Nachrichten

Mein
Topmodels Top5

29.05.2012 | Los Angeles

Topmodels vor dem Halbfinale: Es fließen die Tränen

Ein kleiner Einblick in die Sendung am Donnerstag: Vor dem Finale gab es viele Freudentränen. Was die Mädchen beim letzten Shooting so aus der Fassung brachte, waren ganz besondere Überraschungsgäste als Zuschauer. mehr...

29.05.2012 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro unter 1,25 US-Dollar auf tiefstem Stand seit fast zwei Jahren

Der Euro ist am Dienstag unter die wichtige Marke von 1,25 US-Dollar gerutscht. Im US-Handel wurden zuletzt zwar wieder 1,2485 Dollar für die Gemeinschaftswährung bezahlt. mehr...
Symbolbild

29.05.2012 | Aldingen/Kehl/Lichtenau

Familiendramen erschüttern den Südwesten

Ein Kleinkind stirbt in Aldingen. Ein Vater ersticht seine Tochter in Lichtenau. Und in Kehl scheint eine Frau ihre Kinder mit Tabletten in den Tod reißen zu wollen. Über die Ursachen der Taten rätselt die Polizei auch Tage später noch. mehr...

29.05.2012 | Genf (dpa)

UN: Viele Massaker-Opfer aus nächster Nähe erschossen

Die meisten Opfer des Massakers in der syrischen Ortschaft Al-Hula wurden nach bisherigen Erkenntnissen aus nächster Nähe erschossen. Zu diesem Ergebnis kommt eine erste Untersuchung von UN-Experten. mehr...

29.05.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 29.05.2012 um 20:31 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 29.05.2012 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...
Günter Wallraff deckt Missstände in der Arbeitswelt auf. Foto: Oliver Berg

29.05.2012 | Berlin (dpa)

RTL-Reportage: Günter Wallraff wieder undercover

Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff hat in den vergangenen Monaten wieder undercover gearbeitet und Missstände in der Arbeitswelt aufgedeckt. Seine Ergebnisse präsentiert der 69-Jährige am Mittwoch in einer RTL-Reportage (21.15 Uhr) sowie im «Zeitmagazin» (Mittwoch in der iPad-Version, Donnerstag in der Printausgabe). mehr...
Arbeiten aus der Serie «Kuscheltiere». Foto: Christian Charisius

29.05.2012 | Büdelsdorf (dpa)

NordArt 2012 zeigt zeitgenössische Kunst aus China

Die Kunstausstellung NordArt stellt in diesem Jahr das Reich der Mitte in den Mittelpunkt. Am 2. Juni beginnt die Schau im Kunstwerk Carlshütte in Büdelsdorf bei Rendsburg. mehr...

29.05.2012 | Washington (dpa)

Auch USA weisen syrischen Top-Diplomaten aus

Auch die USA weisen aus Protest gegen das Massaker im syrischen Al-Hula den syrischen Top-Diplomaten aus. Der Gesandte Zuheir Jabbour müsse Washington innerhalb von 72 Stunden verlassen, teilte das Außenministerium am Dienstag mit. mehr...

29.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Botschafter im diplomatischen Konflikt

Bei diplomatischen Verstimmungen zwischen zwei Staaten spielt der Botschafter eine Schlüsselrolle. Er kann eingeladen, einbestellt oder ausgewiesen werden - je nach Schärfe des Konflikts. mehr...
US-Präsident Barack Obama schweigt zur Syrien-Krise. Foto: Dennis Brack/Archiv

29.05.2012 | Washington (dpa)

Wegschauen oder eingreifen? - Syrienkrise fordert Obama

Barack Obama schweigt. Der Mann, der sonst an keinem Mikrofon einfach vorbei gehen kann, sagt keine Silbe zum jüngsten Massaker in Syrien. Seit Monaten schaut er dem Gemetzel tatenlos zu. mehr...

29.05.2012 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro hält sich vorerst stabil über 1,25 Dollar - Spanien-Krise im Fokus

Der Euro hat sich am Dienstag nach mehreren turbulenten Handelstagen vorerst stabil über der Marke von 1,25 US-Dollar gehalten. Experten sprachen von einer angespannten Lage am Devisenmarkt. mehr...
Der Turm des Freiburger Münsters im Spiegel einer Scheibe. Foto: Patrick Seeger

29.05.2012 | Freiburg (dpa)

Freiburgs Wahrzeichen droht der Absturz

Freiburgs Wahrzeichen hält dem Wind nicht mehr stand. Nach fast anderthalb Jahren Untersuchung haben Experten die Ursache für die Schäden am historischen Freiburger Münsterturm ermittelt. mehr...

29.05.2012 | München (dpa)

Krimi im Künstlermilieu: «Der Augentäuscher»

Eine geschwärzte Metallplatte aus dem 17. Jahrhundert bringt einen verkrachten Kunstwissenschaftler auf die Spur des Malers Silvius Schwarz, der möglicherweise schon im Barockzeitalter die Fotografie erfand. mehr...
Gesprächsversuch: UN-Sonderbotschafter Kofi Annan beim syrischen Machthaber Assad. Foto: SANA

29.05.2012 | Istanbul (dpa)

Analyse: Diplomatischer Druck setzt Assad zu

Die USA, Australien, Kanada sowie Deutschland und weitere europäische Staaten haben die Botschafter von Syriens Präsidenten Baschar al-Assad vor die Tür gesetzt. mehr...

29.05.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Sorten- und Devisenkurse am 29.05.2012

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 29.05.2012 um 15:58 Uhr festgestellt. mehr...

29.05.2012 | Hamburg (dpa)

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 29.05.2012 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr...
Besucher der Kunstsammlungen Chemnitz vor dem Gemälde «Die Saporoscher Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief» von Ilja Repin. Foto: Hendrik Schmidt

29.05.2012 | Chemnitz (dpa)

Chemnitzer Peredwischniki-Schau war ein Erfolg

Die Ausstellung «Die Peredwischniki. Maler des russischen Realismus» lockte bis Pfingsten mehrere zehntausend Besucher nach Chemnitz. mehr...
Tabletten

29.05.2012 | Kehl

Mutter gibt Kindern Überdosis Tabletten - Hintergründe unklar

Spaziergänger verhindern in Kehl möglicherweise tödliches Familiendrama mehr...
Drohne auf Erkundungsflug: In «Ghost Recon: Future Soldier» kann der Spieler vor dem Angriff ausspionieren, wo die Gegner lauern. Foto: Ubisoft

29.05.2012 | Berlin (dpa/tmn)

Neue Konsolenspiele: Reflexe und Intelligenz gefragt

Eine Drachenjagd in fremden Fantasywelten und Wettrennen auf der irdischen Tartanbahn - Konsolenspielern steht ein actionreicher Sommer bevor. Neben schnellen Reflexen ist in vielen Spielen aber auch ein wenig Hirnschmalz gefragt. mehr...
«Wir überprüfen ständig unsere Sanktionen. Falls nötig, können wir neue Sanktionen beschließen oder alte ausweiten»: EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton. Foto: Nicolas Bouvy/Archiv

29.05.2012 | Brüssel (dpa)

EU setzt weiter auf diplomatischen Druck und Sanktionen

Im Bemühen um ein Ende des Blutvergießens in Syrien setzt die EU weiterhin auf diplomatischen Druck, aber auch auf bisherige und neue Sanktionen. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014