Mein

31.03.2012 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Gute Geschäfte mit Bodenständigkeit

Die regionale Wirtschaft brummt – und damit läuft auch bei der Sparkasse Schwarzwald-Baar das Geschäft bestens. Dieses Fazit der Bilanz 2011 des Kreditinstituts unterstreicht erneut die enge Verflechtung der Sparkasse mit der regionalen Wirtschaft und dem heimischen Privatkundenmarkt. mehr...
Arendt Gruben

31.03.2012 | Wirtschaft

Sparkasse auf Wachstumskurs

Die Sparkasse Schwarzwald-Baar hat ihre Bilanzsumme 2011 um 59 Millionen Euro auf 3,12 Milliarden Euro gesteigert. Das Kreditinstitut mit 679 Mitarbeitern verbuchte einen Anstieg der Kundeinlagen um 118 Millionen auf 2,26 Milliarden Euro (plus 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). Die Summe der Kundenkredite wuchs um 54 Millionen auf 1,7 Milliarden Euro (plus 3,3 Prozent). Unter dem Strich erwirtschaftete die Sparkasse einen Jahresüberschuss von 3,7 Millionen Euro (plus 0,3 Prozent).Von einem „erfreulich guten Geschäftsjahr“ sprach der Vorstandsvorsitzende Arendt Gruben bei der gestrigen Bilanz-Pressekonferenz. mehr...

31.03.2012 | Wirtschaft | (2)

Ein untauglicher Vorschlag

Es bringt nichts, die Spritpreise jeweils für 24 Stunden festzusetzen. mehr...
Verdi-Chef Frank Bsirske (l.) und Bundesinnenminister Friedrich (CSU) haben eine lange Zitterpartie hinter sich. Foto: Bernd Settnik

31.03.2012 | Potsdam (dpa)

Kräftiges Gehaltsplus im öffentlichen Dienst

Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst ist nach gut 40-stündigem Verhandlungspoker zu Ende. Die zwei Millionen Beschäftigten in den Kommunen und beim Bund erhalten über die nächsten zwei Jahre in mehreren Stufen insgesamt 6,3 Prozent mehr Geld. mehr...

31.03.2012 | Kreis Konstanz

Einfach mal weg

Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich die Gelegenheit nutzen, um Ulrich Schwarz alles Gute für die Zukunft zu wünschen. Immerhin hat der Polizeibeamte rund zehn Jahre die Polizeidirektion im Landkreis Konstanz geleitet. mehr...

31.03.2012 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Passionsmusik mit Motettenchor

Der Motettenchor Villingen ist am heutigen Samstag, 31. März, um 20 Uhr mit einer Passionsmusik im Herrnhuter Kirchsaal in Königsfeld zu Gast. Im Mittelpunkt des Programms steht die Vertonung der sieben letzten Worte Christi von Charles Gounod. mehr...
Schlicht und fast monochrom: Eines der Gemälde von Jakob Bräckle, die jetzt auf dem Hohenkarpfen gezeigt werden.

31.03.2012 | Kreis Tuttlingen

Wie ein Literat einem Maler nachspürt

Die Kunststiftung Hohenkarpfen zeigt ab morgen Werke des Malers Jakob Bräckle. Die Ausstellung hat der Schriftsteller Arnold Stadler zusammengestellt mehr...

31.03.2012 | Kreis Tuttlingen

Ausstellungsdaten

„Ein Ausflug in die Welt des Malers Jakob Bräckle“ im Kunstmuseum Hohenkarpfen, Hausen ob Verena bei Spaichingen (Landkreis Tuttlingen). Bis 15. Juli 2012. Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen, 13.30–18.30 Uhr. mehr...
Pflegen intensive musikalische Zwiesprache: der kubanische Pianist Gonzalo Rubalcaba und Gitarrenstar Al di Meola (von links).

31.03.2012 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Rasanz und rhythmische Perfektion

Gitarrist Al di Meola begeistert das Publikum im Theater am Ring bei „VS swingt in between“ mehr...

