Politik

Mein
Der Drogeriekettenbesitzer Anton Schlecker, aufgenommen am 25.2.1999 in Ulm. Foto: Stefan Puchner/Archiv

01.06.2012 | Ehingen (dpa)

Porträt: Drogeriekönig verlor den Kampf um sein Imperium

Einst war Anton Schlecker der Drogeriekönig. Aus der 1975 eröffneten ersten Schlecker-Drogerie wurde ein Konzern, der in seinen Glanzzeiten europaweit mehr als 55 000 Menschen beschäftigte. mehr...

01.06.2012 | Ehingen/Hamburg (dpa)

Reaktionen auf Schlecker-Aus tief gespalten

Die Reaktionen auf das endgültige Aus für die insolvente Drogeriekette Schlecker reichen von Zustimmung bis hin zu blankem Entsetzen. mehr...
Das Firmenlogo der ehemaligen Quelle AG wird am Versandzentrum in Leipzig abmontiert. Foto: Peter Endig

01.06.2012 | Berlin (dpa)

Chronologie: Spektakuläre Pleiten in Deutschland

Pleiten von traditionsreichen Unternehmen in Deutschland haben schon viele Jobs gekostet. Einige spektakuläre Fälle: mehr...
Eine niedergeschlagene Schlecker-Mitarbeiterin verlässt die Betriebsrätekonferenz in Berlin. Foto: Hannibal

01.06.2012 | Köln/Münster (dpa)

«Wir müssen raus!» - Verzweiflung bei Schlecker

Wir müssen raus!» - Der Satz mit dem Ausrufezeichen ist orange eingerahmt. Er preist vor einem kleinen Schlecker-Markt im Münsterland 60-Watt-Glühbirnen und Fliegenklatschen an. Er beschreibt aber auch die bittere Zukunft der beiden Mitarbeiterinnen in der Filiale. mehr...
Schlecker-Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz Foto: Emily Wabitsch

01.06.2012 | Ehingen (dpa) | (1)

Porträt: Sanierer Geiwitz und seine größte Niederlage

Das Aus für Schlecker ist bitter - auch für den Insolvenzverwalter Geiwitz. Er konnte die Gläubiger nicht für eine Lösung gewinnen, die Tausende Jobs erhalten hätte. Doch dass es darauf hinauslaufen konnte, ließen die Regeln für Geiwitz' Zunft befürchten. mehr...
Trost: Betriebsratschefin Christel Hoffmann umarmt eine Kollegin. Foto: Hannibal

01.06.2012 | Berlin (dpa)

Schlecker-Betriebsrat: Entscheidung aufrecht angenommen

Die Mitarbeiter der insolventen Drogeriekette Schlecker haben das Aus nach Angaben des Betriebsrats mit Fassung aufgenommen. Während der gesamten Rede von Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz hätten die Arbeitnehmervertreter ruhig gestanden, sagte Betriebsrats-Chefin Christel Hoffmann mit Tränen in den Augen. mehr...
Nicolas Berggruen soll an Schlecker interessiert sein: Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

01.06.2012 | Ehingen/Berlin (dpa)

Schlecker-Aus: Berggruen sagte bereits in der Nacht ab

Bei der gescheiterten Schlecker-Rettung ist der potenzielle Investor Nicolas Berggruen bereits in der Nacht zum Freitag abgesprungen. Das sagte Schlecker-Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz am Freitagnachmittag in Berlin. mehr...
Die Rollläden einer Filiale der Drogeriekette Schlecker sind in Berlin geschlossen. Foto: Sören Stache

01.06.2012 | Berlin (dpa)

Chronologie: Schleckers Weg ins Aus

Die insolvente Drogeriekette Schlecker hat seit Monaten gegen das endgültige Aus gekämpft - vergeblich. Die Gläubiger stimmten am Freitag für die Abwicklung des Unternehmens. mehr...
Sperrmüll vor einer geschlossenen Schlecker-Filiale. Nun stehen Tausende Mitarbeiter in Deutschland ohne Job da. Foto: Martin Gerten

01.06.2012 | Ehingen/Berlin (dpa)

Aus für Schlecker - Tausende Jobs fallen weg

Schlecker wird zerschlagen. Die Gläubiger haben das Ende der insolventen Drogeriekette besiegelt. Tausende Mitarbeiter in Deutschland stehen vor dem Aus. Eine Zukunft soll es nur für die Töchter IhrPlatz und Schlecker XL geben. mehr...
Mitarbeiter warten auf den Beginn der Betriebsrätekonferenz der Drogeriekette Schlecker in Berlin. Foto: Hannibal

01.06.2012 | Ehingen/Berlin (dpa)

Betriebsräte sollen Schlecker-Entscheidung zuerst erfahren

Die mit Spannung erwartete Entscheidung über das Schicksal der insolventen Drogeriekette Schlecker sollen am Freitagmittag zuerst die Schlecker-Betriebsräte in Berlin erfahren. Das sagte ein Sprecher der Insolvenzverwaltung von Arndt Geiwitz der Nachrichtenagentur dpa. mehr...
Aus: Eine Schlecker-Mitarbeiterin sortiert in einer Filiale in Hannover die restliche Ware in die Regale.

