Politik

Mein
Ratlos ob der Äußerungen von EZB-Präsident Mario Draghi: Die Ministerpräsidenten Mario Monti (Italien) und Mariano Rajoy (Spanien). Foto: Manuel H. de Leon

02.08.2012 | Madrid (dpa)

EZB löst in Italien und Spanien Ratlosigkeit aus

Die abwartende Haltung der Europäischen Zentralbank (EZB) im Kampf gegen die Schuldenkrise hat bei den Regierungen in den Problemländern Italien und Spanien Ratlosigkeit ausgelöst. mehr...

02.08.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Dax nach enttäuschenden EZB-Aussagen tief im Minus

Enttäuschte Reaktionen auf die Aussagen von EZB-Chef Mario Draghi haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag nach einem wechselhaften Handelsverlauf tief ins Minus gedrückt. mehr...
Ob es die kleinen CSU-Babys beruhigt?

02.08.2012 | Berlin

Schnuller von der CSU, Kondome von der Linken

Nichts, was es nicht gibt: In Sachen Werbung scheinen sich die Parteien manchmal vollends kreativen Agenturen auszuliefern. Und so kommt es dann, dass in den Webshops von CDU und SPD, von CSU und FDP, von Linken und Anderen auch manch Skurriles zu finden ist. mehr...
Ein Wagen der Polizei von Kalifornien an einem Einsatzort. Foto: Paul Buck/Archiv

02.08.2012 | Los Angeles/New York (dpa)

Zeitung: Deutscher Professor plante Massenmord in USA

Aus Verbitterung über den Freitod seines Sohnes soll ein deutscher Professor in Kalifornien Anschläge auf die Schule des Jungen und den Tod von Hunderten geplant haben. Dies berichtete die «Los Angeles Times». mehr...

02.08.2012 | Washington/Berlin (dpa)

IWF begrüßt Bereitschaft der EZB zur Euro-Rettung

Der Internationale Währungsfonds IWF hat die Bereitschaft der Europäischen Zentralbank (EZB) zur Euro-Rettung begrüßt. mehr...
Bubble Tea enthält erbsengroße Kügelchen, die mit Fruchtsirup gefüllt sind. Foto: Jens Kalaene

02.08.2012 | Berlin

Ministerium will Warnhinweis für Bubble Tea

Bubble Tea ist schwer angesagt, doch das Modegetränk hat seine Tücken. Nicht nur, dass es sehr viele Kalorien hat - kleine Kinder könnten sich auch an den Kugeln verschlucken. Deshalb soll es jetzt Warnschilder geben. mehr...
Der ägyptische Ministerpräsident Hischam Kandil stellt sein Kabinett aus Technokraten, Islamisten und Wunschkandidaten des mächtigen Militärs vor. Foto: Khaled Elfiqi

02.08.2012 | Kairo (dpa)

Ägyptens neue Regierung spiegelt die Machtverhältnisse

Einen Monat nach dem Amtsantritt des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi steht die neue Regierung in Ägypten. Sie besteht aus Technokraten, Islamisten und Wunschkandidaten des mächtigen Militärs. mehr...
Das Gebäude der US-Notenbank Fed in Washington. Foto: Matthew Cavanaugh/Archiv

02.08.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Analyse: Europas Dilemma und Amerikas Rat

Mario Draghi demonstriert Stärke. Wird das reichen, um den Euro zu retten? Die US-Notenbank Fed setzt als Krisen-Feuerwehr große Mengen Löschwasser ein - im Gegensatz zur EZB. Ökonomen betonten: Die Vorzeichen sind völlig andere. mehr...
SPD-Fraktionschef Steinmeier warnt vor dem weiteren Ankauf von Staatsanleihen kriselnder Euro-Länder durch die EZB. Foto: Archiv

02.08.2012 | Berlin (dpa)

SPD: EZB-Anleihekäufe bringen nur einen Aufschub

Die SPD hat sich gegen den weiteren Ankauf von Staatsanleihen kriselnder Euro-Länder durch die Europäische Zentralbank (EZB) ausgesprochen. Mit einer Wiederaufnahme der Aufkäufe lasse sich bestenfalls etwas Zeit kaufen. mehr...

