Newsticker überregional

Mein

23.04.2014 | Berlin

Bundesregierung: Volles Vertrauen in Sicherheit bei Fußball-WM

Die Bundesregierung geht davon aus, dass die brasilianische Regierung bei der Fußball-WM für die Sicherheit von Spielern und Fans sorgen kann. «Wir haben volles Vertrauen in das, was unsere brasilianischen Kollegen da in den letzten Jahren organisiert haben. mehr...

23.04.2014 | Berlin

Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

Weniger Bürokratie, aber auch teils härteres Vorgehen gegen Jobverweigerer - neun Jahr nach dem Start von Hartz IV will das Bundesarbeitsministerium zahlreiche Regeln im entsprechenden Sozialgesetzbuch neu fassen. mehr...

23.04.2014 | Berlin

Merkel prüft Tusk Vorschläge zu europäischer Energieunion

Kanzlerin Angela Merkel wird mit Polen über den Vorschlag zum Aufbau einer europäischen Energieunion sprechen. Ziel sei eine größere Unabhängigkeit von russischen Gaslieferungen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert mit Blick auf das Treffen von mehr...

23.04.2014 | Stade

Räuber getötet: Prozess gegen 80-Jährigen unterbrochen

Das Landgericht Stade hat den Prozess gegen einen 80-jährigen Rentner wegen tödlicher Schüsse auf einen jungen Räuber unterbrochen. Ein Sachverständiger soll nun bis nächste Woche klären, ob der Angeklagte verhandlungsfähig ist. mehr...

23.04.2014 | Berlin

Regierung: Derzeit keine Spielräume für Abbau «kalter Progression»

Trotz sich abzeichnender Rekord-Steuereinnahmen können Arbeitnehmer auf keine raschen Entlastungen und mehr Kaufkraft durch einen Abbau heimlicher Steuererhöhungen hoffen. Die Bundesregierung sieht vorerst keine Chancen für eine Minderung der sogenannten kalten Progression. mehr...

23.04.2014 | Brüssel

EU mahnt ukrainische Behörden zur Besonnenheit

Brüssel mahnt angesichts des «Anti-Terror-Einsatzes» der Regierung im Osten der Ukraine zur Besonnenheit. Die EU erkenne das Recht der Ukraine zur Verteidigung ihrer Souveränität und territorialen Unverehrtheit an, sagte ein Sprecher der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton. mehr...

23.04.2014 | Neu Delhi

Indiens Wahlkommission findet Bestechungsgelder in Milliardenhöhe

Indiens Wahlkommission hat mutmaßliche Bestechungsgelder in Höhe von umgerechnet 2,8 Milliarden Euro beschlagnahmt. Außerdem seien 13 Millionen Liter alkoholische Getränke und 105 Kilogramm Heroin gefunden worden, mit denen die Parteien Wahlberechtigte mehr...

23.04.2014 | Madrid

Countdown der Bayern vor Real-Spiel läuft - Anschwitzen

Bei feinem Fußball-Wetter hat der FC Bayern München in Madrid das Anschwitzen für das Halbfinal-Hinspiel der Champions League absolviert. Im Stadion des Erstligisten Rayo Vallecano stimmte sich das Team von Trainer Pep Guardiola auf das Duell gegen Real Madrid am Abend ein. mehr...

23.04.2014 | Kiew

Ostukrainische Bergarbeiter streiken und hissen Separatistenfahne

In der krisengeschüttelten Ostukraine haben etwa 2000 streikende Bergarbeiter ein Bürogebäude in der Stadt Krasnodon besetzt und die Fahne der prorussischen Separatisten gehisst. mehr...

23.04.2014 | Tokio

Obama in Japan eingetroffen

US-Präsident Barack Obama ist zum Auftakt einer einwöchigen Asienreise in Japan eingetroffen. Vor ihrem Gipfeltreffen morgen wollen sich Obama und der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe noch am Abend zu einem privaten Essen in einem Sushi-Restaurant mehr...

