Newsticker überregional

Mein

Newsticker überregional

Top-News

01.11.2014 | Berlin

Kurden rufen zu Solidaritäts-Kundgebungen für Kobane auf

Kurdische Gruppen haben für heute zu weltweiten Solidaritäts-Protesten für die von der Terrororganisation Islamischer Staat bedrängte syrische Stadt Kobane aufgerufen. Auch in etlichen deutschen Städten sind Kundgebungen geplant, darunter in Berlin, Hamburg, Köln und Hannover.

01.11.2014 | Johannesburg

Südafrikanische Polizei fasst Verdächtigen im Mordfall Meyiwa

Im Fall des getöteten südafrikanischen Nationaltorwarts Senzo Meyiwa haben die Behörden einen Verdächtigen gefasst und einem Richter vorgeführt. Der 25 Jahre alte mutmaßliche Täter sei des Mordes und Raubes angeklagt, zitierte die Nachrichtenagentur SAPA einen Justizsprecher.

01.11.2014 | Washington

Halloween bei den Obamas: Lakritze und Riesen-Kürbisse

Gruselig verkleidet haben sie sich nicht, aber bei den Süßigkeiten ließen sie sich nicht lumpen: US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle haben am Halloween-Abend Hunderte Kinder vor dem Weißen Haus mit Leckereien versorgt.

01.11.2014 | Berlin

BKA rechnet 1000 Personen der islamistischen Terrorszene zu

Das Bundeskriminalamt rechnet aktuell rund 1000 Menschen in Deutschland zum «islamistisch-terroristischen Personenpotenzial». Bei 230 von ihnen gehe man davon aus, «dass sie Straftaten von erheblichem Ausmaß begehen könnten», sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke der «Welt».

01.11.2014 | Brüssel

Neue Mission zur Rettung von Bootsflüchtlingen startet

Zur Unterstützung Italiens bei der Überwachung seiner Küstengewässer startet heute die EU-Mission «Triton». Damit geht Europa bei der Rettung von Bootsflüchtlingen neue Wege. Jedes Jahr sterben im Mittelmeer Tausende Migranten.

01.11.2014 | Ottawa

Kanada verweigert Menschen aus Ebola-Ländern die Einreise

Kanada stellt vorübergehend keine Visa für Reisende aus den von der Ebola-Epidemie betroffenen westafrikanischen Ländern aus. Diese Maßnahme sei nötig, um die kanadischen Bürger zu schützen, teilte die Regierung in Ottawa mit.

01.11.2014 | Los Angeles

Privates Raumflugzeug «SpaceShipTwo» abgestürzt

Das private Raumflugzeug «SpaceShipTwo» ist bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Nach Polizeiangaben kam einer der beiden Piloten ums Leben, der andere wurde schwer verletzt.

01.11.2014 | Gelsenkirchen

Heldt: Hinrunde für Draxler mit schwerer Muskelverletzung beendet

Für Weltmeister Julian Draxler vom Bundesligisten FC Schalke 04 ist das Fußballjahr 2014 nach Angaben seines Clubs vorzeitig beendet. Der Mittelfeldspieler habe sich beim 1:0 gegen den FC Augsburg eine «schwere Muskelverletzung» im rechten Oberschenkel

31.10.2014 | Kobane

Peschmerga-Verstärkung rückt in Kobane ein - IS erhält Zulauf

Die seit Tagen erwartete Verstärkung für die kurdischen Verteidiger der nordsyrischen Stadt Kobane ist eingetroffen. Im Schutz der Dunkelheit erreichte ein Konvoi mit Peschmerga-Kämpfern die belagerte Stadt, während Kampfflugzeuge der internationalen

31.10.2014 | Gelsenkirchen

Schalke siegt gegen Augsburg - Draxler am Oberschenkel verletzt

Der FC Schalke 04 hat in der Fußball-Bundesliga den dritten Heimsieg nacheinander gefeiert. Der Revierclub setzte sich am Abend mit 1:0 gegen den FC Augsburg durch und zog im Mittelfeld der Tabelle an den Schwaben vorbei. Für Augsburg war es die vierte Auswärtsniederlage nacheinander.

