Mein
Stuttgart 21-Schlichter Heiner Geißler im Stuttgarter Rathaus.

29.07.2011 | Stuttgart (dpa)

Hintergrund: Heiner Geißlers Kompromissvorschlag

Schlichter Heiner Geißler hat in der Debatte um das Bahnprojekt Stuttgart 21 überraschend einen Kompromissvorschlag vorlegt. Er hat ihn gemeinsam mit dem Schweizer Verkehrsberatungsbüro sma ausgearbeitet. dpa veröffentlicht ihn in Auszügen: mehr...
Übt scharfe Kritik an der Deutschen Bahn: Grünen-Verkehrsexperten Boris Palmer. (Archivbild)

29.07.2011 | Stuttgart (dpa)

Palmer (Grüne): Bahn hat beim Stresstest geschummelt

Die Bahn hat nach Ansicht des Grünen-Verkehrsexperten Boris Palmer beim Stresstest für Stuttgart 21 geschummelt. Das Gutachten habe die Note «wirtschaftlich optimal» ergeben, woraus die Bahn geschlossen habe, dass Stuttgart 21 den Test bestanden habe. mehr...

29.07.2011

SÜDKURIER-Korrespondentin Gabriele Renz zum Stresstest

Der Stresstest zum Milliardenprojekt Stuttgart 21 wird zur Zeit im Rathaus in Stuttgart vorgestellt. SÜDKURIER-Korrespondentin Gabriele Renz ist vor Ort - und beantwortet für den SÜDKURIER die wichtigsten Fragen. mehr...
Ein S21-Gegner hält ein Protestschild vor den Stuttgarter Hauptbahnhof.

29.07.2011 | Stuttgart (dpa)

Chronologie: Von der Schlichtung bis zum Stresstest

Mit der öffentlichen Präsentation des Stresstests findet die Stuttgart-21-Schlichtung ihren Abschluss. dpa zeichnet die Entwicklung der vergangenen Monate nach: mehr...

29.07.2011 | Wirtschaft

Waldfonds locken mit grüner Rendite

Eine besondere Form innerhalb der grünen Anlagepalette nehmen Waldfonds ein. Banken und spezielle Fonds-Anbieter versprechen teils hohe Renditen. mehr...

29.07.2011 | Politik

Supermacht an Krücken

Washington/Konstanz – Die europäische Schuldenkrise ist in der politischen Sommerpause abgetaucht, da machen noch viel größere Geldprobleme Sorgen: Die USA schlittern auf die Zahlungsunfähigkeit zu, sollte sich die Regierung nicht mit ihren republikanischen Widersachern auf eine Anhebung der Schuldengrenze einigen können. Doch beide Seiten teilen Breitseiten aus und vergraben sich in ihren politischen Stellungen – während die Frist verstreicht. mehr...
Ein Paar steht vor dem Fjord, der das Festland von der Insel Utoya trennt. Dort richtete der Attentäter ein Blutbad an.

29.07.2011 | Politik

EU verstärkt ihren Anti-Terrorkampf

Europäische Staaten diskutieren Konsequenzen aus den Attentaten in Norwegen und warnen vor unberechenbaren Einzeltätern mehr...
Feuer schlägt aus dem Dach der Zollstation: In der Kosovo-Grenzstadt Jarinje eskalieren die Auseinandersetzungen zwischen Serben und Albanern.

29.07.2011 | Politik

Am Pulverfass wird gezündelt

Jarinje – Ein stechender Geruch von geschmolzenem Kunststoff liegt über der flirrenden Hitze in dem steinigen Tal. Wellblech-Reste baumeln vom zerstörten Dach der Abfertigungshalle. mehr...

29.07.2011 | Kommentar

Schwierige Nähe

Der Bürgerpremier will zurück zum Volk. Hört sich gut an und passt zum Selbstbild der neuen Landesregierung. mehr...
„Verriegelt wie eine Burg“: Ministerpräsident Winfried Kretschmann vor der Villa Reitzenstein in Stuttgart.

29.07.2011 | Politik

Kretschmann will zurück zum Volk

Grüner Regierungschef erwägt Auszug aus der Villa Reitzenstein. Asbestverseuchung im Anbau macht Umbau nötig mehr...
In den „Moon Chests“ nimmt Ai Weiwei auf traditionelles chinesisches Kunsthandwerk Bezug.

29.07.2011 | Bregenz

Kunsthaus Bregenz widmet Ai Weiwei eine Ausstellung

Die Botschaft ist nicht zu übersehen: Der Schriftzug „Free Ai Weiwei“ prangt – zwei Meter hoch und 20 Meter lang – auf dem Dach des Kunsthauses. mehr...

