Politik

Mein

02.08.2011 | Politik

Die Lehre von Oslo

Wenn sich irgendwo das Bild von einer Verschwörung machtvoll ausbreitet – wie die von den „Juden“, die angeblich hinter allen demokratischen Kulissen die Welt kontrollieren; wie die von „Washington“, dem monströsen Machtzentrum Amerikas, das den einfachen, hart arbeitenden Amerikaner ausraubt und ihm die verbürgten Rechte nimmt; wie die vom „Islam“, der unsere Länder, unsere Lebensweise längst unterwandert hat und uns demnächst versklaven könnte –, dann findet sich eines Tages auch einer, der bombt oder schießt oder beides. Ob krank, verrückt oder nicht.Das ist keine Gesetzmäßigkeit, kein zerstörerischer Automatismus. mehr...
Ohne Rauch leiden Bayerns Kneipen

02.08.2011 | Politik | (12)

Ohne Rauch leiden Bayerns Kneipen

München – Knapp zwei Drittel der kleinen gastronomischen Betriebe in Bayern machen die Einführung des absoluten Rauchverbots vor einem Jahr für erhebliche Umsatzeinbußen verantwortlich. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts MIFM im Auftrag von gastronomischen Interessenverbänden hervor. mehr...
Körperscanner

02.08.2011 | Politik | (1)

Rätsel um Körperscanner

Steht die geplante Einführung von Körperscannern an deutschen Flughäfen vor dem Aus? Bei einem zehnmonatigen Testlauf auf dem Hamburger Flughafen wurden nach Pressemeldungen viel zu viele Fehlalarme registriert, was zu umfangreichen Nachkontrollen per Hand führte.Die Bundesregierung, die diese Informationen nicht dementierte, gibt die Sache aber noch nicht verloren. mehr...
Mit Panzern gegen das eigene Volk

02.08.2011 | Politik

Mit Panzern gegen das eigene Volk

Damaskus/Genf – Der neuerliche massive Gewalteinsatz der syrischen Führung gegen Oppositionelle hat weltweit Bestürzung ausgelöst. Die Vereinten Nationen befürchten, dass Truppen von Präsident Assad in Hama und anderen Städten des Landes Hunderte Demonstranten töteten. mehr...
Revolution geht weiter

02.08.2011 | Politik

Revolution geht weiter

Vor dem Prozess gegen Hosni Mubarak ist die Lage in Ägypten angespannt. Die Armee lässt den Tahrir-Platz räumen mehr...

02.08.2011 | Politik

Amerika zittert bis zuletzt

Washington (dpa) Im US-Schuldenstreit ist nach zermürbendem Ringen ein Kompromiss gefunden. Aufatmen in Amerika und in der Welt, doch richtig glücklich ist nach dem Schuldendeal niemand – am wenigsten Barack Obama. mehr...

02.08.2011 | Politik

Ein Drama ohne Happy End

Es war ein bittersüßes Lächeln, mit dem US-Präsident Barack Obama am Sonntagabend um 20.40 Uhr vor die Journalisten im Presseraum des Weißen Hauses trat. Bittersüß, weil Obama wohl schon die Bewertungen ahnte, die am nächsten Tag das Ende des Schulden-Dramas begleiten sollten. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014