Mein
Die Prüf- und Überwachungskommissionen im Bereich der Organspende werden hart kritisiert. Foto: Carsten Rehder

03.01.2013 | Kommentar | (1)

Transplantations-Skandale: Krankes System

Die Krankenhäuser in Deutschland haben einen neuen Transplantations-Skandal. In Leipzig haben Ärzte Patientendaten frisiert, um diese auf den Wartelisten nach oben zu befördern. SÜDKURIER-Redakteurin Beate Schierle kommentiert. mehr...

03.01.2013 | Politik

Wenn kein Ende in Sicht ist

Die Hoffnung ist noch immer da. Aber sie wird immer kleiner. mehr...

03.01.2013 | Politik

Kritik am Bundesvorstand

Christopher Lauer, 28, der Berliner Piraten-Fraktionschef, ist unzufrieden mit der Arbeit der Bundesspitze seiner Partei. Der Bundesvorstand schaffe es nicht, Positionen der Piraten in aktuelle Debatten einzubringen, kritisierte Lauer laut Medienberichten. mehr...

03.01.2013 | Politik

Ärger um Baustelle nimmt kein Ende

Vor einem Jahr war die Welt für Klaus Wowereit noch in Ordnung. Als Bürgermeister gerade erst wiedergewählt, in der Bundes-SPD ein Mann mit wachsendem Einfluss und in seiner Heimatstadt so etwas wie der ungekrönte König: Bei einer Forsa-Umfrage nach den beliebtesten Politikern Berlins landete Wowereit im Januar 2012 unangefochten auf Platz eins.Ein Flughafen-Debakel später liegt der Regierende, wie die Berliner ihren Bürgermeister nennen, in der gleichen Hitliste hinter den meisten seiner Senatoren, einem Abgeordneten der Linken und zwei mäßig bekannten Grünen-Frauen nur noch auf dem 13. Rang als Aufsichtsratsvorsitzender der Betreibergesellschaft ist er für viele Wähler nicht nur das Gesicht der Krise, sondern auch einer der Hauptverantwortlichen. mehr...
Er will aus Sicherheitsgründen nicht erkannt werden: Mohammad L. wurde bei den Kämpfen in Syrien verletzt und flüchtete in die ägyptische Hauptstadt Kairo.

03.01.2013 | Politik

„Ich würde so gerne alles hinter mir lassen“

Mohammad L. wurde in Syrien lebensgefährlich verletzt. Er flüchtete nach Ägypten, wo er auf ein Ende der Gewalt hofft mehr...

03.01.2013 | Politik

Neunmonatiger Marathon

Vorhang auf für das Wahljahr 2013. Die Böller und Kracher der Silvesternacht haben sich verzogen, die Politik begibt sich in die Startblöcke für einen neunmonatigen Marathonlauf, der mit der Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar beginnt und dem Urnengang im Freistaat Bayern sowie der Bundestagswahl im September seinen Höhepunkt findet. 2013 wird zum Jahr, in dem sich die politische Landschaft des Landes möglicherweise neu gestaltet. mehr...

03.01.2013 | Politik

Proteste weiten sich aus

Nuri al-Maliki, 62, Ministerpräsident des Iraks, muss sich mit einer Welle von Protesten gegen die Regierung auseinandersetzen. Demonstranten gingen in den Provinzen Salaheddin und Anbar sowie in den Städten Mossul und Kirkuk auf die Straße. mehr...

03.01.2013 | Politik

Neuer Mohammed-Comic

Stéphane Charbonnier, 45, Herausgeber und Zeichner des französischen Satire-Blatt Charlie Hebdo, hat einen Comic zum Leben des islamischen Propheten Mohammed veröffentlicht. Mit dem Sonderheft steht möglicherweise neuer Ärger bevor. mehr...

03.01.2013 | Politik

Erster nach zwei Jahren

Tim Scott, 47, Republikaner aus dem Bundesstaat South Carolina, ist seit mehr als zwei Jahren der erste Afroamerikaner im US-Senat und erst der siebte in der Geschichte des US-Senats. Scott war seit 2011 Mitglied im Repräsentantenhaus, der zweiten Kongresskammer. mehr...