Mein

Stuttgart Parteien im Frauen-Fokus

Wie stehen die Parteien in Baden-Württemberg zum Thema Frauen? SÜDKURIER macht den Check.

Bündnis 90/Die Grünen

Im Wahlprogramm treten die Grünen für ein Zwei-Stimmen-Wahlrecht ein, die es möglich macht, u.a. Frauen einzubeziehen, sowie für eine verbindliche Quote für Kommunalwahllisten wie im französischen Parité-Gesetz. Die Grünen sind für eine Frauenquote von 50 Prozent („die Hälfte der Macht und der Verantwortung“).
 

CDU

Im weitesten Sinne Frauenpolitik ist ein versprochenes Betreuungsgeld, das es als Familiengeld geben soll. „Unser Ziel ist es, künftig deutlich mehr Frauen in Führungspositionen zu haben – in Politik, Verwaltung und Wirtschaft“, heißt es im Programm. Eine Quote lehnt die CDU ab, auch ein Zweistimmen-Wahlrecht.
 

SPD

Eigenes Frauen-Kapitel: Die Partei tritt für das Prinzip „gleiches Geld für gleiche Arbeit“ ein.  Um den Frauenanteil im Landtag zu erhöhen und die strukturelle Benachteiligung von Wahlkreisen zu beenden, soll wie bei der Bundestagswahl ein Listenwahlrecht mit zwei Stimmen eingeführt werden.
 

FDP

Die FDP hat kein eigenes Frauenkapitel im Programm. Sie tritt für ein Zweistimmen-Wahlrecht ein, eine Quote lehnt sie ab. Mitwirkung von Gleichstellungsbeauftragten sind auf „sachgerechtes Maß zurückführen“ und „verlässliche Finanzierungsgrundlagen für Frauen- und Kinderschutzräume“ zu schaffen.
 

Linke

Eigenes Frauenkapitel im Programm. Die Partei fordert eine Quote von 50 Prozent Frauen vor allem in  Entscheidungspositionen im Zuständigkeitsbereich  des Landes; flächendeckende hauptamtliche Frauenbeauftragte.
 

AfD

Kein Frauenkapitel. Gezielte Aufwertung der Familie mit mehreren Kindern und der Rolle der Mutter und Hausfrau, gegen „Fremdbetreuung“, für mehr Geburten.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Landtagswahl Baden-Württemberg 2016: Am 13. März 2016 fand in Baden-Württemberg die Landtagswahl statt. Hier im Themenpaket erfahren Sie alles rund um die Wahl, die Kandidaten, Parteien und zu Ihrem Wahlkreis.


Besonderes vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Manchester
Manchester
Berlin
Hamburg
Washington
Jerusalem
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017