Nachrichten

Mein
Nach elf Tagen in Australien heißt es für die Queen und ihren Mann Prinz Philip Abschied nehmen. Foto: Paul Kane

29.10.2011 | Perth (dpa)

Queen hat Australien wieder verlassen

Queen Elizabeth hat sich nach einem zünftigen Grillfest mit Känguru-Steak am Samstag in Perth von den Australiern verabschiedet und die Heimreise nach England angetreten. mehr...

29.10.2011 | Berlin (dpa)

Lammert: Regierung in EU dank Bundestag gestärkt

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) sieht die Position der Bundesregierung in der EU durch die umfassende Bundestagseinbindung bei der Euro-Rettung gestärkt. mehr...

29.10.2011 | Berlin (dpa)

FDP-Spitze attackiert Euro-Skeptiker in der Partei

Die FDP-Spitze hat die Euro-Skeptiker in der Partei scharf attackiert. «Es reicht nicht zu sagen, was man nicht will. Man muss auch sagen, was man will», sagte Außenminister Guido Westerwelle (FDP) der «Frankfurter Rundschau». mehr...

29.10.2011 | Berlin (dpa)

Unions-Fraktionsvize: Euro-Entscheidungen gefährdet

Unions-Fraktionsvize Michael Meister sieht durch das Verbot des Bundesverfassungsgerichts zur Einrichtung eines Neuner-Gremiums des Bundestags die Euro-Rettung beeinträchtigt. «Probleme haben wir bei eiligen Entscheidungen», sagte der CDU-Politiker der «Mitteldeutschen Zeitung». mehr...
Strahlende Bundeskanzlerin: Euro-Staaten und Banken einigten sich auf einen teilweisen Schuldenerlass für Griechenland Foto: Oliver Berg

29.10.2011 | Berlin (dpa)

Banken-Chefunterhändler: Euro-Einigung dank Merkel

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach den Worten des Chefunterhändlers der Banken, Charles Dallara, beim Euro-Gipfel persönlich den Weg zum freiwilligen Schuldenschnitt für Griechenland freigemacht. mehr...
Italienische Ein-Euro-Münze: Wirtschaftsforscher Ansgar Belke schließt einen finanziellen Kollaps des hoch verschuldeten Landes nicht aus. Symbolfoto: Patrick Pleul

29.10.2011 | Düsseldorf/Berlin (dpa)

Forscher: Kollaps Italiens nicht ausgeschlossen

Auch nach dem EU-Krisengipfel ist nach Expertenmeinung ein Kollaps Italiens nicht ausgeschlossen. mehr...
Der 72-jährige Hollywood-Star Peter Fonda wurde als «Legende» geehrt. Foto: Stephanie Pilick

29.10.2011 | Berlin (dpa)

«Männer des Jahres»: Peter Fonda und Kurt Krömer

In Berlin wurden die «Männer des Jahres» gekürt. Mit dabei: «Easy Rider» Peter Fonda. Bei der Gala lief nicht alles glatt. mehr...
Gustav Klimt ist einer der Hauptvertreter der Wiener Moderne. Foto: Helmut Fohringer

29.10.2011 | Wien (dpa)

«Klimt 2012»: Wien ehrt 150. Geburtstag

Gustav Klimt ist wohl der bekannteste Jugendstil-Künstler weltweit. Seine Heimatstadt Wien zeigt zu seinem 150. Geburtstag im nächsten Jahr alles her, was sie zu ihrem berühmten Sohn zu bieten hat. mehr...
Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi hat in seinem Land Schlagzeilen mit Euro-kritischen Äußerungen gemacht - die er nach Kritik dann korrigierte. Foto: Maurizio Brambatti

29.10.2011 | Rom (dpa)

Berlusconi schmäht den Euro - und muss zurückrudern

Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi hat in seinem Land Schlagzeilen mit Euro-kritischen Äußerungen gemacht - die er nach Kritik dann korrigierte. mehr...
Das Büro der Fitch-Ratingagentur in New York: Die wichtigsten Agenturen weltweit sind die US-Häuser Standard & Poor's und Moody's sowie Fitch Ratings, die über ausgesprochen viel Macht verfügen. Foto: Justin Lane

29.10.2011 | Berlin/Luxemburg/Rom (dpa)

Euro-Rettungsschirm EFSF bekommt Bestnote «AAA»

Der Euro scheint vorerst gerettet, Griechenland vor dem Kollaps bewahrt, doch nun wächst die Sorge um den Zustand Italiens. Der Präsident des Münchener ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, warnte vor einer dramatischen Zuspitzung der wirtschaftlichen Lage in dem Land. mehr...
Der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat vor einer dramatischen Zuspitzung der wirtschaftlichen Lage in Italien gewarnt. Archivfoto: Stephanie Pilick

29.10.2011 | Berlin (dpa)

Italien und die Schulden: ifo-Chef warnt vor Desaster

Der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat vor einer dramatischen Zuspitzung der wirtschaftlichen Lage in Italien gewarnt. mehr...

