Mein

SÜDKURIER Kultur

Led Zeppelin: „Presence“, „In Through The Out Door“ & „Coda“. Verschiedene Formate. Warner Music
31.07.2015 Kultur

Die Mutter aller Rockbands

Wenn über die kurze, aber nachhaltige Geschichte der Rockmusik geschrieben wird, dann wird regelmäßig die 1968 – im Jahr der studentischen Revolten – von Jimmy Page gegründete Formation Led Zeppelin genannt. Als „Mutter aller Rockbands“ hat ein Rockhistoriker sie im Zusammenhang mit dem Abschluss der Re-Issue-Reihe genannt.
Tim Berne's Snake oil: You've Been Watching Me, ECM
31.07.2015 Kultur

Fließend, lyrisch und stürmisch

Auf der dritten CD mit seiner seit sechs Jahren bestehenden Gruppe Snakeoil entwickeln sich Tim Bernes Stücke fließend, mal lyrisch, mal stürmisch. Dank des famosen Zusammenhalts des Quintetts sind die Kompositionen nichts anderes als erweiterte Improvisationen.
Das Ensemble Mosaic Coelln bringt Glas zum Klingen.
30.07.2015 Kultur

Glasklänge in Friedrichshafen

Die traditionsreiche Reihe der „Sommerkonzerte in der barocken Schlosskirche Friedrichshafen“ erlebt in diesem Jahr die 40. Reihe ihres Bestehens. Im Eröffnungskonzert am Sonntag, dem 2. August, um 20 Uhr, spielt das Ensemble Mosaic Coelln.
Bundeskanzlerin Angela Merkel vor Eröffnung der 104. Festspiele in Bayreuth vor dem Festpielhaus.
28.07.2015 Kultur

Bayreuth ist nicht weit - der Weg zu Eintrittskarten schon eher: Wie es mit einem Ticket für die Festspiele vielleicht klappen könnte

Die besten Musiker der Welt, eine unglaubliche Atmosphäre im berühmten Festspielhaus und interessante Inszenierungen namhafter Regisseure, das bieten jeden Sommer die Wagner-Festspiele. Während die Festspiele 2015 natürlich längst ausverkauft sind, beginnt in wenigen Wochen bereits der Vorverkauf für die Spielzeit 2016. Wie Sie an eine Eintrittskarte kommen könnten, verraten wir hier!
Selbstbildnis von P. Modersohn-Becker.
28.07.2015 Kultur

Die Malweiber von Paris

„Die Malweiber von Paris. Deutsche Künstlerinnen im Aufbruch“ – unter diesem Titel bereitet das Edwin Scharff Museum am Neu-Ulmer Petrusplatz seine nächste Ausstellung vor.
Gianluigi Trovesi, Annette Maye und Udo Moll (vorne von links) beim Musizieren im Villinger Jazzkeller.
28.07.2015 Kultur

Ohrwürmer und dissonante Klänge

Der süßliche Klarinettenklang mit den eingängigen Chorussen wird durch dissonante Klangflächen der Trompete konterkariert. Angetrieben werden die drei Bläser von den packenden Beats des agilen Schlagzeugers.