Kultur

Mein
Dieter Mensenkamp hzeigt das «Weltkriegsspiel». Foto: Uwe Zucchi

31.07.2014 | Kassel

Krieg als Spiel - Ausstellung in Kassel

Gesellschaftsspiele zum Ersten Weltkrieg zeigt das Museum für Sepulkralkultur in Kassel von Samstag (2. August) an in einer neuen Ausstellung. mehr...
Lance Ryan als Siegfried in Bayreuth. Foto: Bayreuther Festspiele/Jörg Schulze

31.07.2014 | Bayreuth

Lance Ryan hat Angst vor Bayreuth-Publikum

Lance Ryan hat schon fast überall den «Siegfried» gesungen - in Bayreuth aber hat er Angst vor dem Publikum. mehr...

31.07.2014 | Kultur

Rottweiler Festival nun am Wasserturm

Das laufende Sommerfestival „Rottweiler Ferienzauber“ hat traditionell zwei Spielstätten – das „Kraftwerk“ im Gewerbegebiet Neckartal und das idyllische grüne Gelände rund um den Rottweiler Wasserturm – und dort startet am heutigen Donnerstag der zweite ... mehr...

31.07.2014 | Kultur

Die „Flehende“ zieht um

Kunstgegenstände von den früheren Krankenhaus-Standorten Villingen und Schwenningen sollen eine neue Heimat beim und im Zentralklinikum finden mehr...

31.07.2014 | Kultur

„Zimmertheater spielt immer!“

„Das Zimmertheater Rottweil spielt immer!“, teilt die Kultureinrichtung mit Blick auf ihr laufendes Sommertheaterangebot unter freiem Himmel mit – jedenfalls, wenn der Spielort Rottweil ist. mehr...

31.07.2014 | Kultur

Beuroner Orgeltag speziell für Kinder

Unter dem Titel „Ein Tag mit der Königin – 2. Kinderorgeltag Beuron“ lädt die Erzabtei Beuron am Samstag, 30. August, von 9 bis 17 Uhr zu einem „Erlebnistag mit Spiel und Spaß, Märchen und Zaubereien rund um die Orgel“ für Kinder von 6 bis 12 Jahre ein. mehr...

31.07.2014 | Kultur

Brüchige Realitäten im Niemandsland

Im Städtischen Museum Engen schickt der in Köln und Paris lebende Künstler Simon Pasieka den Betrachter auf eine Reise ins Ungewisse mehr...

31.07.2014 | Kultur

Zwischen Dokument und Inszenierung

Der Kunstverein Konstanz präsentiert in einer Ausstellung die Kunstpreisträgerin 2014 Simone Kappeler mehr...

31.07.2014 | Kultur

Ein Film der Briefe

Neu im Kino: „Die geliebten Schwestern“ – Dominik Grafs Verfilmung von Friedrich Schillers Beziehungsleben mehr...

31.07.2014 | Kultur

Überlingen ehrt Arnold Stadler

Arnold Stadler, 60, erhält den Bodensee-Literaturpreis der Stadt Überlingen. Der Schriftsteller nimmt die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung für sein bisheriges Gesamtwerk entgegen. Der in Meßkirch geborene Stadler debütierte 1989 mit dem Gedichtband „Kein Herz und keine Seele. mehr...
Alexander Pereira

30.07.2014 | Salzburg

Drehbühne

In Salzburg wundert man sich derzeit, warum Karl Kraus’ Mammutwerk „Die letzten Tage der Menschheit“ nicht auf der Pernerinsel Hallein gezeigt wird, einem ehemaligen Industriegelände, das sich für dieses Stück als Spielstätte geradezu aufdrängt. mehr...

30.07.2014 | Berlin

Berliner Kunstmesse abc mit mehr als 100 Positionen

Die Kunstmesse abc (Art Berlin Contemporary) präsentiert in diesem Jahr mehr als 100 Positionen zeitgenössischer Kunst - von Frank Ammerlaan bis zu Haegue Yang. mehr...
Autorenporträt: Arnold Stadler im Gespräch mit Verena Auffermann

30.07.2014 | Kultur

Bodensee-Literaturpreis für Arnold Stadler

Arnold Stadler, 60, erhält den Bodensee-Literaturpreis der Stadt Überlingen. Der Schriftsteller erhält die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung für sein bisheriges literarisches Gesamtwerk. mehr...

30.07.2014 | Berlin

75 000 Besucher bei 8. Berlin Biennale

Die 8. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst hat mehr als 75 000 Kunstbegeisterte angelockt. mehr...
Der römische Kaiser Augustus als Phantombild. Foto: Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

30.07.2014 | Düsseldorf

2000 Jahre post mortem: Kaiser Augustus' Phantombild

2000 Jahre nach dem Tod des römischen Kaisers Augustus hat das nordrhein-westfälische Landeskriminalamt (LKA) ein Phantombild des Herrschers angefertigt. Drei Versionen des Porträts in unterschiedlichem Alter veröffentliche das LKA am Mittwoch in Düsseldorf. mehr...
Wieder ein Preis für Angelika Klüssendorf. Foto: Arne Dedert

30.07.2014 | Karlsruhe

Hermann-Hesse-Literaturpreis für Angelika Klüssendorf

Für ihre «subtile Darstellungskunst» erhält die Schriftstellerin Angelika Klüssendorf den diesjährigen Hermann-Hesse-Literaturpreis. mehr...
Die eiszeitliche und vervollständigte Elfenbeinfigur ist bei den Archäologen in guten Händen. Foto: Daniel Maurer

30.07.2014 | Tübingen

Löwenfigur aus der Eiszeit im Museum zu sehen

Ein 40 000 Jahre alter Löwe aus Mammut-Elfenbein, eines der ältesten bekannten Kunstwerke der Menschheitsgeschichte, ist seit Mittwoch im Museum der Universität Tübingen ausgestellt. mehr...

30.07.2014 | Athen

Ausgegrabener Krug wird Perikles zugeschrieben

Archäologen wollen in Griechenland einen Krug entdeckt haben, der Perikles gehört haben könnte, dem berühmten Staatsmann der Athener Demokratie. mehr...
Das Ensemble der Bad Hersfelder Festspiele steht hinter dem entlassenen Intendanten Holk Freytag (Bild) . Foto: Uwe Zucchi

30.07.2014 | Bad Hersfeld

Hersfelder Ensemble ruft zu Bürgerbegehren auf

Das Ensemble der Bad Hersfelder Festspiele hat sich hinter den gekündigten Intendanten Holk Freytag gestellt. Nach Aufführungen am Dienstagabend verlas ein Schauspieler eine Erklärung, in der die Bad Hersfelder zu einem Bürgerbegehren gegen die Entlassung aufgerufen werden. mehr...
Cornelia Funke sieht am liebsten rot. Foto: Malte Christians

30.07.2014 | Hamburg

Kinderbuchautorin Cornelia Funke will alles feurig rot

Die Kinder und Jugendbuchautorin Cornelia Funke («Die wilden Hühner») mag alles feurig rot. «Ich brauche Rot: rote Räume, rote Kleider, rote Dinge. Rot wärmt mir das Herz und drückt mich am meisten aus», sagte die 55-Jährige im Interview der Zeitschrift «happinez» (Donnerstag). mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >> (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014