29.10.2011 | Politik

Irak statt Almanya

Istanbul – Genau ein halbes Jahrhundert nach dem Beginn der türkischen Arbeitsmigration nach Deutschland sehen sich türkische Arbeitnehmer bei der Suche nach Jobs im Ausland zunehmend nach Möglichkeiten im Nahen Osten um. Für die meisten Türken kommt eine Übersiedlung in die Bundesrepublik wegen des seit 1973 geltenden Anwerbestopps nicht infrage; nach offiziellen Angaben waren Libyen und Russland in den vergangenen drei Jahren die Hauptziele türkischer Arbeitnehmer im Ausland. mehr...
Der Präsident der Krise

29.10.2011 | Politik

Der Präsident der Krise

Nicolas Sarkozy ist um sein Image bemühtEr will Entscheider statt Wahlkämpfer seinEin Fernsehauftritt soll ihm dabei helfen mehr...

29.10.2011 | Politik

Volksabstimmung in heißer Phase

Konstanz (nik) Vier Wochen vor der Volksbefragung über den umstrittenen Tiefbahnhof Stuttgart 21 gehen die Befürworter des Projektes in die Offensive. „Ich glaube, es wird heftig, vor allem auch zwischen den beiden Regierungsparteien“, meint der Sprecher des Kommunikationsbüros, Wolfgang Dietrich, zum bevorstehenden „Wahlkampf“. mehr...

29.10.2011 | Politik

Müll soll besser verwertet werden

Berlin (dpa) Der Bundestag hat am Freitag mit den Stimmen der schwarz-gelben Koalition ein neues Abfallgesetz beschlossen, mit dem die Wiederverwertung von Müll weiter erhöht werden soll. Bisher gibt es eine Recyclingquote von knapp 65 Prozent in Deutschland. mehr...

29.10.2011 | Kommentar

Raus aus dem Hinterzimmer

Schon wieder erteilen die Verfassungsrichter in Karlsruhe den Euro-Rettern in Berlin eine peinliche Lektion. Über die Details der Hilfsmaßnahmen muss der ganze Bundestag abstimmen. mehr...
Neue Tonne für den Haushalt

29.10.2011 | Politik

Neue Tonne für den Haushalt

Berlin – Müll aus deutschen Haushalten soll künftig stärker als bisher wiederverwertet, statt verbrannt werden. Das beschloss der Bundestag mit den Stimmen der schwarz-gelben Koalition. mehr...
Neuer Warnschuss aus Karlsruhe

29.10.2011 | Politik

Neuer Warnschuss aus Karlsruhe

Karlsruhe/Berlin – Die Anwendung des erweiterten Euro-Rettungsfonds EFSF stößt in Deutschland auf rechtliche Probleme. Das Bundesverfassungsgericht stoppte vorläufig die Bildung eines Sondergremiums, das in dringenden Fällen statt des Bundestags-Plenums über Maßnahmen zur Euro-Rettung entscheiden soll. mehr...

29.10.2011 | Wirtschaft

„Angaben genau prüfen“

Die elektronische Lohnsteuerkarte (ELStAM) sorgt derzeit bei vielen Steuerzahlern für Verwirrung. Armin Paulus leitet beim Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg das Referat Steuerrecht. Im Gespräch klärt der Steuerexperte wichtige Fragen. mehr...

29.10.2011 | Wirtschaft

Lohnsteuerkarte wird elektronisch

Die Lohnsteuerkarte in Papierform gibt es nicht mehr. Doch bei der Einspeisung der Steuer-Daten kam es in einzelnen Kommunen zu Software-Problemen. Die Daten vieler Steuerzahler seien unvollständig oder fehlerhaft, sagt eine Sprecherin des Bundesfinanzministeriums. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014