Mein
Die Personalchefs Christiane Eisele und Jörg Piontek fühlen sich bei Aptar wohl. Das wollen sich auch an die Mitarbeiter in Radolfzell und Eigeltingen weitergeben.

27.08.2011 | Radolfzell

„Im Zweifel zählt die soziale Kompetenz mehr“

Die beiden Personalchefs von Aptar in Radolfzell und Eigeltingen achten bei Einstellungen sehr genau darauf, dass die neuen Mitarbeiter ins Team passen. Christiane Eisele und Jörg Piontek sind zusammen für 630 Mitarbeiter bei der ehemaligen Erich Pfeiffer GmbH zuständig. Das Unternehmen ist Marktführer bei Dosiersystemen für die Kosmetik- und Pharmaindustrie. mehr...
Al Kaida hat nach Berichten von US-Sendern den Tod ihres Führers Osama bin Laden auf mehreren Islamisten-Webseiten bestätigt.

27.08.2011 | Washington

US-Sender: Top-Al-Kaida-Terrorist in Pakistan getötet

Die angebliche Nummer Zwei des Terrornetzwerkes Al-Kaida, der Libyer Atiyah Abd al-Rahman, ist nach einem US-Medienbericht in Pakistan getötet worden. mehr...

27.08.2011 | Zürich

Schäuble sieht Mehrheit für Steuervertrag mit Bern

Für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) gilt die Annahme des mit der Schweiz ausgehandelten Steuerabkommens im Gesetzgebungsverfahren als sicher. mehr...

27.08.2011 | Kommentar

Sofort stoppen!

Es ist eine einzige Horror-Story: die Einführung des Biokraftstoffs E10. Im Hauruck-Tempo wollte ihn die Politik in den Markt drücken, dann hieß es: Vorsicht, ein Motorkiller! mehr...

27.08.2011 | Kultur

Das Recht zum Unglücklichsein

Das Glück ist zwar eher ein Ziel als ein Zustand, aber als Ziel behalten es doch viele Menschen im Auge. Glaubt man dem Dalai Lama, liegt gar der ganze Sinn des Lebens darin, glücklich zu sein – eine Einsicht, zu der auch die Amerikaner mal gelangt sein müssen, als sie nämlich 1776 in ihrer Unabhängigkeitserklärung Leben, Freiheit und das Streben nach Glück als Menschenrechte defninierten. mehr...

27.08.2011 | Baden-Württemberg

Böblingen: Schäden durch Geothermie-Bohrungen

Die Besitzer der nach Erdwärmebohrungen beschädigten Häuser in Leonberg (Kreis Böblingen) können auf Hilfe hoffen. Ein Berufsverband und ein Zusammenschluss von Stadt, Landkreis und Banken leisten finanzielle Unterstützung. mehr...

27.08.2011 | Baden-Württemberg

Datenschutz: Abwassergebühren rechtswidrig ermittelt?

Die Ermittlung der Abwassergebühren in Baden-Württemberg ist nach einem Medienbericht möglicherweise rechtswidrig. Das gehe aus einem Gutachten des Datenschutzbeauftragten hervor. mehr...

27.08.2011 | Baden-Württemberg

Liberale: FDP genervt von Kosten für Bahnprojekt

Für FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke wird der Streit um Stuttgart 21 langsam zu teuer. Nach Angaben des Innenministeriums belaufen sich die Kosten für die Auseinandersetzungen auf rund 40 Millionen Euro, davon 31 Millionen für Polizeieinsätze. mehr...

27.08.2011 | Baden-Württemberg | (1)

Stuttgart 21: Koalition bewertet Geißlers Kombi-Lösung

Die grün-rote Landesregierung hat sich in der Diskussion um Stuttgart 21 erstmals gemeinsam zur Kombination von neuem Tief- und verkleinertem Kopfbahnhof geäußert. Dieser sei leistungsfähiger als der Stuttgart-21-Tiefbahnhof, heißt es. mehr...

27.08.2011 | Baden-Württemberg

Finanzen: Mehr Geld für freie Schulen

Freie Schulen erhalten in diesem Jahr zehn Millionen Euro für Um- und Neubau. Insgesamt wurden Zuschüsse für zwölf Bauvorhaben bewilligt, das ist laut Kultusministerium ein Drittel der entscheidungsreifen Anträge. mehr...