29.07.2011 | Politik

Aufstieg und Fall des CSU-Politikers

CSU: CSU-Parteichef Horst Seehofer beförderte den eher unbekannten Bundestagsabgeordneten, der sich in der Außenpolitik und den Beziehungen zu den USA einen Namen machte, 2008 zunächst zum Generalsekretär der Christsozialen.Wirtschaft: Guttenberg wurde überraschend Nachfolger des amtsmüden Bundeswirtschaftsministers Michael Glos (CSU).Zu Beginn seiner Ministerzeit in Berlin überzeugte der 39-jährige Freiherr aus dem Fränkischen besonders mit seinen rhetorischen Fähigkeiten. Guttenberg stieg schnell zu einem der beliebtesten Politiker Deutschlands auf.Verteidigung: Nach der Bundestagswahl 2009 wechselte Guttenberg, der seinen Wehrdienst bei den Gebirgsjägern absolviert hatte, ins Verteidigungsministerium. mehr...
Auf Wiedersehen, alte Heimat! Die Familie des ehemaligen Verteidigungsministers zu Guttenberg zieht an die Ostküste der USA, ein passendes Haus ist anscheinend schon gekauft. Auf diesem Bild war der Freiherr noch Wirtschaftsminister und ahnte wohl kaum, dass er über seine größtenteils kopierte Doktorarbeit stürzen würde.

29.07.2011 | Politik

Tschüss Deutschland

München – Viel Freude an Deutschland hat Ex-Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) wohl nicht mehr. Als er im Juni bei einem Konzert von Bon Jovi in München gesichtet wurde, zog dieser Auftritt gleich wieder eine Mini-Affäre nach sich, weil der zurückgetretene Minister in einer Staatskarosse mit Blaulicht chauffiert wurde. mehr...

29.07.2011 | Kommentar

Manöver-Kritik

Es ist ein beschämendes Schauspiel, das sich die amerikanische Politik da liefert. Statt das Land aus dem Schuldensumpf zu ziehen, versuchen sowohl Republikaner als auch Demokraten dem jeweils anderen den Schwarzen Peter zuzuschieben. mehr...
Mit dem traditionellen „Jedermann“ und Mozarts „Nozze di Figaro“ (im Bild die Bühne von Christian Schmidt zu Claus Guths Inszenierung) eröffneten die Salzburger Festspiele.

29.07.2011 | Kultur

Draußen vor der Tür

Die Salzburger Festspiele wurden mit freundlichen Reden, mit traditionellem Theater und großer Oper eröffnet mehr...
Arbeiter montieren die Spiegel eines solarthermischen Kraftwerkes. Regenerative Kraftwerke werden häufig von Anlegern finanziert, die auf Nachhaltigkeit wert legen.

29.07.2011 | Wirtschaft

Grüne Investments: Wenn die Renditen blühen

Konstanz – Anleger sind seit der jüngsten Finanzkrise anspruchsvoller geworden. Viele wollen wissen, wohin ihr Geld fließt und mit ihrer Anlageentscheidung bewusster umgehen. mehr...

29.07.2011 | Wirtschaft

Zur Person

Klaus Withauer arbeitete 13 Jahre in der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Bauwirtschaft und in Ingenieur-Unternehmen. Zehn Jahre war der promovierte Wirtschaftsingenieur als Geschäftsführer, Finanzdirektor und zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung einer im internationalen Projektgeschäft tätigen Ingenieurgesellschaft tätig. mehr...

29.07.2011 | Wirtschaft

„Führung durch Druck ist nicht erfolgversprechend“

Worauf kommt es bei guter, erfolgreicher Mitarbeiterführung an? Kann man sich auf Personalverantwortung vorbereiten? mehr...
Er ist zu fantasievollen Aktionen bereit: Schauspieler Walter Sittler.

29.07.2011 | Baden-Württemberg | (6)

Stuttgart 21: Kretschmann fordert Extratest

Vor der Vorstellung des Stresstests an diesem Freitag mobilisieren Gegner und Befürworter des Projektes noch einmal alles. mehr...
Winfried Kretschmann (erste Reihe Mitte) steht mit dem grün-roten Kabinett nach seiner Vereidigung zum Ministerpräsidenten vor seinem neuen Amtssitz, der Villa Reitzenstein in Stuttgart. Er will seinen Arbeitssitz ins Tal verlegen.

29.07.2011 | Baden-Württemberg

Raus aus dem Barock

Stuttgart – Die Villa Reitzenstein, wo der baden-württembergische Ministerpräsident mit seinem Staatsministerium residiert, ist der Inbegriff des repräsentativen Anwesens. Hoch oben auf der Stuttgarter Gänsheide, eine der teuersten Wohngebiete der Landeshauptstadt, thront der Barockbau. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)