31.10.2014 | Berlin

11 000 Fans feiern 45 Jahre Puhdys

Kurz vor der Rockerrente: Zusammen mit 11 000 Fans haben die Puhdys ihr 45-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert - und zugleich ihre Abschiedstour begonnen. «Wir sind immer noch frisch und haben genug Power», sagte Sänger Dieter Birr alias «Maschine»

31.10.2014 | Kobane

Verstärkung aus dem Nordirak erreicht belagerte Stadt Kobane

Die seit Tagen erwartete Verstärkung aus dem Nordirak ist in der belagerten nordsyrischen Stadt Kobane eingetroffen. Zehn Fahrzeuge mit Peschmerga hätten am Abend die türkisch-syrische Grenze überquert, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

31.10.2014 | New York

Rekorde an Wall Street dank neuer Geldflut aus Japan

Die japanische Notenbank hat den New Yorker Börsen neue Rekorde beschert. Mit ihrem überraschenden Tritt auf das geldpolitische Gaspedal sorgte die japanische Notenbank weltweit für Kursgewinne. Der Leitindex Dow Jones Industrial gewann 1,13 Prozent auf einen neuen Rekordschluss bei 17 390 Punkten. Der Eurokurs fiel erneut zurück und wurde mit 1,2530 Dollar gehandelt.

31.10.2014 | Wiesbaden

Mutmaßlicher ETA-Terrorist in Mannheim festgenommen

Nach rund zehnjähriger Flucht ist ein mutmaßlicher hochrangiger Funktionär der baskischen Untergrundorganisation ETA in Mannheim festgenommen worden. Der Zugriff sei durch das hessische Landeskriminalamt erfolgt, teilte die Behörde in Wiesbaden mit.

31.10.2014 | Koblenz

Weltkriegs-Bombe in Koblenz entschärft

In Koblenz ist eine 500 Kilo schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Dies teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Rund 4000 Menschen waren aufgerufen worden, für einige Stunden ihre Häuser zu verlassen.

31.10.2014 | München

Torloses Remis im Zweitliga-Topspiel - Fürth schlägt Union

Tabellenführer FC Ingolstadt hat seine beeindruckende Auswärtsserie in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut. Die Oberbayern blieben dank eines torlosen Remis bei Fortuna Düsseldorf saisonübergreifend bereits im 19.

31.10.2014 | Los Angeles

Privates Raumflugzeug «SpaceShipTwo» abgestürzt

Das private Raumflugzeug «SpaceShipTwo» ist bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Das teilte das Unternehmen Virgin Galactic mit. Das Schicksal der Piloten sei noch ungeklärt.

31.10.2014 | Genf

WHO: Mehr als 13 500 Ebola-Fälle

Die Zahl der Ebola-Fälle in Westafrika liegt nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation bei mehr als 13 500. Das teilte die Organisation in Genf mit. 4951 Menschen seien durch das Virus gestorben, hieß es.

31.10.2014 | Los Angeles

Privates Raumflugzeug «SpaceShip Two» abgestürzt

Das private Raumflugzeug «SpaceShip Two» ist bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Das teilte das Unternehmen Virgin Galactic mit. Das Schicksal der Piloten sei noch ungeklärt.

31.10.2014 | Norderstedt

Finger abgesägt - Mann für versuchten Versicherungsbetrug verurteilt

Ein 50-Jähriger ist wegen eines spektakulären Falls von versuchtem Versicherungsbetrug verurteilt worden. Das Amtsgericht Norderstedt sah es als erwiesen an, dass sich der Versicherungsfachmann absichtlich mit einer Kreissäge Daumen und Zeigefinger der linken Hand amputiert hat.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014