Mein
Im ersten Passivhaus in Niedereschach im Schwarzwald hat grüne Energie Vorrang. Die Fußbodenheizung wird mit Erdwärme gespeist, eine Solaranlage auf dem Dach sorgt für warmes Wasser. Der Baugrund gehörte früher zu dem Gelände einer einstigen Pulverfabrik.

28.09.2012

So schön wird im Südwesten gebaut

Im Jahr 2008 lebten auf der Erde erstmals in der Geschichte mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Landflucht ist ein Großtrend. mehr...
Die Entscheidung ist wohl gefallen. Ex-Finanzminister Peer Steinbrück soll nächster Kanzlerkandidat der SPD werden. Foto: Sebastian Kahnert

28.09.2012 | Kommentar | (4)

Warum Steinbrück der Richtige ist

SÜDKURIER-Politikredakteurin Margit Hufnagel kommentiert die Entscheidung der SPD zur Kanzler-Kandidatur. mehr...

28.09.2012 | Kultur

Können wir uns die Kultur sparen?

Einschnitte sind wie in allen anderen Bereichen möglich - Region in diesem Jahr noch nicht gravierend betroffen - Der Anteil an den Gesamtausgaben ist ohnehin sehr gering mehr...
Peer Steinbrück (l) und Frank-Walter Steinmeier auf dem Zukunftskongresses der SPD-Bundestagsfraktion. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

28.09.2012 | Berlin (dpa) | (2)

Die SPD zieht mit Peer Steinbrück in den Wahlkampf

Der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück soll die SPD als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl führen. Das teilte der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel am Freitag offiziell in Berlin mit. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) müsse abgelöst werden, sagte Gabriel. Ziel sei Rot-Grün. mehr...
Hat sie als Umweltministerin in den 90-er Jahren die Öffentlichkeit getäuscht? Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde fünf Stunden lang zu Gorleben befragt.

28.09.2012 | Politik

Die Kanzlerin im Zeugenstand

Angela Merkel im Untersuchungsausschuss - Als Ministerin war sie für Gorleben verantwortlich mehr...

28.09.2012 | Politik

Bedrohung auf offener Straße

Der Generalsekretär des Zentralrats der Juden, Stephan Kramer, ist in Berlin auf offener Straße bedroht worden. „Der Mann hat sich offensichtlich durch mein offen getragenes Gebetbuch und meinen Bart provoziert gefühlt“, sagte Kramer. mehr...

28.09.2012 | Politik

Gauck billigt Rettungsschirm

Der Weg für den neuen Rettungsschirm ESM ist frei. Bundespräsident Joachim Gauck unterzeichnete die Urkunde zur Ratifizierung des Vertrags. mehr...

28.09.2012 | Politik

Wozu der Alternative Nobelpreis?

Ursprung: Der Alternative Nobelpreis wird seit dem Jahr 1980 verliehen. Er soll Menschen und Organisationen unterstützen, die „praktische und beispielgebende Antworten“ auf drängende Herausforderungen geben. mehr...

28.09.2012 | Politik

Streit um Gorleben nimmt kein Ende

Der seit 35 Jahren währende Streit um Gorleben dreht sich vor allem darum, ob der Salzstock für die Lagerung von Atommüll auch langfristig sicher genug ist. Bei einer neuen Suche soll daher auch noch einmal ergebnisoffen geprüft werden, ob Salz, Ton oder Granit als Wirtsgestein für die unterirdische Lagerung am besten geeignet ist. mehr...

28.09.2012 | Politik

Was gilt bei der Elternzeit?

Die Elternzeit soll für Mütter und Väter das Arbeitsleben flexibler gestalten und dabei helfen, Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Seit dem 1. Januar 2007 gilt das Bundeselterngeldgesetz, das den Anspruch auf Elterngeld und auch die Elternzeit regelt. mehr...