27.08.2011 | Baden-Württemberg

Rottweil: Brennendes Auto fackelt Halle ab

Beim Brand einer Schrottverwertungsfirma in Deißlingen (Kreis Rottweil) entstand mindestens 100 000 Euro Schaden. Ein Mann reparierte sein Auto, als dies plötzlich anfing zu brennen und schließlich eine ganze Halle ansteckte, wie die Polizei berichtete. mehr...

27.08.2011 | Baden-Württemberg

Bad Dürrheim: Isolierung erschwert Hallendach-Reinigung

Die Bad Dürrheimer Stadtverwaltung verfolgt weiter die Pläne, den Heiratsantrag, der auf dem Dach der Salinensporthalle steht, entfernen zu lassen. Bürgermeister Walter Klumpp sagte, eine Fachfirma werde sich das Dach bald anschauen. mehr...
Scott Matthew: Gallantry‘s Favorite Son. Glitterhouse (Indigo)

27.08.2011 | Kultur

Er kann auch heiter

Mag sein, dass Scott Matthews ungewöhnliche Stimme beim ersten Hören ein wenig weinerlich wirkt. Vor allem aber ist sie so federweich, einschmeichelnd und mit zartgehauchter Gefühligkeit, dass man so schnell nicht wieder vergessen will, wie sie sich über seine Songs legt, die direkt aus seinem verwundeten Herzen zu fließen scheinen.Auch auf seinem dritten Album „Gallantry's Favorite Son“ taucht der vollbärtige Australier musikalisch in seine eigenen Gefühlswelten ein und singt zu oft reduzierten, gewohnt kunstvollen Arrangements in Songs wie „Black Bird“ oder „Seedling“ abermals mit ergreifender Tieftraurigkeit vom Leben und der Liebe und ihren Unwägbarkeiten. mehr...
Es reicht: In der libyschen Stadt Bengasi ist das Ende Gaddafis bereits auf Mauern zu sehen. Doch von dem langjährigen Machthaber fehlt nach wie vor jede Spur.

27.08.2011 | Politik

Noch ist Libyen nicht frei

Kairo/Tripolis/Berlin – Es war eine entscheidende Woche für Libyen. Der Vormarsch der Rebellen auf Tripolis, der Sturz des langjährigen Machthabers Gaddafi, der Sturm auf seine Residenz: Aus dem nodafrikanischen Wüstenstaat kamen – bei zahlreichen Toten – überwiegend Erfolgsmeldungen.Der Kampf um die Herrschaft in Libyen ist jedoch noch nicht zu Ende: Auch nach dem Umzug der Übergangsregierung der Aufständischen in die Hauptstadt Tripolis leisten die Anhänger des untergetauchten Diktators Muammar Gaddafi weiter erbitterten Widerstand. mehr...

27.08.2011 | Politik

Japanische Probleme

Finanzen: Dem Land macht die stetige Yen-Aufwertung zu schaffen. Nun hat es auch noch mit einer Abstufung seiner Kreditwürdigkeit zu kämpfen. mehr...
Ohne Fortune: Naoto Kan, japanischer Premier, muss den Hut nehmen.

27.08.2011 | Politik

Glückloser Premier muss gehen

Mitten in der schlimmsten Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg wechselt Japan erneutseinen Regierungschef aus mehr...

27.08.2011 | Kommentar

Bisschen Heimat

Wie unsere Autokennzeichen aussehen, ist eine Frage, die weder wirtschaftlich noch politisch von Belang ist. Aber sie bewegt die Gemüter. mehr...

27.08.2011 | Kommentar

Weckruf nach Berlin

Seit Jahren dämmern Castor-Behälter mit hoch radioaktivem Müll in einer schlichten Halle in Gorleben vor sich hin. Dass sie dort nicht hingehören, sondern in ein sicheres Endlager, weiß eigentlich jedes Kind. mehr...

27.08.2011 | Berlin | (15)

Kommen die alten Nummernschilder wieder?

Kommt bald die freie Wahl des Nummernschildes? Nachdem die Verkehrsminister der Länder Anfang April bereits die Wiedereinführung alter Autokennzeichen beschlossen haben, gibt es jetzt innerhalb der Berliner Regierungskoalition Bestrebungen, den Autofahrern die Auswahl ihrer Nummernschilder gleich ganz zu überlassen. mehr...
Die goldenen Zeiten sind vorbei. Der Bär, der für Verlust steht, hat den Bullen, der vom Aufschwung kündet, besiegt.

27.08.2011 | Kultur

Die Börse ist einfach tierisch

Die Börse schmückt sich gerne mit Tier-Bildern. Die Finanzkrise verschafft der Fabel neue Bedeutung mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)