Nachrichten

Mein

31.07.2011 | Washington (dpa)

Reid: Noch wichtige Fragen zu klären

Im Finale des US-Schuldenstreits haben die Parteien ungeachtet der jüngsten Fortschritte bis Sonntagmittag (Ortszeit) noch keine feste Vereinbarung erzielt. «Aber wir sind vorsichtig optimistisch, dass eine Einigung erzielt werden kann». mehr...

31.07.2011 | Washington (dpa)

Hintergrund: So könnte ein Kompromiss aussehen

Der mögliche Kompromiss, über den Demokraten und Republikaner am Sonntag verhandelten, hat nach Medienberichten folgende Kernpunkte: mehr...

31.07.2011 | Washington (dpa)

Hintergrund: Zahlungsunfähigkeit - was dann?

Millionen Amerikaner zittern vor einer möglichen Zahlungsunfähigkeit der USA. Zwar streiten Experten über das genaue Ausmaß einer Staatspleite. Doch in groben Zügen sind sie sich über die Folgen einig. mehr...
Senator Mitch McConnell schlug am Sonntagnachmittag optimistischere Töne an.

31.07.2011 | Washington (dpa)

Analyse: Silberstreif im Schuldenstreit -Viele Hürden

Es ist wie eine Achterbahnfahrt für alle Beteiligten. Am Wochenende zeigten die Republikaner erstmals im dramatischen Tauziehen um das US-Schuldenlimit plötzlich Optimismus. mehr...
US-Präsident Bill Clinton zeigt am 25.10.1995 auf eine Tafel, die anzeigt, wie unter seiner Regierung das US-Haushaltsdefizit in den letzten drei Jahren gut um die Hälfte gesunken ist.

31.07.2011 | Washington/Berlin (dpa)

Analyse: Amerikas Dauer-Zoff um Schulden

Am Ende ging nichts mehr. So sehr hatten sich vor 16 Jahren US-Präsident Bill Clinton und die republikanische Führung des Kongresses um Haushalt und Schuldenlimit ineinander verbissen, dass die Regierung einfach dichtmachte. mehr...
Vom Ausgang der Schuldenkrise hängen auch Obamas Chancen für eine Wiederwahl ab.

31.07.2011 | Washington (dpa)

Obamas schwierige Rolle: Akteur oder Zuschauer?

Barack Obama hat nicht immer eine glückliche Figur im US-Finanzstreit gemacht. Erst wollte er in direkten Verhandlungen mit Kongressführern einen Deal erzwingen - und scheiterte. Dann stand er plötzlich abseits. Die Musik spielte im Parlament - und der Präsident schaute zu. mehr...
Roland Schimmelpfennig ist einer der großen Gegenwartsdramatiker, was sich auch in der Besetzung von «Die Vier Himmelsrichtungen» zeigt.

31.07.2011 | Salzburg (dpa)

Zirkus Schimmelpfennig: Uraufführung in Salzburg

Er schreibt wie ein Besessener und ist der meistgespielte deutsche Gegenwartsdramatiker: Roland Schimmelpfennig ist in diesem Jahr auch bei den Salzburger Festspielen mit einer Uraufführung dabei. Das Publikum hatte viel Sympathie für «Die vier Himmelsrichtungen». mehr...
Machtzentrum in Washington: Blick auf die Westfront des Capitol Hill.

31.07.2011 | Washington (dpa)

Hoffnung im US-Finanzstreit - Angeblich einig über «Rahmen»

Im US-Schuldendrama hat sich kurz vor Ablauf der Frist erstmals ein Durchbruch abgezeichnet. Nach Medienberichten wurde am Sonntag eine vorläufige Einigung über eine «Rahmenvereinbarung» zur Abwendung einer drohenden Staatspleite erzielt. mehr...
Zara Phillips und Mike Tindall feiern sich auf könglicher Jacht schon mal ein.

31.07.2011 | London (dpa)

Queen-Enkelin Zara heiratet in Schottland

Kein Kutschenkorso, kein Winken vom Balkon, keine Diskussion um die Kusslänge. Im Gegensatz zur Royal Wedding von William und Kate war die Hochzeit von Queen-Enkelin Zara Phillips mit Rugby-Star Mike Tindall ziemlich normal - so normal es eben geht, bei den Royals. mehr...
Die Hauptakteure in US-Schuldenstreit: (v.l.o.n.r.u.) Eric Cantor, John Boehner, Barack Obama, Mitch Mcconnell, Joe Biden, Harry Reid, Nancy Pelosi und Timothy Geithner. (Archivbilder)

31.07.2011 | Washington (dpa)

Hintergrund: Hauptdarsteller im US-Schuldenstreit

Im Streit um die Erhöhung des US- Schuldenlimits prallen selbstbewusste Akteure aufeinander: mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014