Mein
08.03.2013  |  0 Kommentare

Berlin (dpa) Nachgebautes Tutanchamun-Grab in Berlin zu sehen

Das nachgebaute Grab des legendären ägyptischen Pharaos Tutanchamun ist von Donnerstag an in Berlin zu sehen. Die Ausstellung in der Arena Berlin zeigt rund 1000 originalgetreue Repliken von Särgen, Schmuck und der berühmten Goldmaske des Königs.

Tutanchamun als Maske (Replik). Foto: Soeren Stache  Bild: Foto: dpa



Tutanchamun als Maske (Replik). Foto: Soeren Stache

Die Schau «Tutanchamun - sein Grab und die Schätze» tourt seit 2008 durch Europa. Nach Angaben der privaten Veranstalter haben bisher vier Millionen Menschen weltweit die Ausstellung besucht.

Der Grabschatz des Tutanchamun zählt zu den bedeutendsten Entdeckungen der Archäologie. Der britische Archäologe Howard Carter entdeckte 1922 das Grab des vor über 3000 Jahren verstorbenen Herrschers im Tal der Könige.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014