Politik

Mein
Spanische Bauern bei der Protestaktion vor dem deutschen Konsulat in Valencia.

02.06.2011 | Valencia (dpa)

Gurken vor deutschem Konsulat ausgeschüttet

Aus Protest gegen das deutsche Krisenmanagement im Kampf gegen den EHEC-Erreger haben spanische Bauern 300 Kilogramm Obst und Gemüse vor dem Konsulat der Bundesrepublik in Valencia ausgeschüttet. E mehr...

02.06.2011 | Moskau/Brüssel (dpa)

Analyse: Russlands Importverbot empört die EU

Russland versetzt dem EU-Gemüseanbau mit einem Importverbot einen schweren Schlag. Das Riesenreich ist für die EU der größte Einzelmarkt beim Gemüseabsatz. Experten werfen Russland politische Machtspiele unter dem Deckmantel des Verbraucherschutzes vor. mehr...

02.06.2011 | Brüssel (dpa)

EU kritisiert russisches Einfuhrverbot für Gemüse

Die EU-Kommission hat das russische Einfuhrverbot für Gemüse aus der Europäischen Union als «unverhältnismäßig» kritisiert. mehr...

02.06.2011 | Brüssel/Berlin (dpa)

EU hebt Warnung vor spanischen Gurken auf

Die EU-Kommission hat die europaweite Warnung vor spanischen Gurken im Zusammenhang mit dem lebensgefährlichen Darmkeim EHEC aufgehoben. mehr...
Wissenschaftler aus Hamburg und China haben die Erbsubstanz des EHEC-Bakteriums entschlüsselt.

02.06.2011 | Hamburg (dpa)

Ärzte: Genom des EHEC-Erregers entziffert

Wissenschaftler aus Hamburg und China haben die Erbsubstanz des in Deutschland grassierenden EHEC-Bakteriums gelesen. Mit dem Abschluss dieser Arbeit in der Nacht zum Donnerstag sei ein weiterer Schritt zur Identifikation des aggressiven Darmkeims gelungen. mehr...

02.06.2011 | Stockholm/Kopenhagen (dpa)

Skandinaver melden Rückgang bei Infektionen

Die Gesundheitsbehörden in Dänemark und Schweden melden rückläufige Zahlen bei den Infektionen mit dem Darmbakterium EHEC. mehr...
Eine Mitarbeiterin des Veterinärinstitut Hannover bereitet einen Test vor.

02.06.2011 | Kassel (dpa)

Report: Labore wissen nicht, wo sie suchen sollen

In den vergangenen Tagen stapelten sich noch die Proben spanischer Gurken - seit der neuen Suche nach der Quelle des EHEC-Ausbruches sind die Labore nun im Wartestand. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014