Mein

SÜDKURIER Politik

Hinter der türkischen Fahne im Vordergrund hält ein Mann die PKK-Flagge während einer Demonstration der prokurdischen Partei HDP hoch.
31.07.2015 Politik

Wohin steuert Erdogan die Türkei?

Der türkische Präsident Erdogan schickt Kampfflugzeuge gegen Kurden, die PKK ermordet Soldaten und Zivilisten, in den Städten müssen die Menschen mit der ständigen Angst vor Anschlägen leben, Politiker rufen nach Parteiverboten und strafrechtlicher Verfolgung gewählter Volksvertreter: Fast über Nacht findet sich die Türkei in der Atmosphäre der gewalttätigen 1990er Jahre wieder
31.07.2015 Politik

Pilotin vor Gericht

Nadja Sawtschenko, 34, ukrainische Hubschrauberpilotin, steht im südrussischen Donezk vor Gericht. Die erste Anhörung fand in Anwesenheit der Angeklagten hinter verschlossenen Türen statt.
31.07.2015 Politik

Kampf gegen Fremdenhass

Frank-Walter Steinmeier, 59, SPD- Bundesaußenminister, hat sich gegen jede Art von Fremdenhass und Rassismus gewandt. „Es ist nicht nur tragisch, sondern auch beschämend, wenn Menschen, die bei uns Schutz suchen, um ihr Leben fürchten müssen“, sagte Steinmeier.
31.07.2015 Politik

Frau verbal angegriffen

Bülent Arinc, 67, stellvertretender türkischer Ministerpräsident, hat mit einem verbalen Angriff gegen eine Frau für Aufregung gesorgt. Bei einer Sondersitzung im Parlament reagierte Arinc auf die Zwischenrufe einer Abgeordneten mit den Worten.
31.07.2015 Politik

Streit um Sauerbraten

Ein Streit zwischen sieben betrunkenen Freunden über das richtige Zerlegen eines Sauerbratens ist in Achern im Ortenaukreis eskaliert. Die Runde von fünf Männern und zwei Frauen im Alter von 29 bis 58 Jahren hatte sich zum Kochen getroffen.
31.07.2015 Politik

Ihm droht Gerichtsverfahren

Gianis Varoufakis, 54, ehemaliger griechischer Finanzminister, könnte mit seinem angeblichen Geheimplan über einen Grexit (der Austritt Griechenlands aus dem Euro) wegen Hochverrats angeklagt werden. Die griechische Justiz hat das gesamte vorliegende Material zu dem Fall inzwischen dem Parlament überwiesen.
30.07.2015 Politik

Er war für einen Tag Kanzler

Sigmar Gabriel, 55, SPD-Parteichef, hat inmitten der Debatte um die Aussichten eines SPD-Kanzlerkandidaten bei der nächsten Bundestagswahl den Platz von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) übernommen. Zumindest für einen Tag: Da Merkel derzeit mit ihrem Mann Joachim Sauer Urlaub in Südtirol macht, leitete Vizekanzler Gabriel am Mittwoch in Berlin die Sitzung des Bundeskabinetts.
30.07.2015 Politik

Er ist für separate Aufnahme

Olaf Scholz,57, Hamburgs Bürgermeister (SPD), zeigt sich offen für den Vorstoß aus Bayern, separate Aufnahmezentren für Flüchtlinge ohne Bleibeperspektive aufzubauen. „Es geht um schnellere, unbürokratische Entscheidungen“, sagte er laut Medienberichten den stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden.
30.07.2015 Politik

Er sorgt für Unmut bei Lehrern

Andreas Stoch, 45, Kultusminister (SPD), hat mit seinem Dankesbrief an Lehrer Verstimmung an den Gymnasien ausgelöst. Diese werden in dem Schreiben zum Schuljahresende als einzige Schulart nicht erwähnt. Der Chef des Philologenverbandes, Bernd Saur, sagte, darin zeige sich die „mangelnde Wertschätzung“ für die Gymnasien.