02.08.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Draghi enttäuscht hohe Erwartungen: Dax rutscht ab

Der Dax ist nach den Äußerungen von EZB-Chef Mario Draghi zur Euro-Schuldenkrise am Donnerstagnachmittag deutlich ins Minus gedreht. Zuletzt verlor er 1,86 Prozent auf 6629 Punkte. mehr...
EZB-Präsident Mario Draghi hatte noch im Mai vor einer ESM-Banklizenz gewarnt. Foto: Fredrik von Erichsen

02.08.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Draghi: EZB grundsätzlich zu Stützungsmaßnahmen bereit

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist grundsätzlich zu weiteren Stützungsmaßnahmen für kriselnde Eurostaaten bereit. Das betonte Notenbank-Präsident Mario Draghi. Im Raum stehen unter anderem Käufe von Staatsanleihen taumelnder Euro-Schwergewichte wie Spanien und Italien. mehr...
Im Kampf gegen die Schuldenkrise drehen Europas Währungshüter zunächst nicht weiter an der Zinsschraube. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

02.08.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

EZB dreht nicht weiter an Zinsschraube

Im Kampf gegen die Schuldenkrise drehen Europas Währungshüter zunächst nicht weiter an der Zinsschraube. Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von 0,75 Prozent. mehr...
Helmut Schmidt kennt Ruth Loah bereits seit 1955. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

02.08.2012 | Berlin (dpa) | (2)

Helmut Schmidt hat eine neue Lebensgefährtin

Knapp zwei Jahre nach dem Tod seiner Frau Loki hat Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) eine neue Lebensgefährtin. Der 93-Jährige ist nun mit seiner langjährigen Mitarbeiterin Ruth Loah zusammen. Schmidt bestätigte dies in der aktuellen Ausgabe des «Zeit»-Magazins. mehr...
Ein bisschen Geld ist noch da: Der Neubau der EZB am Mainufer in Frankfurt. Foto: Boris Roessler

02.08.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Hintergrund: Was die EZB darf und was nicht

Eigentlich ist der Auftrag der Europäischen Zentralbank (EZB) klar umrissen: Die Notenbank soll vor allem die Inflation im Zaum halten und gut 330 Millionen Bürgern in inzwischen 17 Eurostaaten eine stabile Gemeinschaftswährung sichern. mehr...
Die Senkung des Rentenbeitragssatzes wird immer wahrscheinlicher. Foto: Gero Breloer/Archiv

02.08.2012 | Berlin (dpa)

Chancen für stärkere Rentenbeitragssenkung

Die Chancen für eine stärkere Senkung des Rentenbeitrags im kommenden Jahr stehen nicht schlecht. Wegen des Beschäftigungsbooms und der sprudelnden Einnahmen könnte der Beitragssatz zum Jahreswechsel von derzeit 19,6 auf 18,9 Prozent sinken, berichtete das «Handelsblatt». mehr...

02.08.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Was machen Ratingagenturen?

Die Bewertungen von Ratingagenturen sind umstritten: Sie beurteilen die Kreditwürdigkeit von Wertpapieren, die Unternehmen und Staaten herausgeben - die drei großen Ratingagenturen sind in den USA ansässig und wollen mit ihren Diensten Gewinne erzielen. mehr...

02.08.2012 | London (dpa)

S&P senkt Zypern-Bewertung unter Ramsch-Grenze

Die US-amerikanische Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Kreditwürdigkeit des finanziell schwer angeschlagenen Eurolandes Zypern erneut gesenkt. Die langfristige Kreditbewertung werde von zuvor «BB+» um eine Stufe auf «BB» reduziert. mehr...
US-Unternehmer Dan Cathy, Chef der Fastfood-Kette «Chick-fil-A» löste mit Aussagen zur Schwulen-Ehe eine Kontroverse aus. Er hatte einer christlichen Nachrichtenagentur erklärt, seine Firma sei schon immer nach «der biblischen Definition der Familie» ausgerichtet gewesen. Foto: Chick-fil-A

02.08.2012 | Washington (dpa)

Fastfood-Unternehmer heizt Streit um Schwulen-Ehe an

Eine Hähnchenbrater-Kette in den USA ist in den Mittelpunkt eines bizarren Streits um die Homo-Ehe gerückt. Die Fastfood-Kette erlebte am Mittwoch einen Ansturm von Gegnern und Befürwortern der Schwulenehe, nachdem ihr Präsident Dan Cathy eine Kontroverse zu dem Thema ausgelöst hatte. mehr...
«Saola» wirbelte mit Spitzengeschwindigkeiten von 160 Kilometern in der Stunde in Küstennähe. Foto: Francis R. Malasig

02.08.2012 | Manila (dpa)

Trauer und Verwüstung nach Taifun auf den Philippinen

Der Taifun «Saola» hat mit schweren Wolkenbrüchen und gefährlichen Sturmböen auf den Philippinen schwere Überschwemmungen angerichtet. Mindestens 29 Menschen kamen ums Leben, und fast 180 000 mussten aus ihren Dörfern zu Verwandten oder in Notunterkünfte flüchten. mehr...
Sterbehilfe ist ein sensibles Thema. Im Streit um den Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums fordern Politiker Nachbesserungen, die katholische Kirche übt massive Kritik. Foto: Gaetan Bally

02.08.2012 | Berlin (dpa)

Katholische Kirche kritisiert Gesetzentwurf zu Sterbehilfe

In der Debatte um die Strafbarkeit der Sterbehilfe hat die katholische Kirche massive Kritik am Gesetzentwurf von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) geübt. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014