Nachrichten

Mein
William heiratet Kate

30.03.2011 | London

William heiratet Kate

Der britische Prinz William und seine Verlobte Kate Middleton heiraten am 29. April 2011. Auf acht Jahre Dauerbeziehung folgte das Hochzeitsversprechen. Stattfinden soll die Trauung in der Kirche Westminster Abbey in London. Das Königreich freut sich auf die Traumhochzeit. Die ganze Welt wird zuschauen. mehr...
William heiratet Kate

30.03.2011 | London

William heiratet Kate

Der britische Prinz William und seine Verlobte Kate Middleton heiraten am 29. April 2011. Das Königreich freut sich nun auf die Traumhochzeit, die ganze Welt wird zuschauen. Stattfinden soll die Trauung in der Kirche Westminster Abbey in London. Auf acht Jahre Dauerbeziehung folgte das Hochzeitsversprechen. mehr...
Diese Drucke mit den Sternenhimmeln der nördlichen (l) und südlichen Hemisphäre von Albrecht Dürer (1471-1528) standen hoch im Kurs.

30.03.2011 | London (dpa)

Dürer-Sternenhimmel in London versteigert

Zwei Drucke mit den Sternenhimmeln der nördlichen und südlichen Hemisphäre von Albrecht Dürer (1471-1528) sind in London für 361 250 Pfund (ca. 412 000 Euro) versteigert worden. mehr...

30.03.2011 | Wirtschaft

Hypovereinsbank im Süden stark

Konstanz (lud) Die Hypovereinsbank (München) ist mit dem Geschäft im südlichen Baden-Württemberg zufrieden. In der Region Ulm-Bodensee, die von Ulm bis Waldshut und in den östlichen Schwarzwald reicht, betreue die Bank 4800 Unternehmenskunden, davon 700 mit einem Jahresumsatz von mehr als 50 Millionen Euro, sagte Markus Kistler im Gespräch mit dieser Zeitung. mehr...

30.03.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro steigt deutlich über 1,41 US-Dollar

Der Euro hat am Mittwoch im New Yorker Handel deutlich zugelegt und ist zeitweise bis auf 1,4146 US-Dollar gestiegen. In Erwartung steigender Zinsen in der Eurozone kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,4121 Dollar. mehr...
Der Schriftsteller Günter Grass, Altbundeskanzler Gerhard Schröder und die Lübecker Kultursenatorin Annette Borns (l-r) im neuen Archivraum.

30.03.2011 | Lübeck (dpa)

Neues Archiv im Lübecker Grass-Haus eröffnet

Im Günter-Grass-Haus in Lübeck gibt es seit Mittwoch mehr Platz für die wissenschaftliche Arbeit mit dem Archivbestand. mehr...

30.03.2011 | Berlin (dpa)

CDU will stärker für Öko-Politik stehen

Die CDU will künftig Themen der Grünen besetzen. «Die Grünen haben ganz offensichtlich von der Verunsicherung der Menschen nach der Atomtragödie in Japan profitiert», sagte der Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Altmaier (CDU), der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. mehr...

30.03.2011 | Berlin (dpa)

Weniger Atomkraftwerke - aber wie?

Die Regierung gibt Rätsel auf: Sie sucht händeringend nach einer Begründung, wie sie ältere Atomkraftwerke dauerhaft vom Netz nehmen kann. mehr...
Das Atomkraftwerk Unterweser. Das älteste Kernkraftwerk in Niedersachsen wurde knapp eine Woche nach der Atomkatastrophe in Japan vom Netz genommen.

30.03.2011 | Berlin (dpa)

Schwarz-Gelb will mit der Atomwende ernstmachen

Schneller raus aus der Atomkraft - für Schwarz-Gelb vor einiger Zeit undenkbar. Jetzt drücken die Parteispitzen aufs Tempo. Dabei geht es um Sicherheit, aber auch um eine Neuausrichtung von Union und FDP. mehr...
Eisbär Knut im Gehege des Berliner Zoos, hier ein Archivfoto aus dem Jahr 2009.