28.09.2012 | Politik

Studie: Medizin ist oft zu teuer

Arzneimittel sind in Deutschland trotz der jüngsten Reformen nach einer Studie weiterhin viel kostspieliger als eigentlich angemessen. Ein wichtiger Grund aus Expertensicht: Ärzte erliegen oft den übermächtigen Marketingstrategien der Pharmaindustrie. mehr...

28.09.2012 | Politik | (1)

Mücke und Elefant

Wer wissen will, wie man aus einer familienpolitischen Mücke öffentlichkeitswirksam einen Elefanten macht, der sollte bei Kristina Schröder in die Lehre gehen.Was hatte sich die CDU-Politikerin schon für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf ins Zeug gelegt. Doch am Ende kam nicht einmal ein Rechtsanspruch auf Familienpflegezeit ins Gesetzblatt. mehr...

28.09.2012 | Politik

Bittere Pillen

Die gute Nachricht ist, dass die gesetzlichen Krankenkassen erstmals seit 2004 weniger für Arzneimittel ausgegeben haben. Leider folgt gleich die schlechte: Die Tendenz bei der Preisspirale zeigt wieder nach oben – Rabatte und Preisstopp haben nur vorübergehend Wirkung gezeigt.Wer nach den Gründen dieser Entwicklung sucht, muss unweigerlich auf die Pharmaindustrie schauen, deren Interesse es ist, mit Medikamenten Gewinne zu machen. mehr...
Hans Bender:„O Abendstunde“. Nachwort von Arnold Stadler. Verlag Ulrich Keicher, Warmbronn. 40 S., 12 Euro

28.09.2012 | Kultur

Gedichte aus 60 Jahren

Es ist schön, wenn man einen Laudator wie Arnold Stadler hat. Der Meßkircher hat Hans Benders Auswahlband „O Abendstunde“ mit Gedichten ein Nachwort gewidmet, das nicht nur den Lyriker preist, sondern dessen gesamtes literarisches Werk würdigt. mehr...

28.09.2012 | Kultur

Zur Person

Dieter Haselbach studierte Soziologie in Marburg, wo er 1984 promovierte und 1991 habilitiert wurde. Haselbach war in Darmstadt, Graz und Marburg als Hochschuldozent tätig und zwischen 1992 bis 1995 beim Deutschen Akademischen Austauschdienst in Victoria (British Columbia). Von 1996 bis 2000 war er Reader and Head of Politics and Modern History an der Aston University Birmingham und wurde 2001 Professor an der Universität Marburg. mehr...

28.09.2012 | Politik

Frankreich droht Islamisten mit Ausweisung

In Straßburg wurde eine große Moschee feierlich eröffnet. Der Innenminister will harte Schritte gegen radikale Muslime mehr...

28.09.2012 | Politik

Die deutschen Arzneipreise sind zu hoch

Medikamente könnten billiger sein, wenn Ärzte anders verschreiben. Das berichtet eine Kommission der deutschen Ärzteschaft mehr...

28.09.2012

Trendwende gesucht

Hersteller setzt auf sozialeNetzwerke: Für das neueBlackberry 10 werden Detailsdes Betriebssystems bekannt mehr...

28.09.2012

Schwere Zeiten für Spielekonsolen

Es könnte das Ende der bei Kindern und Jugendlichen beliebten Spielekonsolen bedeuten: Die amerikanischen Telekom-Firmen AT&T und Verizon Communications sowie Time Warner Cable verfolgen offenbar konkrete Pläne, Spiele schon bald direkt über den Fernseher anzubieten. Erste Tests eines solchen Cloud-Dienstes könnten noch in diesem Jahr beginnen. mehr...
30 Jahre nach der Wahl zum Bundeskanzler: Helmut Kohl und seine Frau Maike Richter-Kohl in Berlin.

28.09.2012 | Politik

Ein Klassentreffen der alten Kohl-Regierung

30 Jahre nach seinem Amtsantritt als Bundeskanzler wird in Berlin Helmut Kohl gefeiert. Selbst Wolfgang Schäuble kommt mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)