31.03.2012 | Kultur

Zur Person

Harald Häuser wurde 1957 in Marburg geboren, er wuchs am Bodensee und in Paris auf. Von 1977 bis 1978 studierte er Politologie, Literaturwissenschaft und Linguistik an der Universität Konstanz, von 1978 bis 1983 Malerei bei Per Kirkeby an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. mehr...

31.03.2012 | Kultur

Beispiele für Einsteiger

„Wir sind jetzt neues Thema.“ – „Wir sind bei einem neuen Thema angelangt.“„Wallah, das hat er gesagt.“ – „Das hat er wirklich gesagt.“„Ich gehe Bahnhof.“ – „Ich gehe zum Bahnhof.“„Lassma Marktplatz aussteigen.“ – „Bitte am Marktplatz aussteigen.“„Früher war er so wie uns.“ – „Früher war er so wie wir.“„Hast du U-Bahn? - Nein, ich hab Fahrrad.“ – „Nimmst du die U-Bahn? mehr...

31.03.2012 | Kultur

Zur Person

Heike Wiese, 45, ist Professorin für Deutsche Sprache der Gegenwart an der Universität Potsdam. Sie forscht bereits seit vielen Jahren zu dem Phänomen Kiezdeutsch. mehr...

31.03.2012 | Kultur

Zur Person

Tabea Zimmermann wu rde 1966 im badischen Lahr geboren. Den ersten Violaunterricht erhielt sie im Alter von drei Jahren, zwei Jahre später begann sie mit dem Klavierspiel. mehr...

31.03.2012 | Baden-Württemberg

Der Schulwettbewerb

31.03.2012 | Politik

Guter Kompromiss

Als Peer Steinbrück noch als Bundesminister der Finanzen amtierte, war die Leitung zur Schweiz tot. Der SPD-Mann hatte den Nachbarn mit der Kavallerie gedroht. mehr...
Rolando Villazón inszeniert in Baden-Baden eine Donizetti-Oper.

31.03.2012 | Kultur

Vielfalt ist Trumpf

Große Oper, Kammermusik, Stars und Talente, Klavierkunst und geistliche Musik, Stimme und Instrument – die Baden-Badener Pfingstfestspiele erscheinen wie eine Essenz des Festspielhaus-Jahresprogramms. So vielfältig wie 2012 war das achttägige Festival vielleicht noch nie.Im Mittelpunkt steht Donizettis Oper „L' elisir d'amore“ (Der Liebestrank), bei der Rolando Villazón nicht nur die Partie des Nemorino singt, sondern auch Regie führt (28.5., 18 Uhr/31.5, 20 Uhr, 3.6., 18 Uhr). Nach seinem vielbeachteten Regiedebüt mit Massenets „Werther“ in Lyon vor eineinhalb Jahren inszeniert Villazón in Baden-Baden erst zum zweiten Mal überhaupt eine Oper. mehr...

31.03.2012 | Kultur

Mit dem April scherzt man nicht

Unter all den zwölf real existierenden Monaten hat es der April zu einer Sonderstellung gebracht. Nicht weil dann das Wetter besonders launisch wäre oder das Osterfest oft in diesen Zeitraum fällt. mehr...
Kilian fotografierte auch im Theater – hier das Stuttgarter Ballett 1967.

31.03.2012 | Kultur

Von der Region wenig beachtet

In Stuttgart wird das Werkdes gebürtigen Ludwigshafener Fotografen Hannes Kilian gezeigt mehr...
Eine beispielhafte Arbeit von Harald Häuser. Sie wird mit anderen Werken des Künstlers derzeit in Lindau ausgestellt.

31.03.2012 | Kultur

Im Ozean der Bildschrift

Harald-Häuser-Retrospektive bei Holbein in Lindau. Der Maler war schon sieben Mal Gast der Galerie mehr...

31.03.2012 | Kultur

„Kiezdeutsch – im Prinzip ein urdeutscher Dialekt“

Ein Interview mit der Sprachwissenschaftlerin Heike Wiese über Kiezdeutsch. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)