonstranten im Internet. Blockaden von Facebook und Twitter halten sie nicht auf. mehr...

03.02.2011 | Politik

Chinas Blogger trotzen Zensur

Wenn irgendwo in der Welt Regierungen stürzen, werden Chinas Politiker nervös. Sie fürchten, dass sich ihre Untertanen anstecken lassen könnten von dem Wunsch nach mehr Freiheiten. So auch im Fall Ägypten. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014