23.04.2014 | Brüssel

Griechenland erzielt erstmals wieder primären Haushaltsüberschuss

Griechenland hat auf dem Weg zu weiteren Finanzhilfen eine wichtige Hürde genommen. Das Krisenland erzielte 2013 in seinem Staatshaushalt erstmals seit zehn Jahren wieder einen sogenannten Primärüberschuss in Höhe von 1,5 Milliarden Euro - also einen Überschuss ohne Zinslast. mehr...

23.04.2014 | Perth

Entdecktes Treibgut könnte Wrackteil von MH370 sein

An der australischen Küste ist Treibgut angeschwemmt worden, das zu einem Flugzeugwrack gehören könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob die Teile von Flug MH370 stammen könnten, mehr...

23.04.2014 | Wien

Arzt an der Tankstelle - Test für Drive-in-Praxis

Ein Allgemeinarzt in Wien will am 1. Mai in einer Tankstelle seine Praxis eröffnen. «Ein Arztbesuch - so schnell und einfach wie Volltanken», verspricht der Mediziner Dieter Zakel. Täglich von 6. mehr...

23.04.2014 | Nürnberg

GfK: Bei europäischen Verbrauchern wächst wieder die Zuversicht

Mit der weltweiten Konjunkturerholung wächst auch bei Europas Verbrauchern wieder das Zutrauen in die Wirtschaft. In vielen Ländern habe sich inzwischen die Verbraucherstimmung deutlich aufgehellt, geht aus der Konsumklimastudie des Marktforschungsunternehmens GfK hervor. mehr...

23.04.2014 | Brüssel

Griechenland erzielt erstmals wieder primären Haushaltsüberschuss

Griechenland hat auf dem Weg zu weiteren Finanzhilfen eine wichtige Hürde genommen. Das Krisenland erzielte 2013 erstmals seit Jahren wieder einen sogenannten Primärüberschuss in Höhe von 1,5 Milliarden Euro - also einen Überschuss ohne Zinslast. mehr...

23.04.2014 | Seoul

Ermittler weiten Untersuchung zum Fährunglück in Südkorea aus

Die südkoreanische Staatsanwaltschaft weitet die Ermittlungen zum Untergang der Fähre «Sewol» aus. Eine Woche nach dem Desaster mit rund 300 Toten und Vermissten durchsuchten die Ermittler zahlreiche Büros des Schiffsbetreibers Chonghaejin Marine, wie Medien berichten. mehr...

23.04.2014 | München

ADAC kommt nicht zur Ruhe - «SZ»: Autoclub benachteiligt Mitglieder

Der ADAC kommt auch nach den Ostertagen nicht zur Ruhe. Der krisengeschüttelte Autoclub muss sich gegen Vorwürfe wehren, manche Kunden bei der Pannenhilfe zu bevorzugen und damit eigene Mitglieder länger warten zu lassen als nötig. mehr...

23.04.2014 | Frankfurt/Main

Radikalisierter Student aus Hessen vermutlich in Syrien getötet

Ein der Salafistenszene zugerechneter Student aus Offenbach soll in Syrien getötet worden sein. Der 23-Jährige sei vermutlich Ende Februar bei Kämpfen ums Leben gekommen, sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft am Mittwoch. mehr...

23.04.2014 | Lima

Vargas Llosa tritt für Homosexuelle ein und erzürnt Perus Kirche

Der peruanische Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa hat sich mit der Forderung nach mehr Rechten für Homosexuelle den Ärger der katholischen Kirche seines Landes zugezogen. mehr...

23.04.2014 | Berlin

Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

Das Bundesarbeitsministerium will die Sanktionsregeln für Hartz-IV-Empfänger überprüfen. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe von Bund und Ländern trage seit vergangenem Jahr Vorschläge zur Rechtsvereinfachung in diesem Bereich zusammen, teilte das Ministerium in Berlin mit. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >> (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014