30.03.2011 | Berlin

Knut starb an Hirnveränderung

Eisbär Knut ist an einer tödlichen Hirnveränderung gestorben - und nicht an Stressfolgen oder einem Gendefekt. mehr...
Endlich ist geklärt, woran Knut gestorben ist.

30.03.2011 | Berlin (dpa)

Sektions-Ergebnis: Knut starb an einem Hirn-Defekt

Eisbär Knut ist nicht an Stressfolgen, sondern bei einem Anfall gestorben, der durch eine Erweiterung der Hirnwasserkammern ausgelöst wurde. Dies hat nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa die Sektion im Berliner Leibniz-Institut ergeben. mehr...

30.03.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro gibt in impulslosem Handel leicht nach

Der Euro hat am Mittwoch in einem überwiegend impulslosen Handel leicht nachgegeben. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,4060 Dollar und damit geringfügig weniger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,4090 (Dienstag: 1,4066) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7097 (0,7109) Euro. mehr...
ResearchGate ist das größte Netzwerk für Wissenschaftler. (Bild: dpa)

30.03.2011 | Berlin (dpa)

Größtes Forscher-Netzwerk kommt aus Deutschland

ResearchGate ist ein Online-Netzwerk für Wissenschaftler. Dort tummeln sich Biologen, Chemiker und auch Philosophen. Firmen im Silicon Valley sind auf die Plattform aufmerksam geworden und investieren. Tausende Mitglieder kommen täglich ins Netzwerk hinzu. mehr...
Die Rufe nach Ablösung von Parteichef Westerwelle werden aus der zweiten Reihe immer lauter.

30.03.2011 | Berlin (dpa)

Westerwelle-Debatte in FDP immer heftiger

Die Debatte in der FDP über die künftige Rolle von Parteichef Guido Westerwelle wird heftiger. Der linksliberale Flügel der Partei würde gerne Generalsekretär Christian Lindner anstelle Westerwelles an der Spitze der Partei sehen. mehr...
Eva Herzigova freut sich über einen Sohn.

30.03.2011 | Los Angeles (dpa)

Zweiter Sohn für Model Eva Herzigova

Supermodel Eva Herzigova ist mit 38 Jahren zum zweiten Mal Mutter geworden. Ihr Sprecher teilte der US-Zeitschrift «People» mit, dass Söhnchen Philip bereits Mitte März in einem Londoner Krankenhaus geboren wurde. Vater des Kindes ist Evas Freund, der Millionär Gregorio Marsiaj. mehr...

30.03.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro-Referenzkurs auf 1,4090 US-Dollar gestiegen

Der Referenzkurs des Euro ist am Mittwoch gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4090 (Dienstag: 1,4066) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7097 (0,7109) Euro. mehr...

30.03.2011 | Wirtschaft

Strahlende Gewinne

Die Atomindustrie in Japan und in Europa ist schon lange ein latent hohes Sicherheitsrisiko. mehr...

30.03.2011 | Berlin (dpa)

Bundesregierung hält sich zu Atomkurs bedeckt

Die Bundesregierung hält sich bedeckt, wie sie das dreimonatige Moratorium zur Überprüfung der deutschen Atomkraftwerke nutzen wird. mehr...
Agatha Christie

30.03.2011 | Los Angeles (dpa)

Disney bringt Miss Marple auf die Leinwand

Nach monatelangen Verhandlungen hat sich das Disney-Studio die Filmrechte für eine Neuverfilmung mit der heldenhaften Detektivin Miss Marple gesichert. Wie der «Hollywood Reporter» berichtet, soll der Drehbuchautor Mark Frost («Fantastic Four») das Skript schreiben. mehr...

30.03.2011 | Berlin (dpa/tmn)

Amazons Onlinespeicher in Deutschland nutzbar

Fünf Gigabyte Onlinespeicher gratis: Das ist die Basis von Amazons neuem Angebot Cloud Drive. Der Dienst ist bisher nur auf www.amazon.com und in englischer Sprache verfügbar. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014