01.06.2012 | Ehingen (dpa)

Hintergrund: Was gehört zum Schlecker-Konzern?

Zur Drogeriekette Anton Schlecker e.K. gehört neben der Schlecker Homeshopping GmbH die hundertprozentige Tochter Schlecker XL und IhrPlatz - alle sind insolvent. mehr...

01.06.2012 | Berlin (dpa)

Stichwort: Gläubigerausschuss

Bei größeren Insolvenzen wie bei der Drogeriekette Schlecker wird in der Regel ein Gläubigerausschuss eingerichtet. Das ist dann der Fall, wenn es eine Vielzahl von Gläubigern gibt, die Forderungen an das pleitegegangene Unternehmen haben. mehr...

01.06.2012 | Ehingen (dpa)

Hintergrund: Forderungen der Schlecker-Gläubiger

Die insolvente Drogeriekette Schlecker hat mehrere große Gläubiger. Dem Kreditversicherer Euler Hermes schuldet das insolvente Unternehmen rund 300 Millionen Euro. mehr...
Verdi-Verhandlungsführer Bernhard Franke während einer Pressekonferenz in Kassel spricht über die Situation der insolventen Drogeriekette Schlecker. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

01.06.2012 | Ehingen/München (dpa)

Schlecker: Verdi-Verhandlungsführer fordert mehr Zeit

Die Gewerkschaft Verdi hat unmittelbar vor der Sitzung der Schlecker-Gläubiger in Berlin mehr Zeit für die Suche nach einem Investor für die insolvente Drogeriemarktkette gefordert. mehr...

01.06.2012 | Politik

Brüssel zerrt Berlin vor Gericht

Im Streit um die Vorratsdatenspeicherung hat die EU-Kommission den Druck auf die Bundesregierung verstärkt. Sie reichte Klage beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg ein und forderte die Verhängung eines Bußgeldes von rund 315 000 Euro pro Tag, das sind rund 114 Millionen Euro pro Jahr. mehr...
Nicolas Berggruen soll an Schlecker interessiert sein: Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

01.06.2012 | Berlin (dpa)

Die zwei möglichen Schlecker-Retter

Nur noch zwei Investoren sind angeblich an einer Schlecker-Übernahme interessiert. Offiziell bestätigt ist das nicht. Sollten am Freitag keine abschlussreifen Angebote vorliegen, würden die verbliebenen deutschen Filialen der Drogeriemarktkette aber wohl aufgelöst werden. mehr...
Die Rollläden einer Filiale der Drogeriekette Schlecker sind in Berlin geschlossen. Foto: Sören Stache

01.06.2012 | Ehingen/Berlin (dpa)

Gläubiger entscheiden über Schicksal von Schlecker

Die Entscheidung über die Zukunft der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker steht unmittelbar bevor. Die Gläubiger des Unternehmens tagen zur Stunde an einem geheimen Ort in Berlin. mehr...
Die Schlecker-Beschäftigte und Betriebsrätin Singh kassiert in einer Filiale des Drogerie-Unternehmens. Bei vielen Beschäftigten herrscht das Prinzip Hoffnung vor. Foto: Marijan Murat

01.06.2012 | Ehingen/Ulm (dpa)

Seelsorger: Schlecker-Mitarbeiter wollen Klarheit

Viele Schlecker-Mitarbeiter wollen endlich Klarheit über ihre Zukunft bei der insolventen Drogeriekette Schlecker. mehr...

01.06.2012 | Politik

Viele Trümpfe

Kaum eine Debatte wird so verbittert geführt wie die um die Umweltpolitik. Die emotionale Berührtheit der Umweltschützer kann keinen Kompromiss finden mit der Kühle von Großinvestoren und Planern. mehr...

01.06.2012 | Politik

Fremde Heimat

Der Islam gehört zu Deutschland. Das ist der einzige inhaltlich bedeutende Satz, der die kurze Amtszeit von Bundespräsident Christian Wulff überdauert hat. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014