Nachrichten

Mein

27.05.2012 | New York (dpa)

Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates zu Syrien

Nach dem Massaker in Syrien ist der UN-Sicherheitsrat zu einer Sondersitzung zusammengekommen. Auf Drängen der westlichen Länder traf sich das mächtigste UN-Gremium trotz langen Wochenendes am Nachmittag (Ortszeit) im UN-Hauptquartier. mehr...

27.05.2012 | Moskau (dpa)

Russland: UN-Bericht über Massaker in Syrien abwarten

Russland hat zurückhaltend auf das Massaker an Zivilisten in Syrien mit mehr als 90 Todesopfern reagiert und gefordert, eine Untersuchung durch die Vereinten Nationen abzuwarten. mehr...
Symbolbild.

27.05.2012 | Lindau/Konstanz (dpa)

Segelboot-Unfall auf Bodensee

Bei einem Unfall auf dem Bodensee hat eine 64-Jährige aus Konstanz mit ihrem Segelschiff das Boot eines Ehepaares gerammt. Wie die Polizei in Lindau am Sonntag mitteilte, wurde durch den heftigen Aufprall am Vortag ein großes Loch in das Boot aus Kressbronn (Bodenseekreis) gerissen. mehr...
Kretschmann: Staus hinterherzubauen ist keine Lösung. Foto: Patrick Seeger/Archiv

27.05.2012 | Stuttgart | (1)

Maut-Debatte: Kretschmann gegen Ramsauers Vignettenlösung

In der Diskussion um eine Pkw-Maut hat sich Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) gegen Peter Ramsauer (CSU) gestellt. «Die Vignettenlösung von Bundesverkehrsminister Ramsauer ist der untaugliche Versuch, den Staus hinterherzubauen. mehr...

27.05.2012 | Istanbul (dpa)

Syrische Nationalrat warnt vor einem langen Bürgerkrieg

Der Syrische Nationalrat (SNC) hat vor einem langen Bürgerkrieg in Syrien gewarnt, falls die internationale Gemeinschaft weiterhin keinen Weg zum Schutz der Zivilisten findet. mehr...
Bunt kostümierte Tänzerinnen. Foto: Wolfgang Kumm

27.05.2012 | Berlin (dpa)

Karneval der Kulturen - Multikulti als große Party

Sie tanzten, sie klatschten, sie trommelten: Am Sonntag sind beim Höhepunkt der Riesenparty zum Karneval der Kulturen wieder Tausende durch die Straßen von Berlin gezogen. Rot, Gelb, Blau, Rot, Grün, Lila - es gab kaum eine Farbe, die unter den fast 90 Gruppen des traditionellen Umzugs nicht vertreten war. mehr...
Bei dem Absturz kam niemand ums Leben. Foto: Tobias Kleinschmidt

27.05.2012 | Konstanz (dpa/lsw)

Zwei Schwerverletzte bei Flugzeugabsturz

Beim Absturz eines Kleinflugzeuges in Konstanz sind der Pilot und seine Begleiterin am Sonntag schwer verletzt worden. Zeugenaussagen zufolge hatte die Maschine nach dem Start am Konstanzer Flugplatz zu wenig an Höhe gewonnen, mehrere Baumwipfel gestreift mehr...
US-Präsident Obama will in Syrien angeblich einen politischen Übergang wie im Jemen erreichen. Foto: Peer Grimm

27.05.2012 | Washington (dpa)

Zeitung: Obama will in Syrien Übergang wie im Jemen

US-Präsident Barack Obama will nach einem Bericht der «New York Times» in Syrien einen politischen Übergang wie im Jemen erreichen. Der Plan sehe vor, dass zumindest zeitweise «Überreste» des Regimes von Präsident Baschar al-Assad an der Macht bleiben könnten. mehr...
Thomas Hayo, hier als Jury-Mitglied bei "Germany's Next Topmodel" soll womöglich der neue Mann an Heidi Klums Seite sein.

27.05.2012 | Cannes

Hayo und Klum: Sex, Liebe - oder nur Spaß?

Hat Heidi Klum die Trennung von ihrem Ehemann Seal schon überwunden? In einigen Medien gibt es Gerüchte, sie sei frisch verliebt - und zwar in Thomas Hayo. Er ist Mitglied der Jury bei "Germany's Next Topmodel", Heidi Klums Sendung bei Prosieben. mehr...

27.05.2012 | Damaskus/Kairo (dpa)

Anschlag auf Sicherheitskräfte in Damaskus

In der syrischen Hauptstadt Damaskus waren am Sonntagmorgen mehrere Explosionen zu hören. Bei einem Bombenanschlag auf ein Fahrzeug der Sicherheitskräfte seien mehrere Insassen verletzt worden, teilte die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London mit. mehr...
Catherine Ashton: «Die Internationale Gemeinschaft muss mit einer Stimme sprechen». Foto: Nicolas Bouvy

27.05.2012 | Brüssel (dpa)

EU ruft zu Schritten gegen Syrien auf

Die EU hat nach dem Massaker in Syrien die internationale Gemeinschaft zu Schritten gegen das Regime von Präsident Assad aufgerufen. «Die Internationale Gemeinschaft muss mit einer Stimme sprechen und ein Ende des Blutvergießens fordern», so die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton. mehr...
Jeff Goldblum hält eine Stalkerin auf Abstand. Foto: Jörg Carstensen

27.05.2012 | Los Angeles (dpa)

Jeff Goldblum erwirkt Kontaktverbot für Verfolgerin

Ein Frau, die Hollywood-Schauspieler Jeff Goldblum (59) verfolgt haben soll, muss nach US-Medienberichten vom Samstag nun von dem Star Abstand halten. Wie das Promi-Portal «Tmz.com» berichtete, verhängte ein Richter in Los Angeles ein Kontaktverbot gegen die 49-jährige Frau. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015